The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 3x01 Evolution
:: 3x02 The Ensigns of Command
:: 3x03 The Survivors
:: 3x04 Who Watches the Watchers
:: 3x05 The Bonding
:: 3x06 Bobby Trap
:: 3x07 The Enemy
:: 3x08 The Price
:: 3x09 The Vengeance Factor
:: 3x10 The Defector
:: 3x11 The Hunted
:: 3x12 The High Ground
:: 3x13 Deja Q
:: 3x14 A Matter of Perspective
:: 3x15 Yesterday's Enterprise
:: 3x16 The Offspring
:: 3x17 Sins of the Father
:: 3x18 Allegiance
:: 3x19 Captains Holiday
:: 3x20 Tin Man
:: 3x21 Hollow Persuits
:: 3x22 The most Toys
:: 3x23 Sarek
:: 3x24 Menage á Trois
:: 3x25 Transfiguration
:: 3x26 The Best of Both Worlds, Part 1


Episodenlogbuch


3x22 "The most Toys"

[Der Sammler]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (4)  

 Synopsis
Die U.S.S. Enterprise m├Âchte bei der Dekontaminierung des Wasservorrates auf Beta Agni II helfen, auf dem sich eine Kolonie der F├Âderation befindet. Deshalb hat man sich mit dem zibalianischen H├Ąndler Kivas Fajo getroffen, um von ihm 108 kg Hytritium zu erwerben, mit dem man die Kontaminierung aufheben kann. Da Hytritium eine ├Ąu├čerst unstabile Substanz ist, die sich nicht beamen l├Ąsst, muss Data die Substanz von Fajos Schiff, der "Jovis" mit dem Shuttle Nummer 12, der "Pike" zur Enterprise transportieren. Als Data Fajos Gehilfin, Varria, die Ladung quittieren soll, deaktiviert sie ihn mit einigen Stromschl├Ągen. Man untersucht Data, aus welchen Substanzen er besteht und schickt dann das Shuttle los. Die Enterprise erwartet es schon, doch auf dem Weg explodiert das Shuttle. Data scheint verloren zu sein.
Fajo kann der Crew der Enterprise den Vorfall nicht erkl├Ąren. Da man nur 81 kg des Hytritiums an Bord hat, bricht man ins Sigma Erandi System auf, in dem es nach Fajo noch mehr Hytritium gibt.
Data wurde nicht im Shuttle zerst├Ârt, er ist bei Kivas Fajo. Dieser meint, dass Data ihm Freude bereiten soll. Doch Data hat nicht vor zu bleiben. Leider kann er die T├╝r des Raums in dem er gefangengehalten wird nicht ├Âffnen. Als Data auf Fajo losgehen will, sch├╝tzt Fajo ein Schutzschild. Fajo sammelt Objekte aus der ganzen Galaxis: eine Off-Zell Vase von Sirrie IV, ein Rejac-Kristall, einen Basotile, den letzten lebenden Lapling, sogar die "Mona Lisa" von Van Gogh und die einzig existierende Baseball-Karte von Roger Maris von 1962. Data ist sein neuestes Exemplar.

Geordi und Wesley besuchen Datas Quartier. Sie finden dort einige Andenken wie das Buch, dass Picard ihm schenkte, seine Auszeichnungen und Tashas Hologramm. Geordi glaubt, er habe bei seinen Analysen des Shuttle-Ungl├╝cks etwas ├╝bersehen.
Varria bringt Data neue Kleidung. Sie erkl├Ąrt, dass die Enterprise nicht nach ihm suchen werde, da man im Shuttle die Elemente untergebracht hat, aus denen Data besteht. Data fragt, ob sie nicht moralische Bedenken hat, Data festzuhalten und muss feststellen, dass sie selbst eine Art Gefangene Fajos ist. Sie hat zu viel Angst, Data bei einer Flucht zu helfen.
Geordi, Picard und Riker beraten sich. Geordi meint, dass die einzige Unfallursache ein Pilotenfehler sein k├Ânnte, was bei Data aber ausgeschlossen ist. Es ergibt keinen Sinn. Er will weitersuchen. Worf soll in Zukunft Datas Platz einnehmen.
Fajo redet mit Data und fragt ihn, ob er schon einmal get├Âtet h├Ątte, was Data verneinen muss. Fajo meint, dass nur er Datas Intellekt zu w├╝rdigen wei├č, er habe ihn befreit. Data meint, dass Fajo sehr wortgewandt, jedoch nur ein habgieriger H├Ąndler ist. Damit Data endlich seine neue Kleidung anlegt, repliziert sich Fajo einhundert Denkirs Finoplak - eine farblose fl├╝ssige Substanz - und zerst├Ârt damit Datas Uniform. Fajo meint, dass man einen Gast erwartet.

