Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 9x01 Avalon, Part I
:: 9x02 Avalon, Part II
:: 9x03 Origin
:: 9x04 The Ties That Bind
:: 9x05 The Powers That Be
:: 9x06 Beachhead
:: 9x07 Ex Deus Machina
:: 9x08 Babylon
:: 9x09 Prototype
:: 9x10 The Fourth Horseman, Part I
:: 9x11 The Fourth Horseman, Part II
:: 9x12 Collateral Damage
:: 9x13 Ripple Effect
:: 9x14 Stronghold
:: 9x15 Ethon
:: 9x16 Off the Grid
:: 9x17 The Scourge
:: 9x18 Arthur's Mantle
:: 9x19 Crusade
:: 9x20 Camelot


Episodenguide


9x07 "Ex Deus Machina"

[Ex-Deus Machina]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (7) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
29.08.05, 02:09 Uhr
Dilldapp
unregistriert


prädikat mal wieder eine folge die fast nur auf der Erde spielt mal kurz um den Mond herum und ein paar Besuche auf Takare im Konzil der jaffar, insgesamt fand ich diese Episode ziemlich langweilig, denn sie lässt doch viele Fragen offen, wenn Baal plözlich so einfach auf die Erde kommt wieso ist des den Goult nie gelungen die Erde zu vernichten, und der Multiple Baal lässt mich befürchten das doch noch das alte Goult Paradigma weiterefeiert wird...
09.02.06, 11:46 Uhr
Ano-Oobist
unregistriert


Der charismatische Ba'al auf der Erde, hmm.

Interessant finde ich, dass er sich, wie Seth auf die Erde begibt und praktisch Asyl beantragt und einfach nur in Ruhe gelassen werden will als Geschäftsmann.

Die Folge ist eigentlich ganz okay, aber nix Berauschendes.
06.10.06, 10:57 Uhr
Mephisto
unregistriert


Ich schließe mich an. Die Grundidee, Ba'al als neuen Leiter der Nachfolgeorganisation des Trusts einzusetzen, ist auf jeden Fall interessant. Die Episode ist jedoch zu unüberschaubar und lässt zu viele Fragen offen, um zu einem Highlight zu werden.

06.12.06, 21:47 Uhr
harmlos
Benutzer/in


registriert seit:
Okt 2006
Gab aber nen paar lustige sachen. man merkt das Teal´c Star-Wars fan ist "gehen wir auf die uns abgewandte seite vom mond" Episode4 lässt grüssen

Ach klasse satzwechsel mit sam:
ER: sind sie also wieder single?

Sam: naja nicht direkt.

*gg* was da wohl gemeint war. hrhr


*edit* aber seltsam irgendwie, merkt den keiner das auf einmal ein gebäude weggebeamt wird oder nen paar jaffa flieger durch die gegend fliegen? mich würds ja eigentlich wundern wenn nen riesen haus wo ich täglich vorbeilauf von heut auf morgen weg ist^^

Beitrag geändert von harmlos [06.12.06, 22:06 Uhr]
05.01.10, 20:16 Uhr
Ratschye
unregistriert


Ich schließe mich meinen Vorgängern an.
Keine besondere Folge, zum Teil interessant.
Am Schluss gibt es aber zu viele unbeantwortete Fragen, die vielleicht in den folgenden Episoden beantwortet werden.
Warten wir mal ab.
27.04.10, 21:24 Uhr
Ashen
unregistriert


ihr habt doch einen schatten!grad die folgen wo noch elemente aus der guten alten zeit vorkommen sind die noch ansehbaren!eine kleine oase inmitten der notausschlachtung!5sterne keine frage sowie 0sterne für jede ori folge(bis jetzt wer weiß vielleicht wird ihr untergang nett gemacht)!
09.04.11, 20:17 Uhr
Pontiac
unregistriert


Baal for President!!! bin ich froh dass der noch/wieder da ist.allerdings mochte ich ihn mit goauld stimme viel mehr.

und zum thema mit dem verschwundenen gebäude.wird am ende eigentlich in den nachrichten erklärt,und ist eine anspielung auf die 9/11 verschwörungstheorie.

und seit wann können sich mutterschiffe nicht tarnen?ich mein dass die das in früheren staffeln sehr wohl konnten.