Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 4x01 Small victories
:: 4x02 The Other Side
:: 4x03 Upgrades
:: 4x04 Crossroads
:: 4x05 Divide and Conquer
:: 4x06 Window of Opportunity
:: 4x07 Watergate
:: 4x08 The First Ones
:: 4x09 Scorched Earth
:: 4x10 Beneath the Surface
:: 4x11 Point of no Return
:: 4x12 Tangent
:: 4x13 The Curse
:: 4x14 Serpent's Venom
:: 4x15 Chain Reaction
:: 4x16 2010
:: 4x17 Absolute Power
:: 4x18 The Light
:: 4x19 Prodigy
:: 4x20 Entity
:: 4x21 Double Jeopardy
:: 4x22 Exodus


Episodenguide


4x12 "Tangent"

[Rettung im All]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (4) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
15.02.06, 19:00 Uhr
voice
unregistriert


unerwarteter US-gleiter mit unerwarteter rückholautomatik, also gute story.
aber: der Tok’Ra läst sich zu schnell von seinem plan abbringen und solange kann sicher niemand im weltraum ohne raumanzug überleben
14.09.08, 06:17 Uhr
plumtree
Benutzer/in


registriert seit:
Nov 2006
Das war eine prima Folge.
Der Gleiter, die Rettungsaktion, aber auch der Ausbau der Charaktere.
Aber die Tok'ra scheinen die Erdlinge immer noch zu unterschätzen. Dabei weiß doch jeder, dass die immer bekommen was sie wollen.
09.09.09, 18:19 Uhr
Fajeth
unregistriert


Das fing doch alles sehr gut an, toll, dass es endlich mal Fortschritte in der planetaren Abwehr gibt, auch dass nicht alles glatt läuft ist doch ganz gut.

Den Einbau der Tok'ra fand ich persönlich weniger gut, geht alles viel zu glatt und naja, etwas einfallslos wars dann auch. Dann frage ich mich, wie ein Mensch auch nur eine Sekunde im All überleben kann ohne Anzug, nicht wegen mangelnder Luft sondern dem Vakuum -> Unterdruck. Die müssten platzen... Aber vielleicht verstehe ich auch nur zu wenig von Physik... ?

Ich muss gestehen, dass ich die Cokpit-Szenen z.T. etwas langatmig fand.
17.06.11, 11:26 Uhr
Patriot
unregistriert


Super Folge...

kann meinen Vorrednern (fast) nur zustimmen.

Zu den Tokra: Es ist schließlich Carters Dad, der Teac und O'Neil auch schon ein weilchen kennt, von daher wunderts mich nicht soo viel das er so schnell bereit ist zu helfen