Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 7x01 Fallen
:: 7x02 Homecoming
:: 7x03 Fragile Balance
:: 7x04 Orpheus
:: 7x05 Revisions
:: 7x06 Lifeboat
:: 7x07 Enemy Mine
:: 7x08 Space Race
:: 7x09 Avenger2.0
:: 7x10 Birthright
:: 7x11 Evolution, Part 1
:: 7x12 Evolution, Part 2
:: 7x13 Grace
:: 7x14 Fall-out
:: 7x15 Chimera
:: 7x16 Death Knell
:: 7x17 Heroes, Part 1
:: 7x18 Heroes, Part 2
:: 7x19 Resurrection
:: 7x20 Inauguration
:: 7x21 The lost city, Part 1
:: 7x22 The lost city, Part 2


Episodenguide


7x17 "Heroes, Part 1"

[Helden (1)]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (3) :: Credits » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
06.01.09, 13:44 Uhr
SweetPucky
Benutzer/in


registriert seit:
Dez 2008
sehr schöne Folge anfang sehr lustig
15.09.09, 00:16 Uhr
Seattle
unregistriert


Dem Kommentar zu dieser Folge kann ich nicht im geringsten zustimmen. Teilweise wirkt es, als hätte sich Christian Siegel nicht die Mühe gemacht, diese Folge überaupt in ihrer Gänze zu sehen, was auch erklären würde, warum er fälschlicherweise schreibt, dass der Kommentar bezügl. des Stuntman von Teal'c stammt...

Die schauspielerischen Leistungen sind hier außerordentlich gut - speziell Amanda Tapping und Michael Shanks, aber auch der Darsteller des Fernseh-Reporters sind hier hervorzuheben. Entgegen sonstiger Stargate Philosophie wird hier mit schnellen Schnitten gearbeitet, was hier auch geeignet ist und zu einem abwechslungsreichen, kurzweiligen Erlebnis für den Zuschauer führt. Es gibt nicht nur ein paar Highlights, sondern diese Folge ist gespickt mit witzigen, aber auch teilweise hintergründigen Szenen. Es macht einfach Spaß zuzusehen, wie die gesamten SG-Leute tiefstapeln und den Reporter damit in unendliche Frustration stürzen. Das gespannte Dreiecksverhältnis zwischen Militär, Presse und Politik, welches ein ganz besonderes nordamerikanisches Thema für sich ist, wird amüsant aufgearbeitet - ohne, zu tiefgründig zu werden. Doch der einigermaßen gebildete Zuschauer "gets the message". Ich könnte hier noch unendlich weiter fortfahren - seht es Euch an - diese Folge ist wirklich sehenswert. Wer es kann, am besten im Original. Ich kenne die Übersetzung nicht - vielleicht ist auch dabei zu viel von dieser überdurchschnittlich guten Produktion verloren gegangen...
06.10.09, 19:24 Uhr
Fajeth
unregistriert


Dem muss ich zustimmen, sehenswerte Folge. Auch toll die Stelle, wo alle Szenen zusammengeschnitten werden und dann der Kommentar "Ach das ist langweilig" - und dann Sprung zur Kampfszene. Weil ich den 2. Teil aber noch besser finde bekommt dieser hier starke 4 Sterne
 



Das Review wurde mit freundlicher Genehmigung von Christian Siegel - Review Center übernommen.