Voyager


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 2x01 The 37's
:: 2x02 Initiations
:: 2x03 Projections
:: 2x04 Elogium
:: 2x05 Non Sequitur
:: 2x06 Twisted
:: 2x07 Parturition
:: 2x08 Persistence of Vision
:: 2x09 Tattoo
:: 2x10 Cold Fire
:: 2x11 Maneuvers
:: 2x12 Resistance
:: 2x13 Prototype
:: 2x14 Alliances
:: 2x15 Threshold
:: 2x16 Meld
:: 2x17 Dreadnought
:: 2x18 Death Wish
:: 2x19 Lifesigns
:: 2x20 Investigations
:: 2x21 Deadlock
:: 2x22 Innocence
:: 2x23 The Thaw
:: 2x24 Tuvix
:: 2x25 Resolutions
:: 2x26 Basics - Part I


Episodenlogbuch


2x02 "Initiations"

[Der Namenlose]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (4) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
13.01.06, 22:16 Uhr
Tomalak
unregistriert


Leider werden die Kazon einmal mehr ihrem Spitznamen "Klingonen für Arme" gerecht und der Rest ist auch nicht sonderlich erquickend.
21.02.07, 15:19 Uhr
Björn
unregistriert


Trotzdem eine spannende und temporeiche Episode mit vielen Szenenwechseln und solider Handlung.
Tolle Schaupielerlestung von Aaron Eisenberg.
16.07.07, 09:01 Uhr
Ebert Leupaig
unregistriert


Die Kazon haben sowohl optisch als auch kulturell einige Parallelen zu Klingonen, obwohl diese Folge auch einige interessante Hintergründe für die kazon liefert. Die Effekte sind (mal wieder) gelungen, die Handlung stimmt ebenfalls.

Humor: 2/5
Action+Effekte: 4/4
Charaktermomente+Gefühl: 7/8
Spannung+handlung: 6/7
Bonuspunkte: -

Insgesamt: 19/24

Note: GUT (2-)
27.08.07, 17:38 Uhr
Breen
unregistriert


Zu dieser Folge fällt mir eigentlich nur das Wort "Klischee-Science-Fiction" ein. Es geht eigentlich nicht um viel mehr, als ein vermisstes Crew-mitglied aus den Fängen böser Aliens zu befreien. Die Aliens erfüllen dabei genauso jedes Klischee. Sie sind barbarisch, unzivilisiert und böse. Bei den Kazon haben die Macher es in der Tat an Einfallsreichtum vermissen lassen.

Zudem geht mir der Chakotay'sche Mystizismus auch etwas auf die Nerven, obwohl der Charakter im Vergleich zu vielen anderen Besatzungsmitgliedern eigentlich noch ganz erträglich ist.

P.S.: Warum spielt jede zweite Folge in irgendwelchen planetaren Höhlen, die zudem alle immer gleich aussehen?