Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 2x01 Shockwave, Part II
:: 2x02 Carbon Creek
:: 2x03 Minefield
:: 2x04 Dead Stop
:: 2x05 A Night in Sickbay
:: 2x06 Marauders
:: 2x07 The Seventh
:: 2x08 The Communicator
:: 2x09 Singularity
:: 2x10 Vanishing Point
:: 2x11 Precious Cargo
:: 2x12 The Catwalk
:: 2x13 Dawn
:: 2x14 Stigma
:: 2x15 Cease Fire
:: 2x16 Future Tense
:: 2x17 Canamar
:: 2x18 The Crossing
:: 2x19 Judgement
:: 2x20 Horizon
:: 2x21 The Breach
:: 2x22 Cogenitor
:: 2x23 Regeneration
:: 2x24 First Flight
:: 2x25 Bounty
:: 2x26 The Expanse


Episodenlogbuch


2x15 "Cease Fire"

[Waffenstillstand]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (3) :: Credits » 

Regie:
David Straiton
Story:
Chris Black
Drehbuch:
Chris Black

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Jeffrey Combs (Shran)
Suzie Plakson (Tarah)
Gary Graham (Soval)
John Balma (Muroc)
Vaughn Armstrong (Admiral Maxwell Forrest)
Zane Cassidy (Andorian Soldier)
Christopher Shea (Telev)

 Inhalt
Archer wird gebeten bei Verhandlungen zwischen den Andorianern und den Vulkaniern zu vermitteln, die erbittert um eine Kolonie kämpfen. Commander Shran selbst hat um die Anwesenheit von Archer gebeten und verspricht ihm und dem vulkanischen Diplomat eine sichere Passage. Doch beim Anflug auf den Planeten wird das Shuttle beschossen und Archer muss mitten in der Kriegszone notlanden.


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Stefan Emgenbroich

Die Idee der Geschichte ist insofern gut, als das die Position der Menschen gegenüber den Vulkaniern eindeutig gestärkt wird. Das sorgsam aufgebaute Image der intellektuellen, weisen und überlegenen Vulkanier bekommt Risse und es wird deutlich, dass sie keineswegs so überlegen sind, sondern auch nur innerhalb ihrer Engstirnigkeit leben.

Das Archer als einzelner Mensch die Möglichkeit bekommt etwas zu bewegen, kommt den Ursprüngen der Star Trek Geschichten sehr nah und deshalb ist diese Episode auch eine der besten in der Staffel.
Es ist bekannt das Archer die Vulkanier nicht besonders leiden kann und das die Andorianer als sehr kriegstreiberische Rasse angesehen werden und genau das gibt der Situation in der sich der Captain befindet eine interessante Atmosphäre.
Nicht zuletzt die Darstellung der Schauspieler Jeffrey Combs als Shran und Gary Graham als Botschafter Soval machen die Folge sehr unterhaltsam.

Als Negativpunkt in dieser Folge könnte man eine Szene nennen in der Trip vor einem Fenster sitzt und man die Sterne während des Warpfluges sehen kann. Der Bluebox-Effekt ist nicht besonders sorgsam gemacht worden und man kann das charakteristische Schimmern um Trip herum deutlich erkennen. In vorherigen Folgen hatte man das wesentlich besser gelöst.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de