Stargate Universe


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei


:: 2x01 Intervention
:: 2x02 Aftermath
:: 2x03 Awakening
:: 2x04 Pathogen
:: 2x05 Cloverdale
:: 2x06 Trial and Error
:: 2x07 The Greater Good
:: 2x08 Malice
:: 2x09 Visitation
:: 2x10 Resurgence
:: 2x11 Deliverance
:: 2x12 Twin Destinies
:: 2x13 Alliances
:: 2x14 Hope
:: 2x15 Seizure
:: 2x16 The Hunt
:: 2x17 Common Descent
:: 2x18 Epilogue
:: 2x19 Blockade
:: 2x20 Gauntlet


Episodenguide


2x17 "Common Descent"

[Verwandtschaft]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (10) :: Credits » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
19.04.11, 18:01 Uhr
Garfield
unregistriert


Trotz Stargatenutzung und Bilder von einem Planeten hat mich diese Story nicht überzeugt. Es war irgendwie zu vorhersehbar. Drohnen als Mittel der Bedrohung für die Destiny und ihre Crew. Daher muss ich hier nun wieder 3 vergeben.
20.04.11, 19:59 Uhr
Spozzfreund
eGuides Bildchen-Bastler
SF-Radio Team




registriert seit:
Nov 2008
Von der Idee her eine gute, weil irgendwo muss die verlorengegangene Crew ja aus einem Gate herausgekommen sein, in diesem Fall 2000 Jahre in der Vergangenheit. Nicht auszudenken wenn die Leute alle im Subraum verpufft wären, damals beim fehlgeschlagenen Anwahlversuch in der Sonne.

Die Stroy mit den Drohnen war nie so mein Fall. Mit notwendigen Reparaturen und der Ressourcensuche hätte man auch eine gute Folge aufbauen/anfangen können.

Folgen die andere Zeitlinien beleuchten können, finde ich generell interessant.

Ich habe gerade nochmal das Planetare Kommunikations Gitter abgescannt, aber scheinbar noch keine endgültige News darüber, ob Staffel 3 oder nicht.
Mein Backofen-Zeitraffer
20.04.11, 23:04 Uhr
reggi
unregistriert


An sich ne ganz gute Folge was mich aber sehr stört ist dass so ein kleines Schüsschen von ner Drohne ein Stargate zum Teil in Stücke reißt. Also bitte... In anderen Folgen (sg1) hat es Meteoriten Einschläge, mehrere Atomsprengköpfe und schwarze Löcher überlebt.
Dass das niemandem aufgefallen ist?!
21.04.11, 00:28 Uhr
Spozzfreund
eGuides Bildchen-Bastler
SF-Radio Team




registriert seit:
Nov 2008
Es mag zum Teil daran liegen, dass diese Gates wesentlich älter sind als die in der Milchstraße und der Pegasus Galaxie. Also sozusagen noch nicht aus einer Naquadalegierung bestehen. (gefährliches Halbwissen )
Mein Backofen-Zeitraffer

Beitrag geändert von Spozzfreund [21.04.11, 19:13 Uhr]
22.04.11, 00:21 Uhr
Mr. Eko
Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


registriert seit:
Sep 2006
Zur Gate-Sache: Sehe das wie Spozzfreund.

Anfangs recht langweilig, wieder Drohnen-Attacke, aber dann doch interessant mit den Nachfahren unserer Destiny-Crew. Hoffentlich wird das nächste Woche weitergeführt und nicht wieder so plötzlich abgebrochen, wie bei so manchen Folgen in der ersten Staffel
Aber man merkt hier schon richtig, dass eine umfassende Mythologie aufgebaut werden könnte mit SGU, macht mich umso trauriger, dass die Serie abgesetzt wurde
Here's to you, Nicola and Bart,
Rest forever in our hearts,
The last and final moment is your's,
The agony is your triumph.
22.04.11, 08:33 Uhr
Invader Sascha
Benutzer/in


registriert seit:
Mai 2010
Ich hab mich dann auch für 4 Sterne entschieden. Auch wenn ich die Geschichte an sich sehr gut fand, dass die Drohnen nach gut 5 Folgen plötzlich wieder als Bedrohung herhalten müssen, fand ich etwas weit hergeholt.
30.04.11, 12:28 Uhr
Rob
unregistriert


Habt ihr die Folge schon irgendwo auf deutsch gesehen? =)
Wenn ja wo?
Freundliche Grüße!
30.04.11, 16:54 Uhr
Garfield
unregistriert


Nein, die Folge wurde erst Ostermonatg in den USA ausgestrahlt. D.h. du findest die Folge ktuell nur im Internet auf einschlägigen Seiten.

Auf dieser Seite http://www.fernsehserien.de/index.php?serie=14216&sender=&seite=6&start=300 kannst du dir die Ausstrahlungstermine im deutschen TV angucken.

Do 05.05.11 21:00-21:50 Syfy 2.18 Epilog
Mi 01.06.11 21:55-22:50 RTL II 2.18 Epilog
26.05.11, 21:32 Uhr
harmlos
Benutzer/in


registriert seit:
Okt 2006
Also 6 Sterne für die Story um die Nachfahren, und 3,6 für die Drohnen. Also 5.

Sehr interessant die sache, und auch ein sehr Trauriges Ende mit den Leuten. Da ging eine komplette Zivilisation unter Aber nach 2000 Jahren kamen sie sehr weit. Nicht schlecht.
Aber das die andren nach 30 Jahren immer noch in Zelten wohnen?
Nettes Detail am rande, TJ hat wohl sehr heilende Haut, Anfangs noch lauter wunden im Gesicht, am ende dann alle weg
30.05.11, 08:45 Uhr
Chakotay
unregistriert


An sich ist die Idee mit den Nachfahren der Destiny nicht schlecht.
Der Angriff der Drohnen auf die Bewohner des Planeten Novus und das Team hat von der Art her schon sehr an den SG-1 Pilot bzw. SGA- Pilot erinnert ( Absicht? )
Leider fesselt die Geschichte dann doch nicht so sehr und das dramatische Ende, dass die ursprüngliche Heimatwelt menschenleer ist, war dann doch vorauszusehen ...
Allerdings fand ich die Animation der Stadt sehr gelungen für eine TV-Serie ...
 



Trailer