Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 7x01 Fallen
:: 7x02 Homecoming
:: 7x03 Fragile Balance
:: 7x04 Orpheus
:: 7x05 Revisions
:: 7x06 Lifeboat
:: 7x07 Enemy Mine
:: 7x08 Space Race
:: 7x09 Avenger2.0
:: 7x10 Birthright
:: 7x11 Evolution, Part 1
:: 7x12 Evolution, Part 2
:: 7x13 Grace
:: 7x14 Fall-out
:: 7x15 Chimera
:: 7x16 Death Knell
:: 7x17 Heroes, Part 1
:: 7x18 Heroes, Part 2
:: 7x19 Resurrection
:: 7x20 Inauguration
:: 7x21 The lost city, Part 1
:: 7x22 The lost city, Part 2


Episodenguide


7x12 "Evolution, Part 2"

[Evolution (2)]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (3) :: Credits  

Regie:
Peter DeLuise
Drehbuch:
Peter DeLuise, Damian Kindler

Hauptdarsteller:
Richard Dean Anderson (Jack OÔÇÖNeill)
Amanda Tapping (Samantha Carter)
Christopher Judge (TealÔÇÖC)
Michael Shanks (Daniel Jackson)
Don S. Davis (George Hammond)

Gaststars:
Enrico Colantoni (Burke)
Tony Amendola (Bratac)
Carmen Argenziano (Jacob Carter)
David Palffy (Anubis)
Bill Dow (Dr. Lee)
Frank Roman (Rafael)
Victor Favrin (Chalo)
Ian Marsh (Thoth)
Dan Shea (Sgt. Siler)
Zak Santiago (Rogelio)
Miguel Castillo (Pedro)
Dan Payne (Warrior)
Alex Zahara (Motion Capture Warrior)

 Kurzinhalt
W├Ąhrend O'Neill versucht, Daniel aus Zentral-Amerika zu retten, beginnen Carter, ihr Vater Jacob und Teal'C mit einer Mission in die Brutst├Ątte des Superkriegers von Anubis...


 Episodenreview
von Christian Siegel

Die Fortsetzung dieses Zweiteilers ist leider l├Ąngst nicht mehr so gut wie der 1. Teil. Dies liegt wohl vor allem daran, dass die Folge einfach nicht mehr so spannend war. Zum x-ten mal wird eine feindliche Goa'uld Basis (oder Raumschiff oder was auch immer) infiltriert, und mittlerweile haben wir derartige Geschichten so oft gesehen, dass es einfach nicht mehr spannend ist. Bei den ersten entsprechenden Folgen (wie der Invasions-Reihe) hat man mit SG-1 noch richtig mitgezittert, ob sie denn auch ja unbemerkt bleiben werden etc., aber mittlerweile ist es einfach nicht mehr spannend und/oder interessant. Auch die Handlung rund um die Gefangennahme von Daniel und Dr. Lee fand ich in der Fortsetzung l├Ąngst nicht mehr so gut, wurde dort doch die ├╝bliche Geiselnahme-Story runtergespult - noch dazu angereichert mit d├╝mmlichen Klischees wie der Tatsache, dass unser aller Held Daniel der Folter zwar widerstehen kann, sein Kollege Dr. Lee aber nat├╝rlich nicht. Die schlechteste Szene war f├╝r mich aber eindeutig jene, als Jack und Burke auf den immer noch lebenden F├╝hrer von Daniel und Dr. Lee treffen, der bereits 2 Tage zuvor angeschossen wurde und der die beiden anfleht, ihn doch liegen zu lassen und nach den Wissenschaftlern zu suchen. Ich wei├č es ja nicht, vielleicht sollte die entsprechende Szene komisch sein - mir erschien sie einfach nur d├Ąmlich und absurd. Dennoch gibt es durchaus auch positive Aspekte, die schlie├člich dazu f├╝hren, dass "Evolution Teil 2" trotz zahlreicher Schw├Ąchen doch noch ordentlich zu unterhalten wei├č. Insbesondere die Figur des Agenten Burke hat mir sehr gut gefallen - von ihm w├╝rde ich in Zukunft gerne mehr sehen. Auch seine Interaktion mit O'Neill war wirklich klasse. Die wohl beste Szene der Folge war aber jene, als Sam, Jacob und Te'alc erkennen m├╝ssen, wie viele Super-Soldaten Anubis schon gez├╝chtet hat, ehe sie das Labor vernichten konnten. Man sieht richtiggehend diesen verzweifelt-ratlosen "Und was JETZT?" Blick auf ihrem Gesicht - ein Gef├╝hl, dass sich angesichts der ├ťberlegenheit und der Anzahl der Superkrieger durchaus auch auf den Zuschauer ├╝bertr├Ągt...

Fazit: Die positiven und negativen Aspekte halten sich so ziemlich die Waage. Wenn mir jetzt nur noch jemand erkl├Ąren k├Ânnte, was es mit dieser seltsamen Szene rund um den angeschossenen F├╝hrer auf sich hatte...



Das Review wurde mit freundlicher Genehmigung von Christian Siegel - Review Center ├╝bernommen.