The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 4x01 The Best of Both Worlds, Part 2
:: 4x02 family
:: 4x03 brothers
:: 4x04 suddenly human
:: 4x05 remember me
:: 4x06 legacy
:: 4x07 reunion
:: 4x08 future imperfect
:: 4x09 final mission
:: 4x10 the loss
:: 4x11 Data's day
:: 4x12 the wounded
:: 4x13 devil's due
:: 4x14 clues
:: 4x15 first contact
:: 4x16 galaxy's child
:: 4x17 night terror
:: 4x18 identify crises
:: 4x19 the 9th degree
:: 4x20 Qpid
:: 4x21 the drumhead
:: 4x22 half a life
:: 4x23 the host
:: 4x24 the mind's eye
:: 4x25 in theory
:: 4x26 redemption, part I


Episodenlogbuch


4x05 "remember me"

[Das Experiment]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (6) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
03.08.05, 13:05 Uhr
Amgod
unregistriert


Auch wenn ich zwar die Erklärung schon, aber die Lösung alles andere als plausibel finde, so ist "Remember me" eine der spannendsten und beängstigendsten Folgen von TNG, besonders da man erst sehr spät einen Hinweis darauf bekommt, was passiert ist. Anstatt Beverly bei der Vereinsamung zu beobachten, hat man das Gefühl dies mitzuerleben. Sehr gut erzählt.
23.05.06, 20:02 Uhr
Mephisto
unregistriert


So sehr ich mich auch bemühe, ich kann der Folge leider nichts abgewinnen. Die Spannung hält sich meiner Meinung nach in Grenzen und die Lösung ist sehr merkwürdig gewählt. Darüber hinaus fragt man sich, warum Wesley Crusher einfach so an dem Warpantrieb des "Flagschiffes" der Sternenflotte herumbasteln darf.
Einziger Pluspunkt ist Gates McFadden, die (leider viel zu selten) in ihrer Rolle durchaus aufgeht und den Zuschauer mitreißen kann.
06.06.06, 22:08 Uhr
plumtree
unregistriert


Spannend und ein wenig gruselig.
Klasse gemachte SF mit viel Technobabbel und einem völlig versemmelten Schluß.
03.07.06, 20:30 Uhr
Breen
unregistriert


Diese Folge hat eine unglaublich fesselnde und faszinierende Wirkung. Ihre Spannung zieht sie zunächst aus dem Mysterium und später aus der unmittelbaren Bedrohung. Das einzige, was man ihr vorwerfen kann, ist wahrscheinlich, dass die Auflösung des Mysteriums sehr unglaubwürdig und konstruiert wirkt.

Aber in jedem Fall bleibt einem diese Episode im Gedächtnis.
02.03.11, 00:20 Uhr
Quadratauge
unregistriert


Eigentlich eine ziemlich gute Folge. Hätte aber genauso gut ohne den Reisenden funktioniert. Der Typ nervt, ein Stern Abzug für sein Auftauchen. Ansonsten sehr spannend, Gates McFadden spielt toll!
13.07.13, 23:42 Uhr
Die Ääna
unregistriert


Zitat:
Zitat von Mephisto
Darüber hinaus fragt man sich, warum Wesley Crusher einfach so an dem Warpantrieb des "Flagschiffes" der Sternenflotte herumbasteln darf.

Na, wenn der Reisende ihn schon den Mozart der Warp-Technologie nennt und Picard auch noch ausdrücklich darum bittet, das er sich ungehindert entwickeln darf...