Deep Space Nine


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben


:: 6x01 A Time to Stand
:: 6x02 Rocks And Shoals
:: 6x03 Sons And Daughters
:: 6x04 Behind The Lines
:: 6x05 Favor The Bold
:: 6x06 The Sacrifice Of Angels
:: 6x07 You Are Cordially Invit...
:: 6x08 Resurrection
:: 6x09 Statistical Probabilities
:: 6x10 The Magnificent Ferengi
:: 6x11 Waltz
:: 6x12 Who mourns for Morn?
:: 6x13 Far beyond Stars
:: 6x14 One little Ship
:: 6x15 Honor Among Thieves
:: 6x16 Change Of Heart
:: 6x17 Wrongs Darker Than Deat...
:: 6x18 Inquisition
:: 6x19 In The Pale Moonlight
:: 6x20 His Way
:: 6x21 The Reckoning
:: 6x22 Valiant
:: 6x23 Profit And Lace
:: 6x24 Time┬┤s Orphan
:: 6x25 The Sound Of Her Voice
:: 6x26 Tears Of The Prophets


Episodenlogbuch


6x09 "Statistical Probabilities"

[Statistische Wahrscheinlichkeiten]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Nitpicker :: Zitate :: Besucher-Log (2)  

 Synopsis
Dr. Loews vom Sternenflottenkommando kommt auf die Station um vier ihrer Patienten von der Erde in Dr. Bashirs Obhut zu ├╝bergeben. Jack, Patrick, Sarina und Lauren geh├Âren wie Julian zu den wenigen Kindern, die einer genetischen Manipulation unterzogen wurden um ihren zur├╝ckgebliebenen Geist aufzuwerten. Doch anders als bei dem Doktor verlief dieser Versuch nicht so erfolgreich wie erwartet. Neurosen und starke Stimmungsschwankungen sind die schrecklichen Folgen, die aus dem Quartett eine Gruppe von genialen aber auch zur├╝ckgezogenen Menschen macht, die nicht in der Lage sind, mit anderen, ÔÇ×normalenÔÇť Leuten zurechtzukommen.

Trotz anf├Ąnglicher Schwierigkeiten, die vor allem in Jacks Feindseligkeit gegen├╝ber Bashir besteht, kommt es nach und nach zu einer Ann├Ąherung der beiden Seiten. Der erste Schritt wird gemacht, als Julian sich um ein Ger├Ąusch k├╝mmert, welches von den Maschinen ausgeht und nur von den Mutanten wahrgenommen werden kann.

W├Ąhrend sich Chief OÔÇÖBrien um dieses kleine Problem k├╝mmert, wird eine Rede von Legat Damar an die Truppen des Dominion ├╝bertragen, in denen er der F├Âderation den Frieden anbietet. Anhand dieser Aufzeichnung rekonstruieren die Mutanten, nur durch die Beobachtung von Damars Verhalten, die Ereignisse der letzten Monate. Sie erkennen, dass Damar jemanden ermordet hat (Sieg oder Niederlage/The Sacrifice of Angels), dass er von Weyoun kommandiert wird und auch Dukat findet sich in dieser schnell erstellten Theorie wieder, die sich zum Erstaunen von Julian und OÔÇÖBrien als vollkommen korrekt erwei├čt. Sofort gibt man ihnen weitere Informationen ├╝ber den Krieg und die wichtigen Schl├╝sselpersonen im Dominion. Als sich die Informatinen langsam ersch├Âpfen, wendet sich der Doktor an Captain Sisko und bittet diesen, den Mutanten eine Aufzeichnung von den baldigen Verhandlungen mit Damar und Weyoun zukommen zu lassen.

Aus diesen Aufzeichnungen gelingt es diesen, die baldigen Pl├Ąne des Dominion vorherzusagen. Diese beinhalten die Eroberung eines Planeten, auf dem es m├Âglich ist, Ketracell-White herzustellen, was zu einer Festigung der Macht innerhalb des Alpha-Quadranten f├╝r das Dominion f├╝hren w├╝rde. Zu Siskos ├ťberraschung r├Ąt Bashir dazu, den Planeten dem Feind zu ├╝berlassen, da es sonst laut der von den Mutanten erstellten Statistiken zu einem baldigen massiven Angriff kommen w├╝rde. Wenn es gelingt dies zu vermeiden, gibt diese kleine Waffenruhe der F├Âderation die Gelegenheit, ihre Verteidigung auszubauen und eine Allianz mit den Romulanern einzugehen (siehe hierzu auch Im fahlen Mondlicht/In the pale Moonlight).

Weiterhin haben sie errechnet, dass es schon bald zu internen Konflikten zwischen den Cardassianern und dem Dominion kommen wird und die Romulaner in den Krieg einsteigen werden, was die Machtverh├Ąltnisse entscheidend ver├Ąndert. Sisko erkl├Ąrt sich bereit diese Statistiken an das Oberkommando weiterzuleiten. Alles scheint perfekt zu laufen, bis eine weitere Berechnung den baldigen Sieg des Dominions vorhersagt. Nur eine sofortige Kapitulation k├Ânnte den Tod von Neunhundertmilliarden Lebewesen verhindern, auch wenn dies eine f├╝nf Generationen ├╝berdauernde Herrschaft des Feindes einleiten w├╝rde.

Sisko ist jedoch nicht bereit, auch nur an Kapitulation zu denken, da es sich nur um statistische Wahrscheinlichkeiten handelt, in denen nicht alle Facetten des Krieges ber├╝cksichtigt werden k├Ânnen. Julian h├Ąlt jedoch an diesen Berechnungen fest und teilt die Entscheidung von Sisko seinen Patienten mit. Diese wollen nun das Ganze selbst in die Hand nehmen und beschlie├čen, die Schlachtpl├Ąne der F├Âderation an das Dominion weiterzuleiten, um somit den Krieg schnellstens zu beenden und die Zahl der Toten auf nur Zweimilliarden zu begrenzen. Als Bashir sich gegen diesen Akt des Verrates ausspricht schl├Ągt Jack ihn nieder und beschlie├čt zusammen mit Lauren und Patrick, Weyoun und Damar aufzusuchen um ihnen alle Informationen zu ├╝bergeben. Als er wieder aufwacht, erf├Ąhrt er von Sarina, die immer noch still in einer Ecke sitzt, was die drei vorhaben und schafft es somit diesen Plan zu vereiteln.

Erst jetzt erkennt Julian, dass die Statistiken nicht unbedingt korrekt sein m├╝ssen, da Jack bei seinem eigenen Plan eine Person wie Sarina nicht ber├╝cksichtigt hat, was wiederum bedeutet, dass der gleiche Fehler auch bei den Kriegsstatistiken auftreten k├Ânnte.

Nach all diesen Strapazen werden die Mutanten wieder ins Institut zur├╝ckgebracht. Julian verspricht diesen, sie bald zu besuchen und ihnen auch in Zukunft bei ihren Statistiken und Ideen zu helfen. (Fortsetzung in der siebten Staffel)