Deep Space Nine


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 7x01 Image in the sand
:: 7x02 Shadows and Symbols
:: 7x03 Afterimage
:: 7x04 Take me out to the Holosuite
:: 7x05 Chrysalis
:: 7x06 Treachery, Faith and the great River
:: 7x07 Der Dahar-Meister
:: 7x08 The Siege of AR-558
:: 7x09 Covenant
:: 7x10 It's only a Paper Moon
:: 7x11 Prodigal Daughter
:: 7x12 The Emperor's New Cloak
:: 7x13 Field Of Fire
:: 7x14 Chimera
:: 7x15 Badda-Bing, Badda-Bang
:: 7x16 Inter Arma Enim Silent Leges
:: 7x17 Penumbra
:: 7x18 Till Death Do Us Part
:: 7x19 Strange Bedfellows
:: 7x20 The Changing Face of Evil
:: 7x21 When it rains
:: 7x22 Tacking into the Wind
:: 7x23 Night Tremors
:: 7x24 The Dogs of War
:: 7x25 What you leave behind, Part 1
:: 7x26 What You Leave Behind, Part II


Episodenlogbuch


7x25 "What you leave behind, Part 1"

[Das, was du zurücklässt (1)]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (3) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
18.08.05, 01:55 Uhr
crusader
unregistriert


Der erste Teil des Staffelfinales ist noch gelungen. Nur die wiederverwertung alter Effekte fällt böse auf. So haben wir das an der "Wie man Fans glücklich macht-Schule" aber nicht gelernt.
21.07.06, 08:12 Uhr
Ric
Benutzer/in


registriert seit:
Jul 2006
Der erste Teil des Finales erweist sich als megaspannende und atemlos temporreiche Tour de Force, voller grandioser Actionszenen und zu Herzen gehender Charakterszenen. Über 15 Minuten Hochspannung und Action pur stellen den absoluten Höhepunkt der Serie dar. Da stört es auch nicht, dass die Geschichte fast ohne Überraschungen daherkommt. Fans der Serie bekommen genau das geboten, was sie gegen Ende der Serie an Spannung und Entwicklungen sehen möchten.
Nur die unzähligen Effektsequenzen aus vergangenen Episoden stören, da sie teilweise einfach nicht zum Geschehen passen ( vor allem die Bird-of-Prey Angriffssequenz aus ,,tears of the prophets", in die man zumindest im Hintergrund noch ein paar weitere Schiffe hätte einfügen können).
Ansonsten eine makellose, toll inszenierte Actionfolge.

Kleiner Hinweis: Die zweiteilige Fassung des Finales lässt einige Szenen aus der Spielfilmfassung vermissen und sind nur auf DVD bzw. der englischen VHS-Fassung zu sehen:
1. Die erheiternde Szene, in der Kira, Damar und Garak den nicht zu unterschätzenden Humor ihrer Lage einschätzen und in schallendes Gelächter ausbrechen

2. Der Zusammenbruch der Gründerin, die beginnt zu begreifen, dass ihr Ende nahe ist.

Zu Gunsten der Dramaturgie wurden des weiteren einige Szenenabfolgen im Vergleich zur Spielfilmfassung vertauscht und mit neuer Musik unterlegt, so dass der Cliffhanger extakt zum Ende der 45 Minuten erfolgen kann.

Beitrag geändert von Ric [21.07.06, 08:18 Uhr]
29.05.07, 15:15 Uhr
Galen
unregistriert


-