The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 2x01 The child
:: 2x02 Where Silence has Lease
:: 2x03 Elementary, Dear Data
:: 2x04 The outrageous Okona
:: 2x05 Loud as a Whisper
:: 2x06 The Shizoid Man
:: 2x07 Unnatural Selection
:: 2x08 A Matter of Honor
:: 2x09 The Measure of Man
:: 2x10 The Dauphin
:: 2x11 Contagion
:: 2x12 The Royale
:: 2x13 Time Squared
:: 2x14 The Icarus Factor
:: 2x15 Pan Pals
:: 2x16 Q who?
:: 2x17 Samaritan Snare
:: 2x18 Up the Long Ladder
:: 2x19 manhunt
:: 2x20 The Emissary
:: 2x21 Peak Performance
:: 2x22 Shades of Gray


Episodenlogbuch


2x07 "Unnatural Selection"

[Die jungen Greise]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (4) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
13.08.05, 11:35 Uhr
Breen
unregistriert


Und wieder eine bereits bekannte Prämisse verbunden mit einer schlechten Umsetzung. Man erinnere sich an das wesentlich bessere "The Deadly Years" aus TOS.
12.04.06, 18:24 Uhr
VOYAGER
unregistriert


Insgesamt ganz spannend.
13.04.06, 06:24 Uhr
plumtree
unregistriert


Ganz spannend und auch nett gedrechselt. Viel Technobabbel und ein Fest für jeden aufrechten SF-Fan. Da gibt's 'ne Menge zu sehen. Aussenaufnahmen der Enterprise nebst Shuttle, eine ungewöhnliche Transporternutzung (die freilich völlig unlogisch ist). Erster Großaauftritt für O'Brien
10.12.10, 00:09 Uhr
Quadratauge
unregistriert


Diesmal ist's andersrum: gut umgesetzt, aber die Story??? Was ist mit dem Thema der genetischen Kriege um genetisch "verbesserte" Menschen (siehe Khan)? Die Wissenschaftler haben den Tod einer ganzen Schiffsbesatzung verursacht - keine Folgen?? Und ich hab auch nicht ganz kapiert, wie mit den gefährlichen Gen-Jungs und -Mädels der Station in Zukunft umgegangen werden soll.

Außerdem wird recht vordergründig versucht, eine besondere Beziehung zwischen Picard und Pulaski aufzubauen. Um ehrlich zu sein: Es beruhigt mich zu wissen, dass sie in der dritten Staffel wieder weg vom Fenster ist.

In ihren ersten beiden Auftritten bei TOS hat mir Diana Muldaur besser gefallen, auch wenn die Figur der blinden Miranda Jones Ähnlichkeiten mit der Figur Pulaski hatte.