Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 4x01 Storm Front - Part I
:: 4x02 Storm Front - Part II
:: 4x03 Home
:: 4x04 Borderland
:: 4x05 Cold Station 12
:: 4x06 The Augments
:: 4x07 The Forge
:: 4x08 Awakening
:: 4x09 Kir'Shara
:: 4x10 Deadalus
:: 4x11 Observer Effect
:: 4x12 Babel One
:: 4x13 United
:: 4x14 The Aenar
:: 4x15 Affliction
:: 4x16 Divergence
:: 4x17 Bound
:: 4x18 In A Mirror, Darkly - Part I
:: 4x19 In A Mirror, Darkly - Part II
:: 4x20 Demons
:: 4x21 Terra Prime
:: 4x22 These Are The Voyages...


Episodenlogbuch


4x07 "The Forge"

[Der Anschlag]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (9) :: Credits » 

Regie:
Michael Grossman
Story:
Judith Reeves-Stevens; Garfield Reeves-Stevens
Drehbuch:
Judith Reeves-Stevens; Garfield Reeves-Stevens

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Vaughn Armstrong (Admiral Maxwell Forrest)
Gary Graham (Soval)
Michael Nouri (Arev)
Robert Foxworth (V'Las)
Larc Spies (Stel)
Michael Reilly Burke (Koss)

 Inhalt
Die Botschaft der Erde ("Föderation") auf Vulcan wird bombardiert, wobei Botschafter Forrest getötet wird.

Captain Archer reist nach Vulcan, um den Bombenanschlag zu untersuchen. Dies führt zu dem vulkanischen Sicherheitsermittler T'Fon. Der Vulkanier scheint Geheimes im Schilde zu führen. Er ist der Hauptermittler der V'Shar, der Sicherheitsabteilung des Vulkanischen Hohen Kommandos.

T'Fon ist von Archers Bemühungen nicht gerade begeistert bis ihn die Untersuchung zu einer seltsamen religiösen Sekte namens Syrranniten führt. T'Fon wird von Varek unterstützt, einem jüngeren Ermittler, der möglicherweise die gleichen Ziele wie sein Vorgesetzter verfolgt. Während der Suche nach Syrran selbst, einer religiösen Figur, die angeblich die Überreste des vulkanischen Helden Surak gefunden hat, ziehen Archer und T'Pol in die Wüste "Forge".

Dort begegnen sie einem Vulkanier namens Arev, der ihnen anbietet, sie auf ihrer Reise zu führen um den Kult zu finden. Arev ist ein Kohlinar Meister, der weitaus mehr Kontrolle über seine Emotionen hat, als viele Vulkanier, die man bisher sah. Er bezeichnet Archer als ein unlogisches Wesen und alles deutet daraufhin, dass er Syrran selbst sein könnte.

Wähernd eines Gewittersturmes wird Arev unglücklicherweise tödlich verletzt. Kurz vor seinem Tod gelingt ihm jedoch noch eine Geistesverschmelzung mit Archer...


 Episodenreview
von Stefan Emgenbroich

The Forge strotzt nur so von Hinweisen, Sozialkritik und spannenden Handlungen.
Allein schon der anfängliche Dialog von Soval und Forrest hat es in sich, denn erstmals wird einem bei Enterprise offenbart, warum die Vulkanier gegenüber den Menschen so reserviert und zurückweisend sind. Soval bemerkt, dass das Hohe Kommando, Angst davor hat, was die Menschen in Hundert Jahren erreichen könnten, wenn man betrachtet in welch kurzer Zeit sie zur Warp-Spezies wurden.

Diese Betrachtungsweise ist absolut nachvollziehbar, denn die Vulkanier brauchten hunderte von Jahren, sogar tausende, um sich von primitiven und aggressiven Wesen in die Zivilisation zu entwickeln, die sie nun sind.

Nur leider werden wir von Admiral Forrest nichts mehr hören und genau das wirft die Frage auf, was sich die Autoren, für den Ablauf der vierten Staffel noch alles einfallen lassen. Brent Spiner für drei folgen mit ins Boot zu holen, war schon eine gute Idee, zumindest hat es die Einschaltquoten in die Höhe schießen lassen. Aber man sollte nicht bei jeder Folge eine der Nebenfiguren in den Tod gehen lassen, nur um die Geschichten spannend zu halten.

Trotz der Kritik ist die Episode sehr gut gelungen. Das Spiel mit Intrigen, Ermittlungen, Mord etc. hat bei Star Trek schon immer zu sehr guten Episoden geführt und so ist es diesmal nicht anders.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de