Stargate SG-1


:: Richard Dean Anderson
:: Claudia Black
:: Ben Browder
:: Corin Nemec
:: Peter Wingfield


Biographien


Claudia Black

von Holger Sauer, Andrea Franz

Claudia Black

 Fakten
Geburtsname:
Claudia Black

Geburtsdaten:
11. Oktober 1972
New South Wales, Sydney, Australien

 Biographie
Claudia Black wurde am 11. Oktober 1972 im australischen Sydney geboren, wuchs in Sydney auf, verbrachte Teile ihres Lebens aber auch in Europa und Neuseeland.

Im Kino war sie als Shazza im SF-Thriller "Pitch Black" zu sehen.

In Europa machte sie 1990 als Finalistin der Globe Sheakspeare Competition auf sich aufmerksam und war in mehreren Theaterstücken zu sehen.

Im Jahr 2000 wurde sie für den 'Best Actress' Award von SciFi ign nominiert und 2001 für den Saturn Award.

Claudias Lieblingsspeisen sind Lucky Charms (Frühstücksknusper Flakes), Robyn Rotondo's Tomatensauce und Nudeln.

Ihre Hobbies sind Reisen, neue Leute kennenlernen, Rollerblade fahren und Musik hören.

 Filmographie / Bibliographie etc.
Ihre Hauptrollen in TV-Serien umfaßten:
- 1994 in "A Country Practice" als Claire Bonacci
- 1996 in "City Life", wo sie die Titelrolle Angela Kostapas spielte
- seit 1999 natürlich in "Farscape"

Sie hatte Auftritte als Neben- und Gastrollen in zahlreichen TV-Serien:
- 1988 in "G.P."
- 1990 in "Police Rescue" als Julia in "Double Illusion"
- 1993 in der Miniserie "Seven Deadly Sins"
- 1995 in "Xena" in der Episode "Life Blood"
- 1997 in "Water Rats" als Beth Williams in "All At Sea"
- 1997 in "Hercules: The Legendary Journeys", wo sie in der letzten Folge der 3. Staffel ("Atlantis") als Cassandra mitspielte
- 1997 in "Good Guys Bad Guys"
- 1998 erneut in "Hercules: The Legendary Journeys" in der Folge "Hercules on trial"