Star Trek


:: Star Trek: Enterprise
:: Star Trek: The Original Series
:: Star Trek: The Animated Series
:: Star Trek: The Next Generation
:: Star Trek: Deep Space Nine
:: Star Trek: Voyager
:: Star Trek: Movies


:: Enterprise Season 1 Blu-ray
:: Enterprise Season 1 DVD Box-Set
:: Enterprise Season 3 DVD Box-Set
:: Enterprise Season 1 DVD Half-Box-Set
:: Enterprise Season 3 DVD Half-Box-Set
:: Enterprise Season 4 DVD Half-Box-Set


:: TOS-R Season 1 HD-DVD/DVD Box-Set
:: TOS-R Season 1 Blu-ray Box-Set
:: TOS-R Season 2 Blu-ray Box-Set
:: TOS-R Season 3 Blu-ray Box-Set
:: TOS-R Season 1 DVD Half-Box-Set
:: TOS-R Season 2 DVD Half-Box-Set
:: TOS-R Season 3 DVD Half-Box-Set


:: TNG - Next Level Blu-ray
:: TNG Season 1 Blu-ray
:: TNG Season 2 Blu-ray
:: TNG Season 2 DVD Half-Box-Set
:: TNG Season 5 DVD Half-Box-Set
:: TNG Season 6 DVD Half-Box-Set
:: TNG Season 7 DVD Half-Box-Set
:: The 20th Anniversary DVD Box


:: DS9 Season 1 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 2 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 3 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 4 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 5 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 6 DVD Half-Box-Set
:: DS9 Season 7 DVD Half-Box-Set


:: Voyager Season 1 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 2 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 3 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 4 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 5 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 6 DVD Half-Box-Set
:: Voyager Season 7 DVD Half-Box-Set


:: TAS Season 1 und 2 DVD Box-Set


:: DVD-Regal
:: Blu-Ray Regal


Star Trek Fanartikel


Star Trek - The Next Generation
Season 2






REZENSION VON
Alexander Weigelt

RELEASE
06.12.2012

VERTRIEB
Paramount Home Entertainment

PRODUKTIONSLAND
USA

PRODUKTIONSJAHR
1988-1989

DISCS
5 Blu-ray

LAUFZEIT
ca. 999 min.

ALTERSFREIGABE
FSK 12

BILD
4:3 (1.33:1)
HD 1080p

SPRACHEN
Deutsch ( 1.0 Mono)
Englisch (DTS-HD Master Audio 7.1)
Englisch ( 2.0 Stereo)
Japanisch ( 1.0 Mono)
Spanisch ( 1.0 Mono)
Italienisch ( 1.0 Mono)
Französisch ( 1.0 Mono)

UNTERTITEL
Deutsch
Englisch f. Hörgesch.
Französisch
Italienisch
Spanisch
Japanisch
Holländisch
Dänisch
Schwedisch
Finnisch
Norwegisch

BESTELLEN
(Schuber)
(Steelbook)

FORUM
Kommentare

ARTIKEL EMPFEHLEN
Bookmark and Share
  INHALT

Star Trek: The Next Generation™ Season 2 kehrt mit Warpgeschwindigkeit in brillanter 1080p High Definition sowie digital überarbeitetem, englischen 7.1 Sound in die unendlichen Weiten zurück. Captain Jean-Luc Picard (Patrick Stewart) führt die Crew der Enterprise durch eine weitere Season mit neuen Freunden und Feinden sowie erstaunlichen Abenteuern. Zum ersten Mal dabei in diesem Jahr: Whoopie Goldberg als die mysteriöse Bardame Guinan aus "Zehn Vorne", Diana Muldaur als Katherine Pulaski, Chefärztin des Raumschiffs, und die tödlichen Borg. Diese Reise birgt außerdem fantastische Momente, als Riker (Jonathan Frakes) auf einem klingonischen Raumschiff dient und Data (Brent Spiner) vor Gericht um sein Leben kämpft.

