The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 3x01 Evolution
:: 3x02 The Ensigns of Command
:: 3x03 The Survivors
:: 3x04 Who Watches the Watchers
:: 3x05 The Bonding
:: 3x06 Bobby Trap
:: 3x07 The Enemy
:: 3x08 The Price
:: 3x09 The Vengeance Factor
:: 3x10 The Defector
:: 3x11 The Hunted
:: 3x12 The High Ground
:: 3x13 Deja Q
:: 3x14 A Matter of Perspective
:: 3x15 Yesterday's Enterprise
:: 3x16 The Offspring
:: 3x17 Sins of the Father
:: 3x18 Allegiance
:: 3x19 Captains Holiday
:: 3x20 Tin Man
:: 3x21 Hollow Persuits
:: 3x22 The most Toys
:: 3x23 Sarek
:: 3x24 Menage ĂĄ Trois
:: 3x25 Transfiguration
:: 3x26 The Best of Both Worlds, Part 1


Episodenlogbuch


3x11 "The Hunted"

[Die Verfemten]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (6) » 

 Synopsis
Captain Picard befindet sich mit einem Außenteam auf Angosia III, da dieser Planet der Föderation beitreten will. Man trifft sich mit Premierminister Nayrok. Dieser erklĂ€rt, dass sich sein Volk schnell von den tausianischen Krieg erholt habe. Da erfĂ€hrt Nayrok, dass ein Gefangener aus dem Straflager auf Luna IV ausgebrochen ist. Es handelt sich um einen Schwerverbrecher. Da die angosianischen Schiffe zu langsam sind, bittet er Picard, mit der Enterprise den Gefangenen aufzuhalten. Data erhĂ€lt diesen Auftrag. Doch der kann auf dem Schiff des FlĂŒchtlings keine Lebenszeichen entdecken und mit Hilfe eines Asteroiden entkommt der Gefangene in der Antriebssektion seines Schiffes.
Nayrok berichtet, dass es sich bei dem FlĂŒchtling um Roga Danar handelt. Data entdeckt, dass Rogas Schiff zur Tarnung ĂŒber dem Magnetpol Angosias schwebt. Jedoch gibt es keinerlei Lebenszeichen an Bord. Man hĂ€lt das Schiff mit einem Traktorstrahlfest, als es sich mit vollen Schub auf die Enterprise zubewegt und dann von den Schilden abprallt. Data entdeckt eine Überlebenskapsel. Man beamt Roga an Bord. Der beginnt sofort zu kĂ€mpfen und es gelingt ihm 5 Sicherheitsleute zu ĂŒberwĂ€ltigen, unter ihnen Miles O'Brien. Erst Worf und Riker können ihn festhalten. Er wird in eine Arrestzelle gesteckt.

Nayrok berichtet, dass man mit Reperaturarbeiten auf Luna IV beschÀftigt sei. Die Enterprise soll solange Roga Danar festhalten und am besten betÀuben. Der Gefangene sendet keine Lebenszeichen aus, es gelingt ihm, irgendwie die Technik zu tÀuschen.
Troi spĂŒrt Rogas AlptrĂ€ume und redet mit ihm. Er meint, dass es ihn erschreckt, dass er auch Troi töten könne. Er selbst sei auch nur wegen einer Frau, die ihn verlassen habe, so geworden. Troi berichtet Picard, dass Rogas Wesen in zwei HĂ€lften gespalten ist. Die eine HĂ€lfte ist intelligent und friedfertig, ein typischer Angosianer.
Deanna besorgt sich Zugang zum Zentralcomputer auf Angosia III doch in den polizeilichen Unterlagen lÀsst sich Roga nicht finden. Data meint, dass Luna IV ein MilitÀrgefÀngnis ist. Roga hat eine sehr ehrenvolle Dienstzeit hinter sich. Warum wurde er aber eingesperrt?
Troi redet noch einmal mit Roga, um es herauszufinden. Er meint, er habe alles getan, was von ihm verlangt wurde. Nach dem Krieg stellte er aber eine Bedrohung fĂŒr Angosia dar. Sein erster Ausbilder war ĂŒbrigens auch ein Counselor...

