Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 9x01 Avalon, Part I
:: 9x02 Avalon, Part II
:: 9x03 Origin
:: 9x04 The Ties That Bind
:: 9x05 The Powers That Be
:: 9x06 Beachhead
:: 9x07 Ex Deus Machina
:: 9x08 Babylon
:: 9x09 Prototype
:: 9x10 The Fourth Horseman, Part I
:: 9x11 The Fourth Horseman, Part II
:: 9x12 Collateral Damage
:: 9x13 Ripple Effect
:: 9x14 Stronghold
:: 9x15 Ethon
:: 9x16 Off the Grid
:: 9x17 The Scourge
:: 9x18 Arthur's Mantle
:: 9x19 Crusade
:: 9x20 Camelot


Episodenguide


9x10 "The Fourth Horseman, Part I"

[Der apokalyptische Reiter, Teil 1 / Die RĂĽckkehr von Orlin, Teil 1]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (5) » 

Regie:
Andy Mikita
Drehbuch:
Damian Kindler

Hauptdarsteller:
Amanda Tapping (Samantha Carter)
Christopher Judge (Teal’C)
Michael Shanks (Daniel Jackson)
Ben Browder (Cameron Mitchell)
Beau Bridges (General Hank Landry)

Gaststars:
Don S. Davis (George Hammond)
Lou Gossett Jr. (Gerak)
Cameron Bright (Orlin)
Tony Amendola (Bra'tac)
Tony Todd (Lord Haikon)
Greg Anderson (Prior #1)
Panou (Fisher)
Simone Bailly (Ka'lel)
Gardiner Millar (Yat'Yir)
Bill Dow (Dr. Lee)
William B. Davis (Prior)
Jason Winston George (Jolan)

 Kurzinhalt
Die Ori gelangen auf die Erde und lassen eine riesige Plage frei, die die Bevölkerung der Erde und das ganze Stargate Universum in große Gefahr bringt...


 Inhalt
Am Anfang der Episode gibt es einen RĂĽckblick auf vorangegangene Episoden.

Cameron und Daniel kommen vom Basketballtraining und führen eine Diskussion über aufgestiegene Wesen. Sie nehmen dann plötzlich einen unangenehmen Geruch wahr, der stammt aber von einem anderen SG-Team was von einer verdeckten Mission nach Hause kam.
Währendessen auf Dakara, ein Prior der Ori besucht Gerak und fragt diesen was er von Buch des Ursprungs halte. Gerak antwortet das er das Buch interessant finden würde aber das es schwer sein werde alle Jaffa zu überzeugen, da ihr Glaube erst von den Goa’uld erschüttert worden wäre. Aber er versichert dem Prior, dass er das Wort der Ori unter den Jaffa verbreiten werde.

Zurück im SGC erklärt Sam General Landry, dass sie einen Weg gefunden hätten die Macht der Prioren aufzuhalten. Sie nehmen an das wenn man die Erfahrungen, die man mit Khalek (siehe „Der Prototyp“) gemacht hat, mit in die Arbeit einfließen lassen würde dann könne man eine Technologie erstellen welche die Macht der Priore eindämmen könne. Da Khalek zwar nicht so hoch wie ein Prior entwickelt war, aber dennoch ziemlich weit entwickelt war, geht man von einem Erfolg in der Entwicklung dieser Technologie aus.

Wieder auf Dakara zurück, im Rat der Jaffa-Führer, entbrennt eine heftige Situation über die Situation, denn Gerak meint man müsse den Ori folgen und deren Macht zu dem Vorteil der Jaffa nutzen. Bra’tak hingegen meint das es nicht mehr als eine neue Unterwerfung der Jaffa wäre. Die Pro und Contra-Seite liefert sich ein heftiges Wortduell. Dann wird die Sitzung unterbrochen und alle der Führer sollen über die Situation beraten. Teal’c und Bra’tak diskutieren dann die Situation – Gerak will den Glauben an die Ori per Gesetz bestimmen lassen. Somit müssen alle an die Ori als wahre Götter glauben. Teal’c meint dann aber das man wahren Glauben nicht erzwingen kann.

In der Zwischenzeit im Labor. Dr. Lee und Sam kommen nicht weiter sie streiten über die Zeitplanung der Entwicklung der Waffe die die Prioren aufhalten könne. Dr. Lee erklärt, dass es noch Monate dauern könne eine Waffe mit Ultraschallwellen zu entwickeln, aber Sam meint, dass es schneller gehen müsse. Sam wird in der Zwischenzeit beobachtet.
Auf der Krankenstation wurde ein Mitglied des SG-Teams eingeliefert, welches die verdeckte Mission leitete. Er ist mit der Priorseuche infiziert und Lt. Fisher ist es auch.

Unterdessen auf einem Militärflughafen hält General Hammond eine Rede über den Mut der Soldaten dieses Landes. Lt. Fisher befindet sich ebenfalls dort. Dann kommen schwarze Wagen vom Seuchenschutz angefahren und holen Lt. Fisher ab da der Verdacht besteht, dass er mit der Seuche der Prioren infiziert ist.

Wieder im SGC, weiß man nicht wie viele Leute Kontakt mit Lt. Fisher hatten, er ist nicht infiziert, er ist nur der Überträger, er ist Patient Null.

