Stargate Universe


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei


:: 2x01 Intervention
:: 2x02 Aftermath
:: 2x03 Awakening
:: 2x04 Pathogen
:: 2x05 Cloverdale
:: 2x06 Trial and Error
:: 2x07 The Greater Good
:: 2x08 Malice
:: 2x09 Visitation
:: 2x10 Resurgence
:: 2x11 Deliverance
:: 2x12 Twin Destinies
:: 2x13 Alliances
:: 2x14 Hope
:: 2x15 Seizure
:: 2x16 The Hunt
:: 2x17 Common Descent
:: 2x18 Epilogue
:: 2x19 Blockade
:: 2x20 Gauntlet


Episodenguide


2x12 "Twin Destinies"

[Zwillingsschicksale]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (4) :: Credits » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
16.03.11, 19:06 Uhr
Mr. Eko
Bringer of Rain, Slayer of Theokoles, Champion of Capua


registriert seit:
Sep 2006
Doch, richtig gesehen, ganze 5 Sterne von meiner Seite aus.
Eine deutliche Steigerung diese Woche, endlich wieder Science-Fiction und Mystery. Es wurde richtig spannend und Carlyle hat wieder sein Bestes gegeben, in der doppelten Rush-Rolle. Überhaupt fand ich die Einstellungen mit beiden drin sehr gut, frage mich tatsächlich wie die das gemacht haben. Normalerweise sind das ja immer Standbilder und beide stehen auf unterschiedlichen Seiten des Bildes, man erinnere sich an die Doppelgängerauftritte in SG1 und SGA. Oder aber man macht es mit einer Motion-Control-Kamera. Nun, was so vielen sauer aufstößt, zeigt hier die technische Brillianz: Wir haben eine Wackelkamera! Wie also haben die das gemacht?(vielleicht mit einer Motion-Control-Shaky-Cam?)
Rush ist und bleibt ein Rätsel und der bei weitestem interessanteste Charakter in SGU. Wer hätte es gedacht, wir haben das Stargate gesehen. Zweimal sogar in einer Folge! Und nebenbei sind wir endlich Telford losgeworden (oder doch nicht? *zur Vorschau schiel*).
Also wenn es so weitergeht, dann freue ich mich auf die noch restlichen 8 Folgen.
Here's to you, Nicola and Bart,
Rest forever in our hearts,
The last and final moment is your's,
The agony is your triumph.

Beitrag geändert von Mr. Eko [16.03.11, 19:08 Uhr]
23.03.11, 09:01 Uhr
Garfield
unregistriert




Stimmt eine gute Folge die Spass gemacht hat. Und es wurde sogar das Stargate verwendet. Passt sich auch gut die Story ein.
17.04.11, 20:50 Uhr
Alexslider
Moderator/in
Sliders-Fan
SF-Radio Team




registriert seit:
Jul 2006
Diese Folge fand ich auch wieder sehr interessant und spannend. Endlich kam auch wieder altes Stargate-Feeling auf. Warum musste man SGU auch in ein Drama ändern und hat dabei die ganzen Forscher- und Entdecker-Szenarien sogut wie eingeschläfert...
Links: DiE SLiDERS SLiDE SiDE | ST-FILES
23.04.11, 13:49 Uhr
Chakotay
unregistriert


Eine spannen´de Folge, die eines meiner Lieblings-Sci-Fi Themen aufgreift - Zeitreisen.
Carlyle brilliert in der Doppelrolle, aber ich kann durchaus verstehen, dass Telford ihm seine Geschichte der Zukunft nicht so abnimmt ( Rush opfert sich heldenhaft für die Crew der Destiny auf, so dass sie nach Hause zurückkehren kann - das klingt nicht gerade nach Rush, so wie wir ihn kennen)
Den Tod von Telford finde ich etwas bedauerlich, man hätte aus ihm sicher noch mehr rausholen können - aber es sollte wohl nicht sein ...
 



Trailer