Stargate SG-1


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs
:: Staffel Sieben
:: Staffel Acht
:: Staffel Neun
:: Staffel Zehn


:: 1x01 Children of the Gods
:: 1x02 The Enemy within
:: 1x03 Emancipation
:: 1x04 The Broca Divide
:: 1x05 First Commandment
:: 1x06 Cold Lazarus
:: 1x07 The Nox
:: 1x08 Brief Candle
:: 1x09 Thor´s Hammer
:: 1x10 The Torment of Tantalus
:: 1x11 Bloodlines
:: 1x12 Fire and Water
:: 1x13 Hathor
:: 1x14 Singularity
:: 1x15 Cor-Ai
:: 1x16 Enigma
:: 1x17 Solitudes
:: 1x18 Tin Man
:: 1x19 There But for the Grace of God
:: 1x20 Politics
:: 1x21 Within the Serpent's Grasp


Episodenguide


1x19 "There But for the Grace of God"

[Die Invasion (1)]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (6) » 
Eure Meinung - Leserkommentare zur Folge
01.04.07, 22:40 Uhr
Jonas
Benutzer/in


registriert seit:
Mär 2007
In eine andere Realität zu reisen ist was faszinierenes. Nur das die Anderen völlig gegen Daniel sind, ist 'n bisschen merkwürdig.
10.09.07, 13:54 Uhr
Thor
unregistriert


Sehr gute Einleitung des Staffelendes, interessante und spannende Darstellung der paralellen Realität. Das Niemand Daniel glaubt halte ich für eine sehr realistische Umsetzung wenn man bedenkt das wir uns am Anfang der Staffel befinden und das Wissen und der Horizont aller Beteiligten noch weit unter dem liegt was es mal werden wird.
31.01.08, 14:36 Uhr
plumtree
Benutzer/in


registriert seit:
Nov 2006
Die Idee mit dem Paralleluniversum gibt es schon x-fach ausgewalzt im Star Trek Universum.
Leider gleingt es den Stargate Machern nur insofern einen neuen Aspekt einzubringen als dass der parallele Teil einen Hang zum Märtyrertum hat.

Ansonsten rasant geschnitten, spannend gemacht und mit ein paar Überraschungsmomenten.
06.07.10, 13:26 Uhr
sholva
unregistriert


Gute Folge. Finde nur komisch warum Carter im Paralleluniversum immer lange Haare hat. Tealc mit Zopf ist lustig.
02.08.10, 05:42 Uhr
Cumtraya!
unregistriert


Zitat:
Zitat von sholva

Gute Folge. Finde nur komisch warum Carter im Paralleluniversum immer lange Haare hat.

Weil sie damit noch besser aussieht.
Ich denke mal, das hängt damit zusammen, dass sie in den beiden parallelen Realitäten, die wir kennen, nicht Mitglied des Militärs ist und somit keine Kurzhaarfrisur nötig ist. Wahrscheinlich hat sie über eine solche nie nachgedacht. Die meisten Frauen, die noch nicht sonderlich alt sind, haben ja auch lange Haare, wenn es nicht aus beruflichen Gründen anders notwendig ist - und sofern es ihnen steht, was bei Amanda Tapping ja der Fall ist.
03.08.10, 11:02 Uhr
sholva
unregistriert


logische erklärung