Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 4x01 Storm Front - Part I
:: 4x02 Storm Front - Part II
:: 4x03 Home
:: 4x04 Borderland
:: 4x05 Cold Station 12
:: 4x06 The Augments
:: 4x07 The Forge
:: 4x08 Awakening
:: 4x09 Kir'Shara
:: 4x10 Deadalus
:: 4x11 Observer Effect
:: 4x12 Babel One
:: 4x13 United
:: 4x14 The Aenar
:: 4x15 Affliction
:: 4x16 Divergence
:: 4x17 Bound
:: 4x18 In A Mirror, Darkly - Part I
:: 4x19 In A Mirror, Darkly - Part II
:: 4x20 Demons
:: 4x21 Terra Prime
:: 4x22 These Are The Voyages...


Episodenlogbuch


4x05 "Cold Station 12"

[Cold Station 12]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (8) :: Credits » 

Regie:
Mike Vejar
Story:
Alan Brennert
Drehbuch:
Alan Brennert

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Brent Spiner (Arik Soong)
Richard Riehle (Doctor Jeremy Lucas)
Alec Newman (Malik)
Kaj-Erik Eriksen (Smike)
Abby Brammell (Persis)
Adam Grimes (Lokesh)
Kris Iyer (Deputy Director)
Amy Wieczorek (Denobulan Pilot)
Jordan Orr (Young Malik)
Kevin Foster (Security Guard #1)

 Inhalt
Arik Soong, ein Vorfahre von Datas Schöpfer Dr. Noonien Soong, und seine genetisch verbesserten Supermänner, die als Augments bezeichnet werden, haben die Mission, weitere genetisch veränderte Embryonen aus der Zeit der Eugenischen Kriege zu finden.

Die NX-01 rettet Smike, einen Augment, der von seinen genetisch verbesserten Freunden auf Trialas IV ausgesetzt wurde. Phlox entdeckt schon bald, dass sich Smike von den anderen Augments unterscheidet - er ist "fehlerhaft", ein fehlgeschlagenes genetisches Experiment. Anders als die Anderen hat er keine übermenschlichen Fähigkeiten.

Nach einer Diskussion, in der Smike Soongs Pläne enthüllt, die anderen Embryonen zu retten, setzt Archer Kurs auf Cold Station Twelve, wo die genetisch verbesserten Lebensformen in Stasis gelagert werden. Unglücklicherweise kommt Soong zuerst dort an und überflutet den Kontrollraum und die Laboratorien mit einem Neuralgas, das alle Lebensformen ausschaltet. Unter den Geiseln von Soong ist auch Doktor Jeremy Lucas, Phlox' Brieffreund.

Soongs Plan erleidet einen Rückschlag, als seine Augments nicht in die Lagereinrichtungen, in denen sich die Embryonen befinden, eindringen können, da ihnen der richtige Sicherheitscode fehlt. Als Dr. Lucas sich weigert, den Code freiwillig herauszurücken, beginnt Soong damit, die anderen Crewmitglieder zu foltern, bis er den Code verrät...


 Episodenreview
von Stefan Emgenbroich

Die Episode führt die Geschichte um Dr. Soong und die genetisch verbesserten Menschen in beeindruckender Weise weiter. Im Vordergrund stehen die Geschichte und die starken Charaktere. Man bekommt in Flashbacks vorgeführt, wie Soong seine Kinder aufgezogen hat und erfärt warum sie ihn Vater nennen.
Wichtig hierbei ist auch die Beziehung zwischen Soong und Malik, der die Führung seiner Leute beansprucht und offensichtlich mit den Methoden seines Vaters nicht übereinstimmt.

Was einem noch auffällt, und das ist hoffentlich das neue Motto in der vierten Staffel, ist die Art wie die Storys aufgebaut werden. Es wird keine Zeit mehr damit verschwendet, ob die Crew bereit ist, oder ob die Enterprise technisch ausgereift ist. Es wird einfach losgelegt und alles eingesetzt was zur Verfügung steht. Dadurch entstehen einige sehr gute Action Szenen.

Und erneut lobenswert ist die fabulose Darstellung von Brent Spiner, der in seiner Rolle wirklich aufgeht und sowohl die Kaltschnäuzigkeit, als auch den Zwispalt von Soong autentisch darstellt.
Denn dieser ist der Auffassung das keine Menschen bei seinem Vorhaben sterben müssen, aber genau das steht im krassen Gegensatz zu dem Weg der Notwendig wäre, um das Ziel zu erreichen und den seine Kinder zu gehen bereit sind.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de