Enterprise


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier


:: 1x01 Broken Bow
:: 1x03 Fight Or Flight
:: 1x04 Strange New World
:: 1x05 Unexpected
:: 1x06 Terra Nova
:: 1x07 The Andorian Incident
:: 1x08 Breaking the Ice
:: 1x09 Civilization
:: 1x10 Fortunate Son
:: 1x11 Cold Front
:: 1x12 Silent Enemy
:: 1x13 Dear Doctor
:: 1x14 Sleeping Dogs
:: 1x15 Shadows of P'Jem
:: 1x16 Shuttlepod One
:: 1x17 Fusion
:: 1x18 Rogue Planet
:: 1x19 Acquisition
:: 1x20 Oasis
:: 1x21 Detained
:: 1x22 Vox Sola
:: 1x23 Fallen Hero
:: 1x24 Desert Crossing
:: 1x25 Two Days And Two Nights
:: 1x26 Shockwave


Episodenlogbuch


1x25 "Two Days And Two Nights"

[Zwei Tage auf Risa]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha :: Zitate :: Besucher-Log (7) :: Credits » 

Regie:
Michael Dorn
Story:
Rick Berman; Brannon Braga
Drehbuch:
Chris Black

Hauptdarsteller:
Scott Bakula (Captain Archer)
Connor Trinneer (Cmdr. Tucker)
Jolene Blalock (Sub-Cmdr. T'Pol)
Dominic Keating (Lt. Reed)
Anthony Montgomery (Ens. Mayweather)
Linda Park (Ens. Hoshi Sato)
John Billingsley (Dr. Phlox)

Darsteller:
Kellie Waymire (Elizabeth Cutler)
Rudolf Martin (Ravis)
Joseph Will (Rostov)
Dennis Cockrum (Freebus)
DonnaMarie Recco (Dee'Ahn)
James Ingersol (Alien Man)
Jennifer Williams (Alien Woman)
Geoff Meed (Dee'Ahn)
Stephen Wozniak (Latia)
Dey Young (Keyla)

 Kurzinhalt
Die Enterprise-Crew macht Urlaub auf Risa. Dabei passieren natürlich wieder einige unvorhersehbare Dinge. "Nur" Urlaub wäre doch zu schön...


 Inhalt
Endlich ist die Enterprise im Orbit des Vergnügungsplaneten Risa angekommen und unter anderem Tucker, Reed, Hoshi und Captain Archer nutzen die Gelegenheit zu einem zwei Tage und zwei Nächte dauernden Landurlaub. Während sich Tucker und Reed sofort in amouröse Abenteuer werfen, deren Ausgang aber bestenfalls unerwartet ist, verbringt Hoshi viel Zeit damit, die Sprache der Einheimischen kennenzulernen, mit einigen Erfolgen auch auf anderem Gebiet. Auch Captain Archer und Porthos lernen jemanden kennen. Zwei Damen - einmal humanoid, einmal hundeähnlich -, von denen zumindest die humanoide mehr und mehr geheimnisvoll erscheint. Und an Bord der Enterprise bemerkt die Crew recht schnell, was ein unausgeschlafener Bordarzt für Komplikationen mit sich bringen kann.


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Mike Hillenbrand

Michael Dorn, der Lt. Com. Worf aus "Star Trek: The Next Generation" führte bei dieser untypischen Enterprise-Episode Regie. Untypisch deshalb, weil gleich vier Mini-Handlungen das Geschehen bestimmen, die jede für sich auf ihre Art sehr unterhaltsam ist. Während sich üblicherweise eine Folge nur auf ein oder zwei Besatzungsmitglieder konzentriert, kommen hier gleich mehrere Figuren zum Zuge. Das macht "Two Days And Two Nights" nicht nur zu einer ungewöhnlichen, sondern auch zu einer interessanten Episode.



Teile des Episodenguides wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von memoryalpha.de