BOXGESTALTUNG

Bei der Boxgestaltung verfolgt man das gleiche Design wie schon bei der Promo-Disc von Star Trek - The Next Generation und Staffel 1 zusehen war. Nur dominiert für die zweite Staffel nun die Farbe gelb mit silbernen Teilen (auf dem Pappschuber). Im Sternenflotten-Emblem auf der Vorderseite sind Picard, Troi sowie Worf zusehen. Auf der Rückseite ist wie üblich alles für diese Edition zusammengefasst. Es gibt eine Beschreibung zur zweiten Staffel, die Auflistung des Bonusmaterial, die technischen Einzelheiten und man sieht noch vier Bilder (zwei davon zeigen die Vor-/Nachher Veränderung).

Im Inneren der transparenten, blauen Hülle sind die fünf Blu-ray-Discs untergebracht. Diese sind auf den Klapphalterungen befestigt und lassen sich leicht lösen. Der Aufdruck der Scheiben unterscheidet sich kaum von denen der ersten Staffel. Unter der durchsichtigen Hülle ist ebenfalls eine Episodenauflistung zusehen.

MENÜ & POP-UP MENÜ

Das Menü beginnt so zu startet, wie das der ersten Staffel. Man sieht die Planeten aus dem Intro und die Enterprise fliegt vorbei. Schließlich erscheint der Schriftzug "Star Trek - The Next Generation". Darauffolgend wird das Menü durch eine sehr schöne Animation geladen. Das LCARS-Design hat man hier nun noch einmal überarbeitet und nutzt nun den Platz für weitere Animationen und sogar bewegte Bilder aus den Episoden werden im Hauptmenü gezeigt. Im linken Bildbereich stehen die verschiedenen Menüpunkte wie "Alle Abspielen", "Episoden", "Einstellung" sowie "Zusätzlich Daten". Nachdem man eines der Punkte ausgewählt hat, werden die Untermenüpunkte rechts daneben eingeblendet. Das Pop-up-Menü beschränkt sich auf die einzelnen Auswahlmöglichkeiten.




BILD & TON

In gewohnter Weise geht es mit der zweiten Staffel weiter (zumindest fast). Bei der Bildqualität macht das schauen der Serie gleich noch viel mehr Freude. Da möchte man die "schlechte" DVD-Fassung garnicht mehr in den Player einlegen wollen. Man könnte denken, die Staffel wurde erst vor kurzem abgedreht. Doch Fehlanzeige - sie ist bereits 25 Jahre alt! Man sieht sogar Details, die einst verschwommen waren. Es gibt zwar ein leichtes Rauschen bei zahlreichen Szenen, allerdings kann man wohl darüber hinwegsehen. Einige der Bonusfeatures sind teilweise in High- und teilweise in Standart Definition produziert worden. Das Bildformat der Episoden kommt wie bisher in 4:3 daher (einige Specials liegen in 16:9 vor). Hier nun einige Bildbeispiele:







Im Gegensatz zur ersten Staffel wurde alles an Filmmaterial in den Archiven gefunden. Somit sind alle Episoden vollständig in HD zusehen. Für die Folge "Wem gehört Data?" hat man sogar noch einige verschollen-geglaubte Szenen finden können. Diese hat man schließlich in die Episode eingefügt (siehe Bonusmaterial). Sowohl für "Rikers Vater" als auch für "Der Planet der Klone" gibt es ebenfalls neue Szenen, die sich aber separat (in weitaus schlechterer Qualität) auf den Discs befinden.

Aufgrund des enormen Zeitdrucks den Paramount (CBS) hat, immerhin will man die Serie bis Ende 2014 auf den Markt bringen, mussten einige Spezial-Effekte darunter "leiden". So wurden für die zweite Staffel die ungeraden Episoden durch CBS Digital und die geraden durch die Firma HTV Illuminate bearbeitet, wo übrigens Dan Curry, der damals bei TNG die VFX-Abteilung leitete, arbeitet. So schlichen sich die ein oder anderen Fehler in die Bearbeitung der SFX-Szenen. Näheres dazu, steht in unserem Webbeat.

