Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 9x01 Avalon, Part I
:: 9x02 Avalon, Part II
:: 9x03 Origin
:: 9x04 The Ties That Bind
:: 9x05 The Powers That Be
:: 9x06 Beachhead
:: 9x07 Ex Deus Machina
:: 9x08 Babylon
:: 9x09 Prototype
:: 9x10 The Fourth Horseman, Part I
:: 9x11 The Fourth Horseman, Part II
:: 9x12 Collateral Damage
:: 9x13 Ripple Effect
:: 9x14 Stronghold
:: 9x15 Ethon
:: 9x16 Off the Grid
:: 9x17 The Scourge
:: 9x18 Arthur's Mantle
:: 9x19 Crusade
:: 9x20 Camelot


Episodenguide


9x06 "Beachhead"

[Das Schutzschild / Der Br├╝ckenkopf]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (6)  

Regie:
Brad Turner
Drehbuch:
Brad Wright

Hauptdarsteller:
Amanda Tapping (Samantha Carter)
Christopher Judge (TealÔÇÖC)
Michael Shanks (Daniel Jackson)
Ben Browder (Cameron Mitchell)
Beau Bridges (General Hank Landry)

Gaststars:
Richard Dean Anderson (Jack O'Neill am Telefon)
Martin Christopher (Lt. Marks)
Claudia Black (Vala)
Maury Chaykin (Goa'uld Nerus)
April Amber Telek (Sallis)
Stephen Park (Harrid)
Gary Jones (Sgt. Walter Harriman)
Louis Gossett Jr. (Gerak)
Barclay Hope (Col. Pendergast)
Ian Butcher (Prior)
Donald Adams (Latal)
Eileen Barrett (Birra)
Dan Shea (Sgt. Siler)
Brett Chan (Jaffa Pilot)

 Kurzinhalt
Samantha Carter kehrt aus Area 51 zur├╝ck zum SGC, denn es gibt die letzten verzweifelten Machtk├Ąmpfe der Goa'uld. Sie tritt SG-1 wieder bei, welches nun versucht diese K├Ąmpfe zu stoppen. Dabei erkennt das Team, dass es mit der gr├Â├čten Bedrohung in unserer Galaxie seit jeher zu tun hat.


