Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 4x01 Storm Front - Part I
:: 4x02 Storm Front - Part II
:: 4x03 Home
:: 4x04 Borderland
:: 4x05 Cold Station 12
:: 4x06 The Augments
:: 4x07 The Forge
:: 4x08 Awakening
:: 4x09 Kir'Shara
:: 4x10 Deadalus
:: 4x11 Observer Effect
:: 4x12 Babel One
:: 4x13 United
:: 4x14 The Aenar
:: 4x15 Affliction
:: 4x16 Divergence
:: 4x17 Bound
:: 4x18 In A Mirror, Darkly - Part I
:: 4x19 In A Mirror, Darkly - Part II
:: 4x20 Demons
:: 4x21 Terra Prime
:: 4x22 These Are The Voyages...


Episodenlogbuch


4x13 "United"

[Vereinigt]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (7) :: Credits » 

Regie:
David Livingston
Story:
Manny Coto
Drehbuch:
Judith Reeves-Stevens; Garfield Reeves-Stevens

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Jeffrey Combs (Shran)
Lee Arenberg (Gral)
Brian Thompson (Valdore)
Geno Silva (Vrax)
Kevin Brief (Naarg)
Molly Brink (Talas)
J. Michael Flynn (Nijil)
Scott Allen Rinker (Pilot)

 Inhalt
Die Episode setzt die Geschichte fort, die in "Babel One" begann. Darin erhielt die Enterprise den Auftrag, eine tellaritische und andorianische Delegation zu einer Friedenskonferenz zu bringen. Als die Andorianer behaupten, dass eines ihrer Schiffe von Tellariten zerstört wurde, eskalieren die Spannungen zwischen den beiden Rassen an Bord.

Dennoch scheinen die echten Schuldigen bei dem Angriff die Romulaner sein, obwohl die Identität dieser Rasse der Crew der Enterprise noch unbekannt ist. Das romulanische Schiff ist mit Technologie ausgestattet, die es ihm erlaubt, anzugreifen ohne entdeckt zu werden. Doch das Schiff wurde während der Außeinandersetzung beschädigt. Der hochrangige Senator Vrax wird zusammen mit seiner offiziellen Eskorte remanischer Wachen zu dem Schiff gesandt, um die Situation zu untersuchen.

Der romulanische Captain Valdore erklärt Vrax die kritische Natur ihrer Situation. Er ist besorgt, dass die Enterprise entdecken könnte, dass Romulaner und Vulkanier verwandt sind. Senator Vrax versucht jedoch gar nicht erst zu verhindern, dass die Vulkanier die wahre Natur ihrer Verwandschaft entdecken, er sieht sich sogar verpflichtet, die beiden Rassen wieder zu vereinen. Aber er weiß, dass die vorzeitige Entdeckung dieser Tatsache durch die Enterprise die romulanischen Pläne für die Wiedervereinigung mit den Vulkaniern durcheinander bringen könnte. Und die Romulaner werden alles unternehmen um sicherzustellen, dass ihre Geheimnis nicht bekannt wird...


 Episodenreview
von Stefan Emgenbroich

Endlich! United bietet genau den Stoff, den zumindest ich als Star Trek Fan schon so lange sehen wollte. Es ist genau diese Art von Weltraum-Abenteuer, die einfach Spaß machen, die mitreißen. Es werden in der Folge tiefsitzende Feindseligkeiten behandelt, aber auch die Grundlagen der Völkerverständigung.
Das die Menschen in der Föderation eine zentrale Rolle spielen wußten wir natürlich, was nicht zuletzt daran liegt, das die Serie von Menschen gemacht wird. Aber in dieser Folge wird deutlich, was der Unterschied zwischen den Menschen und den anderen Spezies ist.

Doch die Folge zeigt noch mehr als das. Die Feundschaft zwischen Trip und Malcom hat ebenfalls eine neue Stufe erreicht. Ohne viel vorweg zu verraten zu wollen, ist auf der Enterprise endlich wieder etwas Humor aufgetaucht.

Hinzu kommt noch, dass jede Hauptfigur ihre Szenen hat und das wirkt zu dem Gesamtwerk der Episode bei. Ich war begeistert diese Folge zu sehen, da sie genau die Geschichte präsentierte, die die Serie von Anfang an gebraucht hätte. Natürlich ist es jetzt zu spät, aber trotzdem kann man sich auf diese
Episode freuen.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de