Über den Ton kann man nichts weiter erwähnen. Dieser ist in allen Synchronfassungen in Dolby Digital 1.0 Mono. Einzig die Original-Tonspur gibt es in Dolby Digital 2.0 Stereo sowie als DTS-HD Master Audio 7.1.

BONUSMATERIAL

Wie in der ersten Staffel auf Blu-ray befindet sich auf dem Set der zweiten Season wieder umfangreiches und neues Bonusmaterial. Neben den bekannten Specials der DVD-Fassung, werden hier zusätzliche neue Dokumentationen und Featurettes dem Zuschauer geboten. Allem voran DAS Highlight der Edition, die Wiedervereinigung aller TNG-Hauptdarsteller (außer Diana Muldaur) mit einer guten Stunde Laufzeit. Außerdem enthält die zweite Disc drei Fassungen der Episode "Wem gehört Data?". Einmal als normale HD-Fassung, dann als HD-Fassung mit neuen Szenen, welche bisher nie im TV gelaufen sind und eine Hybrid-Version mit den zusätzlichen Szenen in VHS-Qualität und ohne Special-Effekte. Für die Episode steht zudem auch ein Audiokommentar mit Melinda Snodgrass und Mike & Denise Okuda zur Verfügung. Auch für "Zeitsprung mit Q", in dem wir die Borg zum ersten mal treffen, gibt es ebenfalls einen Audiokommentar.

Einen Blick hinter die Kulissen gewährt uns Geordi LaForge-Darsteller LeVar Burton in einer Dokumentation die bereits 1988 produziert wurde. Unter anderem sieht man darin wie man damals die Episoden geschnitten hat und wie die Effekte hinzugefügt wurden. Zur Ergänzung gibt es dann noch weitere Featurettes über die Blu-ray-Restauration.

Neben all diesen interessanten Bonusfilmen dürfen wir auch mit dem Cast lachen. Denn Paramount hat ein Gag-Reel mit verpatzen Szenen in HD-Qualität auf die Blu-ray gepackt. Und wie schon in der ersten Staffel gibt es zu jeder Folge ein Promo-Trailer sowie für zwei Episoden gut 10 Minuten geschnittenes Material.

FAZIT

So, die zweite Staffel erscheint nun auch in High-Definition. Auch hier muss man die extrem gute Bildqualität loben. Was man aus dem über 25 Jahre alten Material rausholt, ist einfach der Hammer. Da können sich mansch andere Serien aus der Zeit ruhig eine Scheibe abschneiden (ich sage nur MacGyver). Ein Kritikpunkt ist aber, dass "CBS Digital" (also jene Firma die für die digitale Überarbeitung verantwortlich ist) die Arbeit teilweise an eine andere Firma übergeben hat, um den Termin für eine Veröffentlichung aller Staffel bis Ende 2014 zu schaffen. So fallen bei "HTV Illuminate", so der Name der Firma, zahlreiche Effektfehler auf. So sind unter anderem Teile der Enterprise am Bildrand einfach abgeschnitten obwohl man den Planeten noch vollständig sieht. Doch diese unschönen Fehler sollten als Einzelfall betrachtet werden, die nicht die Qualität der gesamten Staffel mindern. Im Gegenteil, man erhält eine klasse Box mit klasse Episoden mit einer klasse Bildqualität.

Was mich persönlich an der Box etwas stört, ist das Fehlen der deutschen Tonspur bei der erweiterten Folge von "Wem gehört Data?". Man kann zwar deutsche Untertitel zuschalten, aber für eine für deutsche Zuschauer produzierte Box sollte man sowas schon erwarten können. So hätte man die deutsche Tonspur aus der "normalen" Fassung nehmen und entsprechend zusammenschneiden können. Die neuen Stellen hätte man dann entweder nachsynchronisiert (wie einst beim Pilotfilm) oder hätte diese einzelnen Stellen englisch gelassen und mit eben den Untertiteln gearbeitet. Naja, nun ist es eben wie es ist. Schade...