 Inhalt
Eine Gruppe Jaffa begibt sich zu ihrem Stargate. Dort wartet bereits ein Prior. Der Anf├╝hrer der Jaffa teilt dem Prior mit, dass sich dieser Planet keinesfalls einem neuen Gott unterwerfen werde und sie ihn nicht weiter auf ihrem Planeten dulden werden.
Da der Prior keine Anstalten macht zu gehen, er├Âffnen die Jaffa das Feuer, jedoch ohne jeglichen Erfolg.
Schlie├člich schleudert der Prior die Jaffa fort und daraufhin baut sich um ihn und das Stargate ein blaues Schutzschild auf, der Anfang eines Br├╝ckenkopfes, damit die Ori einen Fu├č in die Milchstra├če setzen k├Ânnen
Im SGC kommt es zu einer unplanm├Ą├čigen Aktivierung des Gates und es wird ein Text ├╝bermittelt, der besagt, dass Neros, ein GoaÔÇÖuld und ehemaliger Anh├Ąnger von BaÔÇÖal, den Menschen mit seinen Erfindungen helfen wolle die Ori zu bek├Ąmpfen.
General Landry willigt einem Treffen ein und so kommt Neros auf die Erde, wo er sich erst einmal, seinem Hungergef├╝hl nachgebend, einem ├╝ppigen Mahl hingibt.
Danach zeigt er Landry und SG-1 Satellitenaufnahmen des Planeten mit dem Schutzschild. Er hat sich enorm vergr├Â├čert und es w├Ąchst weiter. Seltsam an der ganzen Sache ist, dass das Stargate seit nunmehr zwei Tagen ununterbrochen ge├Âffnet ist.
Alle Versuche des SGCs die Toradresse anzuw├Ąhlen scheitern und so machen sich Lieutenant Colonel Cameron Mitchell, Daniel Jackson, TealÔÇÖC, Vala und Colonel Samantha Carter, die f├╝r diese Mission zum SGC zur├╝ckgekehrt ist, auf dem Weg zu einem nahegelegenen Planeten, wo sie von der Prometheus aufgelesen werden.
Sie fliegen zu dem Planeten, auf dem sich noch immer der Prior befindet, an Bord eine riesige Bombe, die sogenannte ÔÇ×Mark neunÔÇť.
Bei dem Planeten angekommen muss die Prometheus feststellen, dass das einzige Lebewesen auf dem Planeten nur noch der Prior ist.
SG-1 l├Ąsst sich mitsamt der Bombe auf den Planeten schicken, wo sie die Bombe scharf machen und Cameron und Daniel ein letztes Mal versuchen den Prior davon zu ├╝berzeugen die Milchstra├če in Ruhe zu lassen.
W├Ąhrend der Zeit des Wartens greift jedoch schlie├člich eine Flotte von Jaffa das Schild an.
Die Prometheus kann Gerak davon ├╝berzeugen das Feuer einzustellen und SG-1 eine Chance zu geben.
Als das Kraftfeld jedoch ein weiteres Mal expandiert, wird SG-1 wieder an Bord der Prometheus gebeamt und kurz darauf detoniert die Bombe, die sogar ein Stargate vernichten kann.
Anders als jedoch erhofft, bricht das Schild nicht zusammen, sondern es breitet sich weiter aus, was die Jaffa zum Anlass nehmen, erneut auf das Kraftfeld zu feuern. Au├čerdem stellen sie den Menschen ein Ultimatum: Entweder feuern auch sie auf das Kraftfeld oder die Jaffa w├╝rden auf die Prometheus feuern.
Schlie├člich feuern alle Schiffe und das Schutzschild scheint schw├Ącher zu werden, doch schlie├člich entdeckt Sam, dass das Schutzschild durch die Waffenenergie der Schiffe ├╝berhaupt erst gespeist wird und dass sie sofort aufh├Âren m├╝ssen zu feuern oder der gesamte Planet werde von dem Kraftfeld umh├╝llt, was bedeuten w├╝rde, dass die Ori ungehindert in die Milchstra├če eindringen k├Ânnten.
Bevor die Waffen jedoch schweigen ist es bereits zu sp├Ąt, das Kraftfeld sch├╝tzt den Planeten nun vollends.
Daraufhin kommen Flugk├Ârper aus dem noch immer aktiven Stargate auf der Oberfl├Ąche, die zwei Schiffe der Jaffa zerst├Âren und auch die anderen Schiffe, einschlie├člich der Prometheus, besch├Ądigen.
Die Jaffa ziehen sich daraufhin zur├╝ck, lassen aber einen getarnten Beobachter da, weil sie den Menschen noch immer nicht trauen.
Sam findet unterdessen heraus, was die Ori vorhaben. Die Geschosse, die die Schiffe zerst├Ârt haben, formieren sich nun zu einem gro├čen Kreis im Orbit des Planeten und der Planet selber f├Ąllt in sich zusammen. Dies bedeutet, dass ein schwarzes Loch entsteht, das gen├╝gend Energie erzeugt, um das riesige Stargate, welches die Flugk├Ârper bilden, mit Energie zu versorgen und es so einer Flotte de Ori erm├Âglicht w├╝rde die Invasion der Milchstra├če zu beginnen.
An Bord der Prometheus wird nun diskutiert, wie man die Ori daran hindern k├Ânnte das Stargate zu komplettieren, doch niemand m├Âchte Vala zuh├Âren, so dass sie schlie├člich auf eigene Faust losgeht und sich mit Hilfe des Ringtransporters auf das versteckte Schiff der Jaffa bringt. Dort schaltet sie den Piloten aus und fliegt mit dem Schiff in den letzten noch freien Platz im Supergate, der gerade vom letzten Element geschlossen werden soll.
Da die einzelnen Elemente des Supergates durch Energie zusammengehalten werden und das Schiff nun diese Energie unterbricht, kann das Gate nicht komplettiert werden und droht auseinander zu fallen.
In diesem Moment f├Ąllt der Planet in sich zusammen und es kommt zu einer gewaltigen Druckwelle, die das Supergate zerreist.
Auf der Erde hat General Landry nun den Plan NerosÔÇÖ durchschaut. Als dieser zur Rede gestellt wird, gibt er zu, dass er f├╝r die Ori arbeitet und diese nur durch die ÔÇ×HilfeÔÇť der Menschen ihren Plan in die Tat umsetzen konnten, was ihn mehr als erfreut.
Auf der Prometheus bricht indessen Daniel zusammen, weil Vala vor der Druckwelle nicht mehr auf die Prometheus beamen konnte und die beiden noch immer durch das Kraftfeld miteinander verbunden sind. Jedoch hat die Wirkung bereits so weit nachgelassen, dass es f├╝r Daniel nicht mehr lebensbedrohlich ist und er nur noch ab und an ohnm├Ąchtig wird.
Auf die Frage, was nun mit Vala sei, mein Sam, dass es vor der Druckwelle noch einen Energieanstieg gegeben h├Ątte und dass Vala nun vielleicht durch den Subraum in die Galaxie der Ori transferiert wurde.


 Episodenreview
von Torben Zimmermann

Also erst einmal muss ich sagen, dass mir diese Episode wirklich gut gefallen hat. Es war die f├╝r mich bisher beste der neunten Staffel, da sie endlich zeigte, was die Ori nun vorhaben, um die Milchstra├če einzunehmen und zu bekehren. Irgendwie fangen sie erst jetzt an so richtig bedrohlich zu werden. Ich meine, gut, die Seuche aus der Folge vorher, aber dass sie ein Supergate bauen, um direkt mit einer ganzen Flotte in unsere Galaxie zu springen, das finde ich neu und schon irgendwie bedrohlich, wenn man mal ├╝berlegt, zu was sie noch f├Ąhig sind.
Erfreulich war auch, dass Samantha Carter endlich wieder dabei war und einmal mehr den Tag zumindest auf theoretische Weise gerettet hat.
Was Vala angeht, so ist es zum Einen schade, dass sie nun weg ist, weil ihre kleinen Pl├Ąnkeleien mit Daniel schon sehr am├╝sant waren, doch zum Anderen ist so wieder der Weg f├╝r Sam frei, die einfach zu SG-1 dazu geh├Ârt. Au├čerdem muss ich ja nicht zu traurig sein, weil es ja immer noch die M├Âglichkeit gibt, dass Vala zur├╝ckkehrt.
Was mich jedoch ein wenig st├Ârt ist, dass auch nach Folge sechs Cameron Mitchell mehr oder weniger noch ohne Team da steht. Ok, jede Folge sind TealÔÇÖC, Daniel und Vala dabei gewesen, aber wirklich das SG-1-Team bilden sie noch nicht, zumindest nicht offiziell.