Deep Space Nine


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 6x01 A Time to Stand
:: 6x02 Rocks And Shoals
:: 6x03 Sons And Daughters
:: 6x04 Behind The Lines
:: 6x05 Favor The Bold
:: 6x06 The Sacrifice Of Angels
:: 6x07 You Are Cordially Invit...
:: 6x08 Resurrection
:: 6x09 Statistical Probabilities
:: 6x10 The Magnificent Ferengi
:: 6x11 Waltz
:: 6x12 Who mourns for Morn?
:: 6x13 Far beyond Stars
:: 6x14 One little Ship
:: 6x15 Honor Among Thieves
:: 6x16 Change Of Heart
:: 6x17 Wrongs Darker Than Deat...
:: 6x18 Inquisition
:: 6x19 In The Pale Moonlight
:: 6x20 His Way
:: 6x21 The Reckoning
:: 6x22 Valiant
:: 6x23 Profit And Lace
:: 6x24 Time´s Orphan
:: 6x25 The Sound Of Her Voice
:: 6x26 Tears Of The Prophets


Episodenlogbuch


6x14 "One little Ship"

[Das winzige Raumschiff]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (3) » 

Regie:
Allan Kroeker
Drehbuch:
David Weddle, Bradley Thompson

Hauptdarsteller:
Avery Brooks (Benjamin Lafayette Sisko)
Nana Visitor (Kira Nerys)
Terry Farrell (Jadzia Dax)
Alexander Siddig (Dr. Julian Bashir)
Michael Dorn (Worf)
Colm Meany (Chief Miles Edward O'Brien)
Rene Auberjonois (Odo)
Armin Shimmerman (Quark)
Cirroc Loften (Jake Sisko)

Gastdarsteller:
Scott Thompson Baker (First Kudak'Etan)
Leland Crooke (Gelnon)
Aron Eisenberg (Nog)
Kevin Quigley (Gelnon)
Mark Allen Shepherd (Morn)
Fritz Sperberg (Second Ixtana'Rax)
Christian Zimmerman (Third Lamat'Ukan)

 Kurzinhalt
Durch eine Raumverzerrung wird das Runabout Rubicon experimentell geschrumpft. Die Defiant wird währenddessen von den Jem'Hadar angegriffen. Dadurch bleibt die Rubicon dauerhaft 20 Zentimeter lang. Durch die Plasmaöffnung der Defiant gelangt das Runabout in das wesentlich größere Schiff und ist die einzige Hoffnung für die gefangene Besatzung.


 Nitpicker's Guide

Handlungsschwächen
  • Als die Crew des Runabouts das erste Mal einen Jem’Hadar sieht, ist es doch sehr merkwürdig, dass dieser sie nicht entdeckt, obwohl sie kaum außerhalb seines Gesichtsfeldes gewesen sein durften.
  • Weswegen beamt Dax nicht einfach ein zweites Mal Luft in das Schaltkreisgehäuse? Dann gäbe es nicht die Sauerstoffprobleme. Wahrscheinlich aber auch weniger Spannung.

Grundlagenveränderungen
  • Laut der Next Generation sind die Konsolentasten nur auf das Drücken von Fingern eingestellt. So reagierte die Ops-Konsole auch nicht, als sich Riker einmal darauf setzte. Weshalb kann dann also das Runabout die Brückentür öffnen?

Probleme mit Kontinuität und Produktion
  • Das Runabout ist, während es, um den Maschinenraum zu verlassen, durch die halb geschlossene Tür fliegt, augenscheinlich kleiner als in den anderen Einstellungen.