Ansonsten ist das Bonusmaterial wieder äußerst interessant. Besonders den Blick hinter die Kulissen aus dem Jahr 1988. Auch das Zusammentreffen aller Cast-Mitglieder nach 25 Jahren ist was ganz Besonderes. Darin erzählen sie auch das eine oder andere über die damalige Zeit am Set. Gefreut habe ich mich auch über die Interview-Ausschnitte von Diana Muldaur. Immerhin sah man sie alle die Jahre bis kaum noch im Fernsehen.

Zum Schluss solltet ihr nicht vergessen, dass es auch nach wie vor die Steelbook-Edition gibt, bei der man mit einem Sammelcode die Pin-Sammelbox zusätzlich bekommen kann... Nun heißt es warten auf Staffel Drei! Ein Trailer befindet sich davon übrigens schon auf der ersten Disc!

EPISODENVERTEILUNG

DISC 1
:: "Das Kind"
:: "Illusion oder Wirklichkeit"
:: "Sherlock Data Holmes"
:: "Der unmögliche Capain Okona"
:: "Der stumme Vermittler"

Bonusmaterial:
:: Episodenpromos
:: Trailer zur 3. Staffel auf Blu-ray
:: Unter Spannung! Staffel 2 Technisches Update (HD)
:: Reading Rainbow-Segment mit LeVar Burton aus dem Jahr 1988
:: Reading Rainbow-iTunes-Promo aus dem Jahr 2012 (HD)
:: Logbuch-Archiv: Abteilungsbesprechung Jahr 2: Produktion

DISC 2
:: "Das fremde Gedächnis"
:: "Die jungen Greise"
:: "Der Austauschoffizier"
:: "Wem gehört Data?"

Bonusmaterial:
:: Episodenpromos
:: "Wem gehört Data?" (HD erweiterte Version)
:: "Wem gehört Data?" (Hybrid erweiterte Version)
:: "Wem gehört Data?" (HD erweiterte Version mit Audiokommentar)

DISC 3
:: "Die Thronfolgerin"
:: "Die Iconia-Sonden"
:: "Hotel Royale"
:: "Die Zukunft schweigt"
:: "Rikers Vater"

Bonusmaterial:
:: Episodenpromos
:: Geschnittene Szene von "Rikers Vater"
:: Gag-Reel (HD)
:: Logbuch-Archiv: Bein Blick in die Archive der Sternenflotte
:: Logbuch-Archiv: Ausgewählte Crew Analyse Jahr 2

DISC 4
:: "Brieffreunde"
:: "Zeitsprung mit Q"
:: "Das Herz eines Captains"
:: "Der Planet der Klone"
:: "Andere Sterne, andere Sitten"

Bonusmaterial:
:: Episodenpromos
:: Geschnittene Szenen von "Der Planet der Klone"
:: Logbuch-Archiv: Bein Blick in die Archive der Sternenflotte
:: "Zeitsprung mit Q" (Audiokommentar)

DISC 5
:: "Klingonenbegegnungen"
:: "Galavorstellung"
:: "Kraft der Träume"

Bonusmaterial:
:: Episodenpromos
:: Wiedervereinigung: 25 Jahre nach Star Trek - TNG (HD)
:: So wird's gemacht: TNG geht weiter: Teil 1 (Fremde neue Welten)
:: So wird's gemacht: TNG geht weiter: Teil 2 (Neues Leben und neue Zivilisationen)
:: Logbuch-Archiv: Missionsübersicht Jahr 2





Die auf dieser Seite gezeigten Bilder werden nur komprimiert dargestellt und haben daher nicht die volle HD-Auflösung wie auf den Blu-ray-Discs. Sie dienen nur zu Anschauungszwecken, um den Unterschied zu den DVD-Discs zu zeigen... Diese Blu-ray wurde uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt von Paramount Home Entertainment.