Deep Space Nine


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 7x01 Image in the sand
:: 7x02 Shadows and Symbols
:: 7x03 Afterimage
:: 7x04 Take me out to the Holosuite
:: 7x05 Chrysalis
:: 7x06 Treachery, Faith and the great River
:: 7x07 Der Dahar-Meister
:: 7x08 The Siege of AR-558
:: 7x09 Covenant
:: 7x10 It's only a Paper Moon
:: 7x11 Prodigal Daughter
:: 7x12 The Emperor's New Cloak
:: 7x13 Field Of Fire
:: 7x14 Chimera
:: 7x15 Badda-Bing, Badda-Bang
:: 7x16 Inter Arma Enim Silent Leges
:: 7x17 Penumbra
:: 7x18 Till Death Do Us Part
:: 7x19 Strange Bedfellows
:: 7x20 The Changing Face of Evil
:: 7x21 When it rains
:: 7x22 Tacking into the Wind
:: 7x23 Night Tremors
:: 7x24 The Dogs of War
:: 7x25 What you leave behind, Part 1
:: 7x26 What You Leave Behind, Part II


Episodenlogbuch


7x10 "It's only a Paper Moon"

[Leben in der Holosuite]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (3) » 
Besucher-Log: Eure Meinung zur Folge
02.08.05, 01:31 Uhr
crusader
unregistriert


Wunderschöne Episode mit einem wie fast immer coolen Vic und einem angeschlagenen Nog, dessen Probleme man gut nachempfinden kann, was diese Star Trek Stunde erneut zu etwas Besonderem macht.
20.07.06, 23:53 Uhr
Ric
Benutzer/in


registriert seit:
Jul 2006
Erfeulich, dass man sich in DEEP SPACE NINE nicht zu schade dazu ist, sich die Finger schmutzig zu machen und die Konsequenzen früherer Episoden auszubaden.
Nogs Schicksal ist tragisch,bewegend und wird von Aron Eisenberg so einfühlsam und bewegend verkörpert. James Darren ist natürlich auch wie immer klasse und Jay Chattaway's wunderschöne Musik wie so oft die beste Wahl.
Dieses Posttraumatische Kriegsdrama geht an die Nieren. Einziger Wehrmutstropfen bleibt - wie so oft -ein viel zu überhetztes Ende, dem man anmerkt, dass die Erzählzeit knapp wurde.

Beitrag geändert von Ric [20.07.06, 23:55 Uhr]
19.01.10, 02:58 Uhr
Qadratauge
unregistriert


Nachtrag zum Nitpicker: Auf Vics Bühne ist am Ende der Folge vor dem Schlagzeug ein Saxofon-Ständer zu sehen - sowas gabs 1962 noch nicht.