Voyager


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 2x01 The 37's
:: 2x02 Initiations
:: 2x03 Projections
:: 2x04 Elogium
:: 2x05 Non Sequitur
:: 2x06 Twisted
:: 2x07 Parturition
:: 2x08 Persistence of Vision
:: 2x09 Tattoo
:: 2x10 Cold Fire
:: 2x11 Maneuvers
:: 2x12 Resistance
:: 2x13 Prototype
:: 2x14 Alliances
:: 2x15 Threshold
:: 2x16 Meld
:: 2x17 Dreadnought
:: 2x18 Death Wish
:: 2x19 Lifesigns
:: 2x20 Investigations
:: 2x21 Deadlock
:: 2x22 Innocence
:: 2x23 The Thaw
:: 2x24 Tuvix
:: 2x25 Resolutions
:: 2x26 Basics - Part I


Episodenlogbuch


2x05 "Non Sequitur"

[Der Zeitstrom]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (6) » 

Regie:
David Livingston
Drehbuch:
Brannon Braga
Story:
Brannon Braga

Hauptdarsteller:
Kate Mulgrew (Cpt. Kathryn Janeway)
Robert Beltran (Cmdr. Chakotay)
Tim Russ (Lt. Cmdr. Tuvok)
Robert Duncan McNeill (Lt. Tom Paris)
Roxann Biggs-Dawson (B'Elanna Torres)
Garrett Wang (Fähnrich Harry Kim)
Robert Picardo (Doctor)
Ethan Phillip (Neelix)
Jennifer Lien (Kes)

Darsteller:
Louis Giambalvo (Cosimo)
Jennifer Gatti (Libby)
Jack Shearer (Admiral Strickler)
Mark Kiely (Lieutenant Lasca)

 Kurzinhalt
Als Fähnrich Harry Kim morgens erwacht, findet er sich selbst in einem Bett mitten in San Francisco wieder! In dieser alternativen Realität ist Harry ein erfolgreicher Ingenieur, arbeitet im Sternenflottenhauptquartier und wohnt zusammen mit seiner Verlobten Libby. Er erfährt, dass auch in dieser Realität die Voyager spurlos verschwunden ist, nur mit dem Unterschied, dass sich statt ihm einer seiner Freunde auf dem Schiff befunden hat. Um wieder in seine eigene Realität zurückzukehren, sucht er unter anderem den Tom Paris dieser Realität auf, der als Versager abgestempelt, in Marseille lebt...


 Nitpicker's Guide

Handlungsschwächen
  • Hat man den Gedenkgottesdienst wirklich erst ein Dreivierteljahr nach dem Verschwinden der Voyager gefeiert? Diese Betroffenheit macht einen ja richtig betroffen!
  • Weshalb ist das Crewmanifest der Voyager eigentlich geheimes Material? Das ist doch schwachsinnig.

Grundlagenveränderungen
  • Erst redet Libby von Vertrauen und direkt darauf glaubt sie ihm nicht, was er sagt und will ihn zum Counselor schicken. Ein wenig widersprüchlich diese Frau.
  • Erzählt der Admiral nach dem Meeting nicht er würde am nächsten Morgen zu einer 3-wöchigen Reise aufbrechen? Wie kann er dann am folgenden Tag das Verhör durchführen?

Probleme mit Kontinuität und Produktion
  • Kann sich die Sternenflotte eigentlich irgendwann einmal über die Uniformordnung klar werden? Seit der Änderung in Deep Space Nine und der zweiten Änderung in "Der erste Kontakt" trägt in den Serien scheinbar jeder was er will. Nun also auch in Voyager!