Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 9x01 Avalon, Part I
:: 9x02 Avalon, Part II
:: 9x03 Origin
:: 9x04 The Ties That Bind
:: 9x05 The Powers That Be
:: 9x06 Beachhead
:: 9x07 Ex Deus Machina
:: 9x08 Babylon
:: 9x09 Prototype
:: 9x10 The Fourth Horseman, Part I
:: 9x11 The Fourth Horseman, Part II
:: 9x12 Collateral Damage
:: 9x13 Ripple Effect
:: 9x14 Stronghold
:: 9x15 Ethon
:: 9x16 Off the Grid
:: 9x17 The Scourge
:: 9x18 Arthur's Mantle
:: 9x19 Crusade
:: 9x20 Camelot


Episodenguide


9x01 "Avalon, Part I"

[Avalon, Teil 1]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (32) » 

Regie:
Andy Mikita
Drehbuch:
Robert C. Cooper

Hauptdarsteller:
Amanda Tapping (Samantha Carter)
Christopher Judge (Teal’C)
Michael Shanks (Daniel Jackson)
Ben Browder (Cameron Mitchell)
Beau Bridges (General Hank Landry)

Gaststars:
Richard Dean Anderson (Jack O’Neill)
Claudia Black (Vala)
Gary Jones (Sgt. Walter Harriman)
Claude Knowlton (Doctor)
Lexa Doig (Dr. Carolyn Lam)
Silya Wiggens (Therapist)
Alistair Abell (Wissenschaftler #2)
Robert Clarke (Science Candidate #3)
Tyler McClendon (Lt. Banks)
Larry Cedar (Prior)

 Kurzinhalt
Carter und O'Neill verlassen das Stargate Center und sowohl das SGC wie auch SG-1 bekommt eine neue FĂĽhrung... Colonel Mitchell. Als Vala auftaucht wird das Team (teilweise) wieder zusammengebracht und begiebt sich nach England um die Sagen des Antikers Merlin aufzudecken.


 Inhalt
Lt. Cammeron Mitchell steht auf der Rampe des SGC und guckt sich das Stargate an. Er erinnert sich…

…vor zwei Jahren hat er eine der X-302 geflogen, als Anubis die Erde über der Antarktis angegriffen hat.

Von Sgt. Walter Harriman wird Mitchell in General Landry’s Büro gebracht, der sich auch nach kurzer Zeit dort einfindet. Nach ein wenig Small Talk bekommt Mitchell eine Liste mit Personen, um SG-1 zusammenzustellen. Er wusste nicht, dass er SG-1 nun leiten wird. Er erfährt, dass Carter nun auf Area 51 ist, Daniel Jackson mit der Daedalus nach Atlantis fliegen wird und Teal’C sich um die neue Jaffa Regierung kümmert.

Mitchell besucht Daniel in seinem alten BĂĽro und bittet ihn, hierzubleiben und SG-1 wieder beizutreten. Er lehnt jedoch dankend ab und ĂĽbergibt ihm sein Appartement.

…Mitchell kann in der Antarktis einen der feindlichen Jäger abfeuern…

Nun macht Mitchell einen Ausflug nach Dakara und stattet Teal’C einen Besuch ab. Doch dieser hat Probleme, die Jaffa mit der neuen Regierung zusammenzubringen. Die Jaffa denken, sie werden nun schon wieder unterdrückt. Auch er lehnt ab, SG-1 wieder beizutreten.

Zurück auf der Erde unterhält er sich mit Sam Carter, welche sich auf der Daedalus befindet und sichtlich im Stress steht. Doch auch sie lehnt ab.

…Mitchells Jäger wird abgeschossen und er macht eine Bruchlandung im Eis…

Im Garten von O’Neill trifft sich dieser mit General Landry, welcher ihn fragt, wieso O’Neill Mitchell nicht vorgewarnt hat, dass er dem Team nicht beitreten soll, sondern es neu zusammensuchen muss. O’Neill gibt zu, dass es ein Fehler war, aber meint auch, dass Mitchell damit schon klar kommen wird.

Mitchell ist in einem Bewerbungsgespräch – nicht dem ersten – und auch nicht dem letzten…

… Mitchell wird aus der X-302 geborgen und bekommt im Krankenhaus Besuch von seiner Mutter, aber auch von Daniel Jackson, Sam Carter und Jack O’Neill. Dieser will ihm jeden Wunsch erfüllen, wenn er wieder gesund ist.

Im SGC trifft Vala ein. Sie bittet darum, Daniel zu sprechen. Vala hat ein Tablett mitgebracht, welches zu einem Schatz führt. Da auf dem Tablett Antiker-Schriftzeichen zu finden sind, wird er neugierig. Vala will von dem Schatz die Hälfte abhaben – einem Schatz, der sich auf der Erde befinden soll. In Jacksons Labor legt Vala Daniel und sich einen armreifähnlichen Gegenstand an, der sich nicht entfernen lässt, auch nicht mit roher Gewalt. Plötzlich bricht Daniel zusammen. Landry besucht Vala in ihrer Zelle und will wissen, welche Funktion die Gegenstände haben – doch auch sie bricht während des Gesprächs zusammen.
Auf der Krankenstation wacht Daniel auf und erblickt als erstes Teal’C. Dieser erklärt, dass die beiden Armreife zwei Leute aneinander ketten. Wenn sie sich zu weit voneinander entfernen, sterben sie. Früher haben Jaffa diese Gegenstände bei der Überführung von wichtigen Personen benutzt. Vala will den Armreif jedoch erst abnehmen, wenn sie den Schatz gefunden hat und sie ihren Anteil hat. Mitchell überbringt Daniel die Nachricht, dass die Daedalus vor zwei Stunden ohne ihn abgeflogen ist. Schließlich beginnt Daniel damit, weiter an dem Tablett zu arbeiten.

