The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 4x01 The Best of Both Worlds, Part 2
:: 4x02 family
:: 4x03 brothers
:: 4x04 suddenly human
:: 4x05 remember me
:: 4x06 legacy
:: 4x07 reunion
:: 4x08 future imperfect
:: 4x09 final mission
:: 4x10 the loss
:: 4x11 Data's day
:: 4x12 the wounded
:: 4x13 devil's due
:: 4x14 clues
:: 4x15 first contact
:: 4x16 galaxy's child
:: 4x17 night terror
:: 4x18 identify crises
:: 4x19 the 9th degree
:: 4x20 Qpid
:: 4x21 the drumhead
:: 4x22 half a life
:: 4x23 the host
:: 4x24 the mind's eye
:: 4x25 in theory
:: 4x26 redemption, part I


Episodenlogbuch


4x03 "brothers"

[Die ungleichen BrĂŒder]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (1) » 

 Synopsis
Die U.S.S. Enterprise muss wegen eines medizinischen Notfalls einen zwei Tagesurlaub auf Ogus II abbrechen und ist nun unterwegs zur Sternenbasis 416. Die beiden Kinder Jake Potts und sein jĂŒngerer Bruder Willie spielten ein Spiel, bei dem es darum geht, sich mit Spielzeugpistolen abzuschießen. Jake bastelte einen Ballon voller roter Farbe und als sein Bruder auf ihn schoss ließ er den Ballon platzen, so dass es aussah, als blute er, und stellte sich tot. Willie war so geschockt, dass er die Frucht einer Buchtpalme aß, die gefĂ€hrliche und tödliche Parasiten enthĂ€lt. Willie kann nur auf Sternenbasis 416 geholfen werden, da auf der Enterprise kein geeignetes Equipment zur VerfĂŒgung steht. Data soll Jake zu seinen Bruder auf die Krankenstation bringen, doch da spielt der Android verrĂŒckt, antwortet nicht mehr und fĂ€hrt mit dem Turbolift zur BrĂŒcke.

Data nimmt eine Kurskorrektur vor und geht auf Warp 9.3. Geordi ist wĂŒtend, da er gerade eine Dilithium-Vektor-Kalibrierung vorgenommen hat, und man nicht sofort mit so hoher Geschwindigkeit fliegen sollte. Wenn man mit der Enterprise nicht rechtzeitig zur Sternenbasis 416 kommt, wird Willie Potts sterben. Keiner kann sich die Kurskorrektur erklĂ€ren. Data antwortet den BrĂŒckenoffizieren nicht, stattdessen legt er das Lebenserhaltungsystem der BrĂŒcke lahm, indem er die AtmosphĂ€renausgleichpumpen in entgegengesetzter Richtung arbeiten lĂ€sst, so dass alle außer er die BrĂŒcke verlassen mĂŒssen.

Im Maschinenraum versucht Geordi das Schiff zu stoppen, doch er kann es nicht. Rund um die BrĂŒcke in allen ZugĂ€ngen wurden Kraftfelder errichtet. Riker und Worf sollen sich von Deck 2 aus durchschneiden. Picard bemerkt, dass nur noch Data auf der BrĂŒcke ist, und findet sein Verhalten sehr merkwĂŒrdig. Um ihn aufzuhalten, schlĂ€gt Picard vor, die Untertassensektion abzutrennen, da man dann die Kontrolle ĂŒber den Warpantrieb wiedererhĂ€lt. Doch Data leitet alle Kommandofunktionen auf die BrĂŒcke. Nur von dort aus kann man noch Befehle an die Systeme geben.

William Potts will sich bei seinem Bruder entschuldigen, doch der will nicht mit ihm reden.

Da Chief O'Brien das Transportersystem lahmgelegt hat, kann Data, bei dem Planeten Terlina II angekommen, nicht durch einen Ort-zu-Ort-Transport hinunterbeamen. Er sperrt die BrĂŒckenfunktionen durch ein Passwort und begibt sich zum Transporterraum, indem er die Kraftfelder in den GĂ€ngen umleitet. Dort reaktiviert er den Ort-zu-Ort-Transport und beamt auf den Planeten.

Dort angekommen entdeckt er ein Labor. Ein alter Mann wartet schon auf ihn, der Data in gewisser Weise Ă€hnlich sieht. Er nimmt einige Einstellungen vor, und Data ist wieder der Android, wie man ihn kennt. Er erkennt den alten Mann als seinen Erschaffer, Dr. Noonien Soong. Da Soong den Kommunikator Datas deaktiviert hat, bekommt Data keinen Kontakt zu Enterprise. Dr. Soong erklĂ€rt, dass er damals dem Kristallwesen entkommen konnte und und von Omicron Theta hierher flĂŒchtete.

