Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 3x01 The Xindi
:: 3x02 Anomaly
:: 3x03 Extinction
:: 3x04 Rajiin
:: 3x05 Impulse
:: 3x06 Exile
:: 3x07 The Shipment
:: 3x08 Twilight
:: 3x09 North Star
:: 3x10 Similtude
:: 3x11 Carpenter Street
:: 3x12 Chosen Realm
:: 3x13 Proving Ground
:: 3x14 Stratagem
:: 3x15 Harbinger
:: 3x16 Doctor's Orders
:: 3x17 Hatchery
:: 3x18 Azati Prime
:: 3x19 Damage
:: 3x20 The Forgotten
:: 3x21 E²
:: 3x22 The Council
:: 3x23 Countdown
:: 3x24 Zero Hour


Episodenlogbuch


3x19 "Damage"

[Beschädigungen]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (5) :: Credits » 

Regie:
James L. Conway
Story:
Phyllis Strong
Drehbuch:
Phyllis Strong

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Randy Oglesby (Degra)
Tucker Smallwood (Xindi-Humanoid)
Rick Worthy (Xindi-Sloth)
Scott MacDonald (Xindi-Reptilian)
Casey Biggs (Illyrian Captain)
Josette DiCarlo (Sphere-Builder Woman)

 Inhalt
Inmitten der Raumschlacht halten die angreifenden Xindi-Schiffe kurz inne, um der Enterprise den letzten vernichtenden Schlag zu erteilen, lassen das Schiff aber daraufhin hilflos mit erheblichen Schäden und vielen toten Crewmitgliedern zurück. Ein illyrianisches Schiff in der Nähe wurde durch Raumanomalien ebenfalls beschädigt. Deshalb versuchen die beiden Crews in ihrer hilflosen Lage zusammenzuarbeiten. Währendessen verstärken sich die Meinungsverschiedenheiten in den Rängen des Xindi-Rates über den Plan gegen die menschliche Rasse. Auf der Enterprise zwingt die hoffnungslose Situation des Schiffes T'Pol dazu, ein persönliches Geheimnis zu enthüllen.


 Episodenreview
von Stefan Emgenbroich

Mit den Folgen Azati Prime und Damage kommt die Handlung in der Delphic Ausdehnung zu einem Höhepunkt. Der direkte Konflikt mit den Xindi war unvermeidlich. Und doch ist die Art wie dieser Konflikt schließlich inszeniert wurde ein wenig überraschend. Einige haben sich bestimmt eine Abenteuerreiche und Actionlastige Strategie gewünscht mit der Archer schließlich die Mission erfüllen würde. Aber noch ist die Staffel nicht zuende und es ist keineswegs langweilige geworden. Die beinahe Zerstörung der Enterprise und die aussichtslose Lage von Archer verändern die gesamte Ausgangssituation.

Verhandlung ist offensichtlich die einzige Möglichkeit, die Menschheit vor der Waffe der Xindi zu retten. Die Enterprise selber ist technologisch nicht in der Lage den Xindi und insbesonders den Reptilien die Stirn zu bieten. Da diese Folge eine direkte Fortsetzung der Story ist, ist es Schwer über sie im einzelnen zu Urteilen. Die Geschichte ist ohne Zweifel spannend, denn zusätzlich zu der Situation in der die Crew steckt kommt noch das persönliche Schicksal von T'Pol hinzu. Der Einfluss des Trillium-D hat sie emotional labil gemacht und sie ist daher unberechenbar geworden.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de