Stargate SG-1


:: Jack O'Neill
:: Dr. Samantha Carter
:: Dr. Daniel Jackson
:: Teal'C
:: George Hammond
:: Jonas Quinn
:: Cameron Mitchell
:: Hank Landry


:: Adrian Conrad Goa'uld
:: Amaterasu
:: Amonet
:: Anubis
:: Anubis' Lord
:: Apophis
:: Apophis' Lord #1
:: Apophis' Lord #2
:: Ares
:: Athena
:: Baal
:: Baals Lord
:: Bastet
:: Belus
:: Bynarr
:: Caldwell Goa'uld
:: Camulus
:: Cronus
:: Egeria
:: Goa'uld Königin
:: Grannus
:: Hathor
:: Heru'ur
:: Imhotep
:: Ishkur
:: Isis
:: Ja'din
:: Kali
:: Khonsu
:: Kianna Cyr
:: Kinsey Goa'uld
:: Klorel
:: Kowalsky Goa'uld
:: Kull-Krieger
:: Marduk
:: Moloc
:: Montu
:: Morrigan
:: Mot
:: Nefertem
:: Nerus
:: Nirrti
:: Nurrit
:: Olokun
:: Osiris
:: Pelops
:: Pyrus
:: Qetesh
:: Ra
:: Ramius
:: Remus
:: Sekhmet / Anna
:: Seth
:: Shaq'ran
:: Sobek
:: Sokar
:: Svarok
:: Tanith
:: Telchak
:: Terok
:: Thanos
:: Thoth
:: Tilgath
:: Una Goa'uld #1
:: Una Goa'uld #2
:: Unbekannter Systemlord #1
:: Unbekannter Systemlord #2
:: Unbekannter Systemlord #3
:: Yu Huang Shang-Ti
:: Zarin
:: Zipacna


Charaktere


George Hammond

von Kevin Reymann

General Hammond ist General der U.S. Air Force. Er wurde der Nachfolger von General West und leitet nun das Stargate Projekt.

Er ist für das gesamte Projekt verantwortlich und stellt somit auch die SG Teams zusammen.

Durch das Stargate ist General Hammond erst wenige Male – und das auch nur in Notfällen – gegangen. In der Regel befindet er sich im Cheyanne Mountain, erteilt den Teams Befehle und kämpft gegen die Abgeordneten, die gegen das Stargate Projekt sind und es aufgeben wollen. Auch der Präsident hat ihn hier dabei schon ein paar Mal unterstützt.

Eigentlich wollte Hammond seinen wohlverdienten Ruhestand genießen, blieb aber doch beim Stargate und das sehr gerne.

Nach sieben Jahren im Stargate-Kommando wurde General Hammond abkommandiert. Er leitete fortan in Washington das Programm „Homeworld Secruity“ und hat somit die Kontrolle über Stargate-Programm, Prometheus- und Daedalus Projekt und den Antiker- Stützpunkt in der Antarktis.

Ein Jahr später wurde General O’Neill in dieses Amt berufen. Es ist zur Zeit unbekannt, welche Position General Hammond nun bekleidet oder ob der seinen Ruhestand genießt.