Geordi findet heraus, dass Data einen Fehler gemacht hat, und man das QuarantĂ€nekraftfeld der Krankenstation so umleiten könnte, dass ein Weg auf die BrĂŒcke frei wĂŒrde. Picard will unbedingt auf die BrĂŒcke. Dem kleinen Willie geht es immer schlechter. Dr Crusher beruhigt ihn. Willie hat Angst vor dem Tod. Worf und Riker gelingt es, auf die BrĂŒcke zu kommen, jedoch benötigt er den Sicherheitscode Datas. Picard erhĂ€lt wenigstens die Kommandogewalt wieder. Worf entdeckt ein kleines Schiff, das in den Orbit eintritt.

Dr. Soong ist stolz auf Data und seine FĂ€higkeiten, will aber wissen, warum er zur Sternenflotte gegangen und nicht Kybernetiker geworden ist. Data erklĂ€rt, dass ihn die Sternenflotte von Omicron Theta gerettet hat. Data will den Grund fĂŒr seine Erschaffung wissen. Da erklĂ€rt Soong, dass Menschen immer eine Verbindung zur Vergangenheit brauchen, und deshalb den Drang haben, etwas erschaffen, wie Nachkommen. Da erscheint plötzlich ein alt bekannter in Soongs Labor: Datas Bruder Lore.

Da auch Lore völlig willenlos ist, wie Data es war, bittet Data Soong, Lore nicht zu reaktivieren, da er die Kolonisten auf Omicron Theta und die Crew der Enterprise an das Kristallwesen verraten hat. Soong erklĂ€rt, dass es nicht so schlimm sein kann. Beide, Data und Lore, haben ein Heimkehrprogramm, so dass nun aus Versehen auch Lore hier erschienen ist. Als Lore erwacht, bedankt er sich bei Data, dass er zwei Jahre im All schweben durfte bis ihm ein Pakled Handelsschiff aufnahm. Er ist wĂŒtend, dass Soong ihn deaktiviert hat und fĂŒhlt sich unwillkommen und möchte gehen. Da fleht Soong ihn an, zu bleiben, da es nur jetzt die Chance gibt, unbeantwortete Fragen zu klĂ€ren. Noonien Soong wird nĂ€mlich in KĂŒrze sterben.

Da es keine Chance gibt, Datas Code zu knacken, beschließt Geordi, den Computer zu tĂ€uschen, so dass er glaubt, eine Gruppe von Personen sei Data und man so auf den Planeten beamen kann.

Lore ist sauer, da er einfach zerlegt und vergessen wurde. Data muss von Soong erfahren, dass Lore gelogen hat, denn Data und Lore sind vollkommen identisch, bis auf eine Programmabweichung, Data ist also nicht minderwertig. Lore kann nicht verstehen, dass Soong ihn nicht repariert habe. Soong erklĂ€rt, dass er einen Fehler in Lores Emotionschip gemacht hat. Er hat aber ein Geschenk fĂŒr Data: einen neuen, perfekten Emotionschip. Er brĂ€uchte aber noch Zeit, um den gleichen fĂŒr Lore anzufertigen.

Es gelingt wirklich, den Computer der Enterprise zu ĂŒberlisten, so dass Riker, Worf und Geordi hinunterbeamen können.

Dr. Soong setzt den Emotionschip in Data ein. Als er ihn aktiviert, fĂ€ngt dieser sofort zu singen an und wird frech. Dr. Soong muss erkennen, dass es Lore ist, der nur Datas Kleidung trĂ€gt. Wieder hat Lore die Emotionen nicht unter Kontrolle. Soong meint, dass der Chip fĂŒr Data bestimmt war! Da wirft Lore seinen Vater in die Ecke und beamt sich auf sein Schiff zurĂŒck.

Das Außenteam findet Soongs Labor. Riker reaktiviert den bewusstlosen Data. Er erklĂ€rt ihm, dass die Situation kritisch ist, und man schnell zur Sternenbasis 416 fliegen muss, sonst stirbt Willie Potts. Soong ermöglicht Data, sich an alle VorfĂ€lle auf der Enterprise zu erinnern. Riker will Soong mitnehmen, doch der will hier sterben. Data will sich allein von seinem Vater verabschieden. Soong erklĂ€rt, dass Data ihm sehr Ă€hnlich ist. Data verabschiedet sich von seinem Vater.

Nach drei Tagen Aufenthalt auf der Sternenbasis 416 ist Willie Potts ĂŒber den Berg, darf die QuarantĂ€ne aber nicht verlassen. Data hat ihm ein Saurier als Spielzeug mitgebracht. Willie und Jake spielen zusammen. Da erklĂ€rt Beverly Data, dass BrĂŒder einander nunmal vergeben...