Troi berichtet der Crew, dass Roga wĂ€hrend seiner Ausbildung einem psychologischen Training unterlag. An ihm wurde auch eine biologische Umwandlung durchgefĂŒhrt. Er wurde somit der perfekte Soldat. Bei Gefahr bewirken die Stoffe in ihm, dass er zu einer Kampfmaschine wird. Alle Soldaten wie er sind auf Luna IV, da sie von ihrem Volk nicht mehr gebraucht werden.
Data redet mit Roga. Er fragt ihn, ob man seine Programmierung Ă€ndern könnte, doch Roga meint, dass diese zu tief in seinen Inneren verwebt sei. Data schlĂ€gt ihm vor, sich genau von Troi und Dr. Crusher untersuchen zu lassen. Vielleicht lĂ€sst es sich doch rĂŒckgĂ€ngig machen.
Nayrok berichtet Picard, dass die Soldaten nach dem Krieg umgesiedelt wurden. Es ist nicht möglich, die Konditionierung zu löschen. Er schickt ein Schiff zur RĂŒckfĂŒhrung Danars.
Danar erzĂ€hlt Data, dass er sich an jeden der 84 Toten erinnert, die auf sein Konto gehen. Picard und Deanna kommen hinzu. Roga soll an seine Regierung ĂŒbergeben werden. Picard wĂŒrde eine Möglichkeit der Umwandlung nutzen, wenn er eine kennen wĂŒrde. Roga Danar meint, dass er lieber sterben wĂŒrde, als nach Angosia zurĂŒckzukehren.

Als man Roga aus der Zelle beamen will, wehrt er sich dagegen. Es gibt eine Explosion und er kann fliehen. Dabei entwendet er einen Phaser. Er flĂŒchtet durch das Schiff und schlĂ€gt alle im Maschinenraum nieder. Dort deaktiviert er die Sicherheitssysteme. Er aktiviert die Energie in Shuttlebucht 2. Er flĂŒchtet weiter durch die Jefferson-Röhren des Schiffes. Data meint, dass er vielleicht absichtlich Spuren legt, um die Crew in die Irre zu fĂŒhren. Danar erreicht den Frachttransporterraum. Picard lĂ€sst Anestesien einblasen, doch Danar schĂŒtzt sich mit einem Druckanzug. Worf ĂŒberlistet Danar. Es kommt zum Kampf zwischen den beiden. Worf wird ĂŒberwĂ€ltig. Danar gelingt es, sich auf das Transportschiff zu beamen.
Nayrok meldet Picard, dass das GefÀngnis auf Luna IV angegriffen wurde. Die Gefangenen revoltieren und ziehen zur Haupstadt auf Angosia III. Er braucht die Hilfe Picards.
Picard beamt mit einem Außenteam hinunter. Er will wissen, warum die Soldaten gefangen gehalten werden. Nayrok meint, dass er an das Wohl der Mehrheit denken musste. Die Chemikalien könnte man aus den Körper entfernen. Es wurde aber noch nie versucht, die psychologischen SchĂ€den rĂŒckgĂ€ngig zu machen. Picard verlangt, dass Nayroks MĂ€nner die Waffen niederlegen. Unschuldige können die Soldaten nicht angreifen. Da die Angelegenheit nun nicht mehr bei Picard liegt beamt er mit dem Außenteam an Bord. Der Aufnahmeantrag wird spĂ€ter noch einmal ĂŒberprĂŒft.
Sollte Angosia diese Nacht ĂŒberleben, wird die Föderation den Soldaten bei der Umwandlung helfen. Picard lĂ€sst Kurs auf Lyra III setzen...