Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 3x01 Into the Fire
:: 3x02 Seth
:: 3x03 Fair Game
:: 3x04 Legacy
:: 3x05 Learning Curve
:: 3x06 Point of View
:: 3x07 Dead Man´s Switch
:: 3x08 Demons
:: 3x09 Rules of Engagement
:: 3x10 Forever in a day
:: 3x11 Past and Present
:: 3x12 Jolinar's Memories
:: 3x13 The Devil You Know
:: 3x14 Foothold
:: 3x15 Pretense
:: 3x16 Urgo
:: 3x17 A Hundred Days
:: 3x18 Shades of Grey
:: 3x19 New Ground
:: 3x20 Maternal Instinct
:: 3x21 Crystal Skull
:: 3x22 Nemesis


Episodenguide


3x02 "Seth"

[Seth]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (5) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
18.05.07, 14:20 Uhr
Stargate
unregistriert


Na ja die Folge ist so halb gelungen. Was mir aufgefallen ist; Seth wird ja durch Robert Duncan dargestellt. In der Folge Gamekeeper Staffel 2 spielt Robert Duncan Daniels Vater.
Na ja Schauspielermangel? Oder ist Daniel der Sohn von Seth?=) NAtürlich nicht
30.07.07, 21:37 Uhr
Jonas
Benutzer/in


registriert seit:
Mär 2007
Ich fand die Folge auch nicht so spannend.
07.03.08, 15:18 Uhr
plumtree
Benutzer/in


registriert seit:
Nov 2006
Oh Mann, was hätte man aus dieser Folge alles machen können!?

Seth als Herrscher über ein Inselreich irgendwo auf der Welt, mit irgendwelchen ausserirdischen technischen Gimmicks, die er gegen SG1 einsetzt - das hätte Stoff für einen kultigen James Bond artigen Zweiteiler ergeben können.

Statt dessen bekommen wir eine müde Story in lausig langweiliger Umgebung vorgesetzt.
Dazu mal wieder mit einem viel zu einfach zu überwältigenden Ober-Goa'uld > Systemlord.

Je einen Stern für den guten Schluß und die nette Idee - einen Abzug für die miserable Umsetzung *heul*
12.05.09, 20:50 Uhr
Enkidu
unregistriert


Meiner Meinung nach nicht so gut gelungen. Man hätte aus Seth mehr rausholen können (insbesondere wenn man mal an seine Vorlage aus der ägyptischen Mythologie denkt), aber sollte wohl nicht sein. Durch den ganzen Sektenkontext erinnert das alles zu sehr an die Davidianer und die Waco-Belagerung...
29.01.10, 15:57 Uhr
werbinich?
unregistriert


War wirklich nicht so besonders. Wacco auf stargatisch - sozusagen.
Aber gäbe es eine Hitliste für die besten Szenen in Stargate, dann würde die, in der Ti'alc seinen ersten Witz zum besten gibt glatt auf Nummer 1 landen.
Hab mindestens so gelacht wie mein kahlköpfiger Freund da auf der Mattscheibe!