Daniel braucht nicht lange, bis er den ersten Teil entschlüsseln kann. Das Tablett wurde von einem Antiker beschrieben, der von Atlantis zur Erde geflohen ist – Merlin!

Daniel brieft das Team über Merlin und berichtet, dass Merlin König Arthur geholfen hat, in Avalon aufzusteigen. Außerdem hat Daniel anhand von Hinweisen herausgefunden, dass der Schatz wahrscheinlich in der Nähe von London ist. Während sich Landry darum kümmert, dass der britische Premierminister informiert wird, nutzt SG-1 die Sensoren der Prometheus, um den Ort genauer zu untersuchen. Durch einen Energieschild können sie nicht direkt hineingebeamt werden. Vala schlägt vor, Transportringe zu benutzen.

Das Team kommt in einer Höhle an und ihnen erscheint ein Schwert in Stein. Mitchell gelingt es jedoch nicht, „Exkalibur“ herauszuziehen. Plötzlich erscheint ein Hologramm von Merlin, der sie in der Höhle begrüßt. Das Team teilt sich in zwei Gruppen. Da Daniel und Vala sich nicht trennen können, ist klar, dass Teal’C und Mitchell die andere Gruppe bilden werden. Sie untersuchen die Gänge in dem scheinbar großen Komplex. Beide Gruppen treffen auf eine Kammer, in der sie Feuer entfachen um, Licht zu haben. Als sie im Inneren sind, schließt die Tür. Der Funkkontakt zum jeweils anderen Team ist unterbrochen. Zweifellos müssen beide ein Rätsel lösen. Während Teal’C (vergeblich) versucht, die Tür mit Gewalt zu öffnen, beginnt Mitchell mit seinem ersten Versuch, eine Lösung zu finden. Auch Vala startet einen Versuch. Offensichtlich haben beide einen Fehler gemacht, denn in beiden Kammern sinkt die Decke langsam aber sicher dem Boden entgegen. Teal’C versucht die Decke zu halten – doch es scheint nicht so, dass Mitchell oder Daniel das Rätsel auf die Schnelle lösen können…

Fortsetzung folgt…


 Episodenreview
von Kevin Reymann

Merlin also.. es fehlen nicht mehr viele alte Gottheiten, Sagen, Mythen und Legenden, welche in Stargate noch keine eigene Story hatten – und das ist gut so! Gerade das ist etwas, dass SG-1 seit nun cirka 150 Folgen so besonders macht.

Zu den neuen Charakteren: Mitchell wirkt, auch wenn sein Schauspieler Ben Browder dies in diversen Interviews dementiert hat, ein wenig wie ein Double von O’Neill. Solange es keine 1:1 Kopie wird, habe ich nichts dagegen. Besonders die Szene, in der Mitchell auf dem Planeten Dakara den Weg zum Stargate gesucht hat, machte den Charakter sympathischer. Zu General Landy gibt es leider noch nicht so viel zu sagen, außer dass er recht umgänglich ist – und das ist auch OK, denn wenn der Befehlshaber, der in jeder Episode zu sehen ist, ein Soldat ist, welcher alle Befehle nur ausführt, macht es keinen wirklichen Spaß zuzugucken!

Zu den alten Charakteren: Auf Teal’C und Daniel (nun mit Bart, ich finde ja, dass es vorher besser aussah!) brauche ich wohl nicht eingehen – sie sind ja wieder da. Ein wenig traurig war die Szene, als Daniel erfährt, dass er die Daedalus verpasst hat.
Sam ist nun also in Area 51 (für alle die es nicht wissen, ihre Schauspielerin, Amanda Tapping, hat gerade erst ein Kind bekommen und sie befindet sich im Mutterschaftsurlaub). Wir können nur abwarten, ob sie wieder zu SG-1 zurückkommt. Eine nur forschende Sam ist doch eher öde, oder?
Dies war nun also einer der letzten Auftritte von O’Neill – bei sich zuhause im Garten. Der Serie ist durch seinen Ausstieg ein großer Verlust entstanden. Aber wenn wir mal ehrlich sind – O’Neill ist schon seit Staffel 7 nicht mehr wirklich anwesend…

Das Staffelfinale ist spannend gemacht – ich hoffe, wir bekommen mehr vom Merlin- Hologramm. An dieser Stelle frage ich mich dann aber doch, wer denn in der Kammer, in der Daniel und Vala sind, die Decke abstützen wird… Daniel mag ja ein ausgezeichneter Wissenschaftler sein, aber die Kräfte die Teal’C hat, traue ich ihm nicht wirklich zu… ;-)