Die Seuche breitet sich unterdessen aus, 12 Personen sind schon infiziert. Das Virus könnte sich über die Luft verbreiten und schon resistent sein. Nun kommt eine Nachricht rein, von Teal’c: Er fragt ob er irgendwie helfen könne, aber die Gatereisen von und zur Erde wurden ausgesetzt.

Mitchell sucht auf der Erde nach Spuren des Virus und es sieht schlecht aus, 22 Leute nutzten die Zapfsäule die auch Fisher nutzte und der Tankwart ist auch infiziert. Man muss den gesamten Staat sperren, man lässt über die Nachrichten verbreiten, dass es eine neue At der Grippe sei.

Im Labor arbeitet Dr. Lee weiter an der Entwicklung der Waffe gegen die Priore.
Der Virus verbreitet sich immer schneller, es werden Fälle aus den gesamten USA bekannt – die Bürger wollen eine Erklärung von den Behörden.

Im Labor arbeiten Carter und Lee indessen weiter an der Waffe, als sich Dr. Lee einen Kaffee holt erscheint plötzlich Orlin (siehe Staffel 5 „Das Opfer“), er war es auch der Sam beobachtete. Er ist nun in der Gestalt eines Kindes und ist menschlich.

Orlin bekommt dann einige Fragen gestellt und er erklärt ihnen die Entstehung der Ori. Das SGC erfährt, das die Ori niemanden aufsteigen lassen. Vielmehr bekommen sie ihre Macht durch den Glauben der Menschen. Die Priore seien nur Marionetten. Orlin erklärt, dass wenn sich die Galaxie in der sie sich befinden, sich unterwerfen würde, dass es dann schlecht aussehen würde für alle.

Der Prior erscheint unterdessen bei Gerak und sagt diesem, dass er nach Chulak gehen solle und die Jaffa missionieren soll, die die nicht folgen soll Gerak auslöschen.
Wieder auf der Erde erklärt Orlin, dass er nicht mehr die Macht der Antiker habe aber noch alles weiß – er will beim Bau der Waffe helfen.

Die Krankenhäuser haben nun immer mehr Patienten – die Situation ist außer Kontrolle.
Sam und Orlin essen in der Zwischenzeit etwas und tauschen sich aus. Orlin bedauert, dass er so jung ist, denn er liebt Sam noch immer. Orlin hat unterdessen ein Deja Vu und wiederholt das was er zu Sam gesagt hat.

Tausende sind schon angesteckt. Aber man kann nicht alle finden, von 3-4 Ansteckungen pro Woche, sind es nun mehrere Ansteckungen pro Tag. Die Situation ist auĂźer Kontrolle. Ohne Behandlung wird die Zahl der Toten bald stark ansteigen.

Sam meint zwar das das Virus schon mehrmals mutiert ist, versichert Landry aber das man mit der DNS des Prioren der das Team infiziert hat ein Gegenmittel herstellen könne. Man muss nur den Prior gefangen nehmen. General Landry findet es zu gefährlich, aber SG-1 will aufbrechen und gleichzeitig dem Prior die Wahrheit sagen, die Wahrheit über die Ori und das sie niemanden Aufsteigen lassen.

Zurück im Labor von Dr. Lee, präsentiert dieser ein Gerät, dessen Funktion es ist Ultraschallwellen auszusenden um dem Prior damit seine Fähigkeiten zu nehmen. Der Prior kann dann nicht mehr auf den höher entwickelten Teil seines Gehirns zugreifen. Man denkt, dass der Priorenstab dann auch nicht mehr funktioniert, in der Annahme, dass dieser ebenfalls mental gesteuert wird.

Auf Chulak beraten Teal’c und Bra’tak was man gegen die Ori tun könnte als Gerak auftaucht und ihnen mitteilt sie sollen den Ori folgen oder werden sterben.
Zurück auf Dakar ist der Prior erneut bei Gerak und predigt aus dem Buch des Ursprungs, er weiß, dass Gerak die Unfolgsamen nicht getötet hat. Er bittet den Prior um Vergebung aber der Prior meint, dass nur die Ori ihm vergeben können. Er nimmt Gerak mit nach Celestis wo er die Ori um Vergebung bitten kann.

Währenddessen befindet sich SG-1 mit einem anderen Team auf dem Planeten der Sodaner, dort werden sie von den Sodanern erst einmal gefangen genommen.

Auf der Krankenstation stellen Dr. Lam und Carter fest das Orlins Gehirn den Belastungen des Antikerwissens nicht mehr lange standhält. Orlin versucht solange es geht am Wissen der Antiker festzuhalten, damit es nicht ungenutzt schwindet.

Inzwischen gibt es in den USA ĂĽber 8000 infizierte Personen und die Zahl steigt immer weiter, die Grenzen der USA sind von nun an geschlossen.

Auf Dakara entbrennt im Rat der Jaffa eine heftige Situation, einige Jaffa meinen, dass wenn es die Mehrheit so wolle, dass man dann den Ori folgen werde, weil es dann keinen Sinn mehr mache gegen sie zu kämpfen – da dann nicht genug Kämpfer da sein würden.
Gerak kommt herein und sagt: „Und sie werden ihren Weg zum Pfad finden…“. Die Anderen drehen sich um, und sehen das Gerak nun ein Prior der Ori ist. Gerak fährt fort: „…denn es ist das Schicksal aller Jaffa, dem Pfad der Ori zu folgen!“
Fortsetzung folgt…


 Episodenreview
von Markus Braun

Das Review zur Episode ist im 2. Teil von "Der apokalyptische Reiter" zu lesen...