Geordi und Wesley besuchen Datas Quartier. Sie finden dort einige Andenken wie das Buch, dass Picard ihm schenkte, seine Auszeichnungen und Tashas Hologramm. Geordi glaubt, er habe bei seinen Analysen des Shuttle-Ungl├╝cks etwas ├╝bersehen.
Varria bringt Data neue Kleidung. Sie erkl├Ąrt, dass die Enterprise nicht nach ihm suchen werde, da man im Shuttle die Elemente untergebracht hat, aus denen Data besteht. Data fragt, ob sie nicht moralische Bedenken hat, Data festzuhalten und muss feststellen, dass sie selbst eine Art Gefangene Fajos ist. Sie hat zu viel Angst, Data bei einer Flucht zu helfen.
Geordi, Picard und Riker beraten sich. Geordi meint, dass die einzige Unfallursache ein Pilotenfehler sein k├Ânnte, was bei Data aber ausgeschlossen ist. Es ergibt keinen Sinn. Er will weitersuchen. Worf soll in Zukunft Datas Platz einnehmen.
Fajo redet mit Data und fragt ihn, ob er schon einmal get├Âtet h├Ątte, was Data verneinen muss. Fajo meint, dass nur er Datas Intellekt zu w├╝rdigen wei├č, er habe ihn befreit. Data meint, dass Fajo sehr wortgewandt, jedoch nur ein habgieriger H├Ąndler ist. Damit Data endlich seine neue Kleidung anlegt, repliziert sich Fajo einhundert Denkirs Finoplak - eine farblose fl├╝ssige Substanz - und zerst├Ârt damit Datas Uniform. Fajo meint, dass man einen Gast erwartet.

Die Enterprise ist im Beta Agni System angekommen. Man schickt eine Sonde der Klasse IV mit dem Hytritium auf die Oberfl├Ąche. Die Dekontaminierung geschieht unheimlich schnell. Worf stellt au├čerdem eine hohe Konzentration an Tricyanat fest. Ein Au├čenteam soll auf den Planeten beamen.
Um sich die Zeit zu vertreiben, versucht Data das L├Ącheln der Mona Lisa nachzuahmen. Fajo will wissen, warum Data so widerspenstig ist. Er holt einen Varon-T-Disruptor, eine Waffe, die den K├Ârper des Opfers f├╝r einen schmerzhaften Tod f├Ârmlich zerrei├čt, aus einem Safe. Da sich Data weigert, auf einem Stuhl Platz zu nehmen, will er Varria damit erschie├čen. Da setzt sich Data.
Dr. Crusher stellt fest, dass die Kontaminierung vollst├Ąndig neutralisiert wurde. Der Planet wurde k├╝nstlich mit dem Tricyanat verseucht. Fajo war rechtzeitig da, um das Hytritium zu liefern, er k├Ânnte der Saboteur sein. Jedoch w├╝rde er keinen Profit machen, da das Tricyanat teurer ist als das Hytritium. Da findet man heraus, dass Fajo ein Sammler seltener Objekte ist. Vielleicht hat er nun Data in seine Sammlung aufgenommen.
Varria entschlie├čt sich, Data zu helfen und mit ihm zu fl├╝chten. Sie kennt eine Rettungskapsel, mit der man verschwinden k├Ânnte.
Von der Raumstation Lya IV erf├Ąhrt man, dass Fajo sechs Stunden dort war. Er flog weiter ins Nel Bato System.
Data und Varria versuchen mit der Rettungskapsel zu fliehen, werden jedoch von Fajo erwischt. Aus Rache t├Âtet der Sammler Varria mit einem Varon-T-Disruptor. Data nimmt sich Varrias Disruptor und zielt auf Fajo. Gerade als er sich ├╝berwunden hat, zu schie├čen, wird Data auf die Enterprise gebeamt. O'Brien gelingt es, vor dem materialisieren Datas den Disruptor zu deaktivieren. Fajo wird festgenommen.
Data besucht ihn in seiner Arrestzelle. Fajos Sammlung wurde konfisziert und die Objekte den rechtm├Ą├čigen Eigent├╝mern ├╝bergeben. Data muss jedoch zugeben, dass er keinen Triumph sp├╝rt.