Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 7x01 Fallen
:: 7x02 Homecoming
:: 7x03 Fragile Balance
:: 7x04 Orpheus
:: 7x05 Revisions
:: 7x06 Lifeboat
:: 7x07 Enemy Mine
:: 7x08 Space Race
:: 7x09 Avenger2.0
:: 7x10 Birthright
:: 7x11 Evolution, Part 1
:: 7x12 Evolution, Part 2
:: 7x13 Grace
:: 7x14 Fall-out
:: 7x15 Chimera
:: 7x16 Death Knell
:: 7x17 Heroes, Part 1
:: 7x18 Heroes, Part 2
:: 7x19 Resurrection
:: 7x20 Inauguration
:: 7x21 The lost city, Part 1
:: 7x22 The lost city, Part 2


Episodenguide


7x05 "Revisions"

[Die Macht des Speichers]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (3) :: Credits  

Regie:
Martin Wood
Drehbuch:
Joseph Mallozzi, Paul Mullie

Hauptdarsteller:
Richard Dean Anderson (Jack OÔÇÖNeill)
Amanda Tapping (Samantha Carter)
Christopher Judge (TealÔÇÖC)
Michael Shanks (Daniel Jackson)
Don S. Davis (George Hammond)

Gaststars:
Christopher Heyerdahl (Pallan)
Peter LaCroix (Kendrick)
Tiffany Knight (Evalla)
Liam Ranger (Nevin)
Gary Jones (Technician)
Wendy Noel (Councilwoman)
Finn Michael (Councilmen)

 Kurzinhalt
Da Carter und Jackson auf ein Ph├Ąnomen neugierig sind, macht sich SG-1 bereit f├╝r eine Au├čenmission zum Planeten P3X289. Dort finden sie eine Kuppel auf einem Planeten mit giftiger Athmosph├Ąre, welche eine ganze Stadt sch├╝tzt. Schnell findet SG-1 heraus, das hier etwas nicht stimmt...


 Episodenreview
von Christian Siegel

"Die Macht des Speichers" zeigt wieder mal die M├Âglichkeiten des Stargate-Konzeptes, aktuelle Probleme in einen phantastischen Kontext zu setzen und dadurch ├╝berspitzt anzuprangern - eine St├Ąrke, f├╝r die fr├╝her die Star Trek-Serien zust├Ąndig waren. Gleich 2 Thematiken auf einmal werden in dieser Folge aufgegriffen, einerseits die Zerst├Ârung der Umwelt durch Industrie und Abgase, und andererseits die Abh├Ąngigkeit von Technologie. Doch eine nett ausgew├Ąhlte Thematik macht nat├╝rlich noch lange keine gute Folge. Gott sei Dank wurden diese beiden Themen in eine sehr interessante und erstaunlich ruhige Geschichte eingebaut, die mit den ├╝blichen Stargate-St├Ąrken (wie O'Neill's witzige Kommentare) aufwarten kann, und vor allem gegen Ende der Episode (bei der erneut dem Genre der Zombie-Filme Tribut gezollt wird) ordentlich an Spannung und Tempo gewinnt. Weiters positiv hervorzuheben sind die Gaststars bzw. die von ihnen portraitierten Figuren. Vom kleinen Jungen, der O'Neill zu verehren scheint ├╝ber Jackson's eifrige Helferin in der Bibliothek bis hin zum Techniker, den Carter schlie├člich vom Versagen der Technologie ├╝berzeugen muss, werden uns durchgehend sympathische und vor allem gut gezeichnete Charaktere serviert, die einem das Gef├╝hl geben, wie das SG-1 Team in eine "lebendige" Welt einzudringen und diese kennen zu lernen. Obwohl wenig Zeit f├╝r die eigentliche Charakterisierung bleibt, wirken die Figuren nicht eindimensional und/oder langweilig, sondern hauchen im Gegenteil dem Setting Leben ein und sind damit f├╝r die tolle, "reale" Atmosph├Ąre der Geschichte mitverantwortlich. Der zweite wichtige Aspekt in dieser Hinsicht und zugleich eine der gro├čen St├Ąrken der Episode ist die Inszenierung. Wenn auch diese "nur" leicht ├╝berdurchschnittlich wirkt und man sich nichts wirklich ├╝berragendes erwarten sollte, hat mir die gem├Ąchliche und zugleich sehr fl├╝ssige Inszenierung (mit langen Kamerafahrten, vielen "Beobachter"-Einstellungen von erh├Âhter Position etc.) sehr gut gefallen, und tr├Ągt nicht nur zur Atmosph├Ąre der Episode bei, sondern unterst├╝tzt damit auch perfekt die Geschichte.

Fazit: "Die Macht des Speichers" ist eine jener gelungenen Einzelepisoden, die sich durch eine originelle Idee, eine interessante Geschichte und einer gelungenen Inszenierung auszeichnen, und denen es ohne gro├če Spannung oder Action gelingt, den Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.



Das Review wurde mit freundlicher Genehmigung von Christian Siegel - Review Center ├╝bernommen.