The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 6x01 time's arrow, part II
:: 6x02 realm of fear
:: 6x03 man of the people
:: 6x04 relics
:: 6x05 Schisms
:: 6x06 true-Q
:: 6x07 rascals
:: 6x08 a fistfull of Datas
:: 6x09 the quality of Life
:: 6x10 chain of command, part I
:: 6x11 chain of command, part II
:: 6x12 ship in an bottle
:: 6x13 aquiel
:: 6x14 face of the enemy
:: 6x15 tapestry
:: 6x16 birthright, part I
:: 6x17 birthright, part II
:: 6x18 starship mine
:: 6x19 lessons
:: 6x20 the chase
:: 6x21 frane if mind
:: 6x22 suspicions
:: 6x23 rightful heur
:: 6x24 second changes
:: 6x25 timescape
:: 6x26 descent, part I


Episodenlogbuch


6x07 "rascals"

[Erwachsene Kinder]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (8) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
03.08.05, 22:13 Uhr
Amgod
unregistriert


Einfach nur niedlich und sehr, sehr amüsant.
13.08.05, 20:32 Uhr
Breen
unregistriert


Ein Tiefpunkt! Hat TNG sonst bewiesen, dass Science Fiction auch reif und erwachsen sein kann, wird hier leider genau das Gegenteil gezeigt. Star Trek goes Sesamstraße. Unglaubwürdig und lächerlich.
18.08.05, 02:13 Uhr
crusader
unregistriert


Kann es sein das Breen einach nur der große Kritiker sein will und deshalb einfach immer alles schlecht findet?
22.05.06, 19:18 Uhr
Mephisto
unregistriert


Eine gute Folge, die zwar nicht gerade durch ihr Drehbuch glänzt, (z.B war es klar, dass etwas Schlimmes mit der Besatzung passiert, damit sich die Kinder beweisen können.) aber dennoch eine flotte Erzählweise besitzt. Sie lebt vor allem von den verniedlichten Besatzungsmitgliedern, die (mit Ausnahme des Picard-Kindes, dem man es einfach nicht abnimmt der Captain zu sein)auch wie ihre Alterego rüberkommen.
18.08.06, 17:18 Uhr
ophrys
unregistriert


Eine sehr lustige Folge, die mal aus der Reihe tanzt.
Meiner Meinung nach sehr gelungen!
18.08.06, 21:57 Uhr
plumtree
unregistriert


Für die erste Hälfte gibt's einen Stern, für die zweite fünf. Macht zusammen 6:2=3
Die Folge braucht einfach ewig um auf Touren zu kommen. Verständlich, muß doch erst die Ausgangssituation erklärt werden. Das zieht nur etwas.
Mit Erscheinen der Ferengi kommen Fahrt, Witz und schöne Ideen auf. Ein kleiner Vorgeschmack auf "Starship Mine"

Am Rande: Ich habe nicht genau gezählt, aber die Enterprise wird hier sicher zum 10. Mal beinahe übernommen - und es folgen noch ein paar Versuche. Darum sollte sich die Sterneflotte wirklich mal kümmern ;-)
19.08.06, 17:27 Uhr
VOYAGER
unregistriert


Ich vergebe 4. Die Folge ist vom Stil her anders wie bereits gesagt. Aber ich fand es sehr amüsant.
15.06.11, 01:28 Uhr
Quadratauge
unregistriert


Sehr witzig, diese Kinder so erwachsen agieren zu sehen, und wie sie die Gesten und Verhaltensweisen der erwachsenen Figuren imitieren! Außerdem ist dies eine der wenigen Star Trek Folgen mit Kinder-Schauspielern, in der die Kinder nicht völlig bonbonbunt überdreht sind ("Imaginary Friend" war da auch schon recht angenehm, aber nicht so gut wie "Rascals".