Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 3x01 The Xindi
:: 3x02 Anomaly
:: 3x03 Extinction
:: 3x04 Rajiin
:: 3x05 Impulse
:: 3x06 Exile
:: 3x07 The Shipment
:: 3x08 Twilight
:: 3x09 North Star
:: 3x10 Similtude
:: 3x11 Carpenter Street
:: 3x12 Chosen Realm
:: 3x13 Proving Ground
:: 3x14 Stratagem
:: 3x15 Harbinger
:: 3x16 Doctor's Orders
:: 3x17 Hatchery
:: 3x18 Azati Prime
:: 3x19 Damage
:: 3x20 The Forgotten
:: 3x21 E²
:: 3x22 The Council
:: 3x23 Countdown
:: 3x24 Zero Hour


Episodenlogbuch


3x11 "Carpenter Street"

[Carpenter Street]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (7) :: Credits » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
16.04.05, 15:25 Uhr
Breen
unregistriert


Eine Folge ohne Innovationen. Zum x-ten Mal erleben wir eine Zeitreise in die Gegenwart. Mittlerweile wirkt es nur noch aufgesetzt. Die Argumentation, Zeitreisen wären bei fans so beliebt, dürfte inzwischen auch hinfällig sein. Denn man ist der Zeitreisen überdrüssig. Daniels sollte eine Zeitreiseverbot aussprechen.
03.08.05, 22:53 Uhr
Amgod
unregistriert


Ich fand die Folge nicht gar so schlecht. Sie hatte ein bisschen was Spannung und ein bisschen was Humor, nette Unterhaltung.
26.03.06, 15:55 Uhr
Degra
unregistriert


Das schlechtere Akte-X...
03.08.06, 01:14 Uhr
Ric
Benutzer/in


registriert seit:
Jul 2006
Diese clevere Zeitreiseepisode ist recht spannend geworden und verknüpft die Xindi-Handlung gekonnt mit einem spannenden Thriller, der in unserer Gegenwart angesiedelt ist. Ein kluger Schachzug der Autoren. Dadurch konnten sie für optische Abwechslung sorgen, ohne Geld für Kulissen oder Kostüme ausgeben zu müssen.
Die Geschichte an sich ist nicht weltbewegend, aber recht spannend, abwechslungsreich und gegen Ende sehr spektakulär und temporreich.
Eine solide, gut unterhaltende Episode!
17.03.10, 01:44 Uhr
Qadratauge
unregistriert


Die Folge ist eigentlich rechtnett geworden, atmosphärisch sehr genau, und dieser Junk Food Junkie namens Loomis ist wirklich köstlich gezeichnet. Nur die Xindi stören optisch irgendwie ...
07.02.11, 21:21 Uhr
frell
hat Staffel 4 von Farscape nun auf Englisch gesehen...


registriert seit:
Apr 2007
Endlich wird wieder der Xindi-Handlungsbogen aufgenommen, leider nur mit dieser mittelmäßigen Folge - da waren die drei Folgen vorher, die den Storybogen vernachlässigten, schon um einiges besser.

Auch jede SF-Serie muss ihre "Zurück in die Gegenwart"-Folge haben. Die meisten waren aber spannender und humorvoller als diese. Schade, dass man mit dieser Folge auch die Geschichte rund um T'Pol udn Trip nicht wieder aufnehmen konnte. Immerhin durfte Trip noch zwei Wrote sagen, der Rest der Crew glänzte durch Abwesenheit.

Dennoch unterhaltsam, doch was die zeitreisenden Xindi davon abhalten sollte, das Unternehmen nochmals zu versuchen, ist natürlich fraglich...
Rygel: "...We can't escape."
Jool: "We're trapped?!?"
Rygel: "That's what 'we can't escape means.' Go help Stark hyperventilate."
(Unrealized Reality / Farscape 4.11)
03.05.11, 08:20 Uhr
Chakotay
unregistriert


Unterhaltsame Zeitreisegeschichte mit einigen witzigen Momenten, aber auch gleichzeitig mit einem packenden Finale.
Aber mal eine Frage: T'Pol sagt, dass 3 Xindi in dem Gebäude sind, aber Archer erschießt später zwei und zwei (!) andere fliehen.
Wo war denn bei T'Pols Scans der vierte Xindi? Auf Einkaufsbummel in den Straßen von Detroit ?
 



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de