The Next Generation


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 2x01 The child
:: 2x02 Where Silence has Lease
:: 2x03 Elementary, Dear Data
:: 2x04 The outrageous Okona
:: 2x05 Loud as a Whisper
:: 2x06 The Shizoid Man
:: 2x07 Unnatural Selection
:: 2x08 A Matter of Honor
:: 2x09 The Measure of Man
:: 2x10 The Dauphin
:: 2x11 Contagion
:: 2x12 The Royale
:: 2x13 Time Squared
:: 2x14 The Icarus Factor
:: 2x15 Pan Pals
:: 2x16 Q who?
:: 2x17 Samaritan Snare
:: 2x18 Up the Long Ladder
:: 2x19 manhunt
:: 2x20 The Emissary
:: 2x21 Peak Performance
:: 2x22 Shades of Gray


Episodenlogbuch


2x06 "The Shizoid Man"

[Das fremde Ged├Ąchtnis]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Besucher-Log (5)  

 Synopsis
Die U.S.S. Enterprise ist unterwegs zu Dr. Ira Graves, ein genialer Denker und ber├╝hmter Molekular Cybernetizist, der einsam auf einem abgelegenen Planeten lebt. Seine Assistentin Kareen Brianon hat einen Hilferuf gesendet, dem nun die Enterprise folgt. Ira Graves braucht unbedingt medizinische Hilfe.
Geordi LaForge ist aufgefallen, dass Data sich ├Ąndern will. Er ist unsicher geworden. Als Geordi und Deanna Troi ihn in seinem Quartier besuchen, hat er sich einen Bart zugelegt. Troi findet dies mehr als belustigend.
Die Enterprise empf├Ąngt immer wieder den Hilferuf Brianon┬┤s. Da trifft ein zweiter Notruf vom Passagierschiff U.S.S. Constantinople ein. Captain Picard wei├č nicht, wen man zuerst helfen soll. Doch auf der Constantinople geht es um hunderte Menschenleben. Deshalb beamt man nur ein kleines Au├čenteam bei nahezu Warpgeschwindigkeit auf den Planeten. Die ├Ąrztliche Leitung der Mission ├╝bernimmt Lieutenant Dr. Selar, eine Vulkanierin. Auf Gravesworld, der Heimat Dr. Ira Graves┬┤, trifft man zun├Ąchst auf Kareen Brianon, die sagt, dass es Ira[/charlookup immer schlechter geht. Da kommt er auch schon. Er wei├č nichts von dem Hilferuf, [charlookup series=startrek; name=Kareen Brianon;]Kareen hat ihn heimlich abgesetzt. Ira mag keine Menschen, ist aber von Frauen nicht abgeneigt. Er enth├╝llt Data, dass er der Lehrer und Mentor von Dr. Noonien Soong war. Er ist also in gewisser Art der Gro├čvater von Data. Dr. Selar stellt etwas erschreckendes an Dr. Ira Graves fest: Er leidet an der "Darnaykrankheit". Er befindet sich bereits im Endstadium.

Die Enterprise hat den Schaden an der U.S.S. Constantinople behoben und ist nun wieder unterwegs nach Gravesworld. Ira Graves hat Mitleid mit Data, da er keinerlei Gef├╝hle kennt. Er ist nur geschaffen, um zu existieren. Er kennt keine Sehnsucht oder Leidenschaft.
Dr. Selar gibt Ira nur noch eine Woche zu leben. Counselor Troi hat gesp├╝rt, dass sich Ira zu Kareen hingezogen f├╝hlt.
Ira erz├Ąhlt Data, dass er nicht glaubt, dass er stirbt. Er m├Âchte und wird weiterexistieren. Ira will sein Wissen und sein Intellekt in einen Computer speichern.
Die Enterprise ist mitlerweile im Orbit. Dr. Selar schl├Ągt vor, Ira auf die Krankenstation zu beamen. Da taucht Data auf und erkl├Ąrt, dass dies nicht mehr n├Âtig sei. Dr. Ira Graves ist bereits tot.
Als man den Verstorbenen an Bord beamt, wirkt Data ver├Ąndert. Er erz├Ąhlt Kareen, dass Ira sie sehr geachtet habe. Auf der Trauerfeier von Dr. Ira Graves h├Ąlt Data eine sehr ├╝bertriebene Grabrede. "Ira Graves war selbstlos, er hat sich viel zu wenig um sich selbst gek├╝mmert und war sehr bescheiden. Wer ihn kannte musste ihn lieben, wer ihn liebte, kannte ihn." Chief O'Brien ├╝bergibt Ira seinem Schicksal und beamt ihn ins All.

Picard redet mit Data. Er fand seine Dankesrede etwas ├╝bertrieben. Data meint, dass Ira Graves sein einziger Verwandter war. Als er geht, pfeift er Iras Lied...
Jeder in der Crew hat eine Ver├Ąnderung an Data festgestellt. Er benimmt sich sehr eigenartig. Als Captain Picard Kareen die Br├╝cke zeigt, wird Data sehr eifers├╝chtig und wird frech zum Captain. Picard will Data allein sprechen. Bei diesem Gespr├Ąch wird Data immer ausfallender und beleidigt ihn. Der Android f├╝hrt einen Selbsttest durch, doch auch der zeigt keinen Fehler. Zum erstenmal glaubt Picard Data nicht.
Geordi LaForge untersucht Data, kann aber auch keinerlei Sch├Ąden feststellen. Deanna Troi vermutet, dass es an der Psyche Datas liegen kann. Sie f├╝hrt mit ihm einen psychologischen Test durch, der auch an der Sternenflotteakademie abgelegt werden muss. Bei diesem Test stellt sie fest, dass sich in Data zwei Pers├Ânlichkeitsbilder befinden, wobei eine davon immer dominanter wird. Dieses Pers├Ânlichkeitsbild ist instabil, eitel, chauvinistisch aber durchaus intelligent. Es ├╝bernimmt Data.

Data geht zu Kareen. Er gesteht ihr, dass er Ira ist. Er hat sein Wissen, seine Gef├╝hle, alles was ihn ausmacht in Data ├╝berspielt. Auch Captain Picard erkennt die Wahrheit. Ira will ewig leben. Um immer mit Kareen zusammenzuleben, will er auch f├╝r sie einen Androidenk├Ârper anfertigen. Doch Kareen leht ab. Ira verspricht, ihr alle W├╝nsche zu erf├╝llen, doch als diese sich weigert, wird er gewaltt├Ątig und bricht ihr versehentlich ohne dies zu bemerken die Hand. Picard will all dem ein Ende setzen.
Er geht in den Maschinenraum um mit Data zu sprechen. Dort findet er Geordi bewusstlos vor - zusammengeschlagen. Jean-Luc sagt, dass Ira kein Recht dazu hatte, die Pers├Ânlichkeit Datas auszul├Âschen. Er wei├č, dass Ira eigentlich etwas anderes vorhatte, da Data ja nur rein zuf├Ąllig in seiner N├Ąhe kam. Er verlangt, dass Ira das Experiment beendet, da es gescheitert ist. Er ist viel zu gewaltt├Ątig. Es ist Betrug, er hat sein Leben auf Kosten eines anderen verl├Ąngert. Da wird Ira abermals w├╝tend und verpa├čt dem Captain einen Kinnharken.
Nachdem auch dieser bewu├čtlos liegen bleibt, merkt auch Ira, dass etwas schiefgelaufen ist. Als Picard wieder aufwacht, macht man sich auf die Suche nach Ira. Man findet Datas K├Ârper regungslos in seinem Quartier. Es ist wieder der alte, normale Data. Ira hat sich in Datas Computerterminal ├╝berspielt. Sein Wissen bleibt dort f├╝r die Nachwelt erhalten, jedoch seine Pers├Âhnlichkeit ist verloren. Kareen beschlie├čt, weiter auf der ErdeErde zu leben.