Stargate


:: Stargate SG1 Fanartikel
:: Stargate Atlantis Fanartikel
:: Stargate Infinity Fanartikel


:: Stargate SG-1 Season 10 DVD Box-Set
:: Stargate - The Ark of Truth
:: Stargate - Continuum


:: Stargate Atlantis Season 3 DVD Box-Set


:: Stargate Infinity Season 1 DVD Box-Set


Stargate - Fanartikel


"Stargate"
Continuum


von Alexander Weigelt

DVD-Gestaltung

Wie die DVD von Stargate: The Ark of Truth - Die Quelle der Wahrheit ist auch diese verpackt in einer schwarzen Hülle. Auf der Vorderseite des Covers sieht man ein vereistes Stargate im arktischen Meer. Darüber wird der Titel Stargate Continuum in großen goldenen Buchstaben präsentiert. Dieses Mal hat man auf Fotos der Hauptdarsteller verzichtet und stattdessen die Namen oberhalb über dem Titel abgedruckt. Im unteren Bereich, unter dem Sternentor, steht der Filmslogan 'Der Lauf der Geschichte wiederholt sich nie!'. Die Rückseite des Covers hat wie immer auch wieder einen Text über den Inhalt des Filmes und zeigt ein paar Bilder daraus:

SG-1 soll der Hinrichtung von Ba'al, dem letzten Systemlord, beiwohnen. Während das Team auf die Exekution wartet, verschwinden Teal'c und Vala plötzlich ins Nichts. Als Mitchell, Carter und Daniel zur Erde zurückkehren, erwartet sie eine böse Überraschung: Etwas Unerklärliches hat den Zeitverlauf verändert und somit auch die Gegenwart – das Stargate-Programm hat nie existiert! Unmittelbar darauf schwenken etliche Mutterschiffe der Goa'uld in die Erdumlaufbahn ein. Angeführt wird die mächtige Flotte von Ba'al, seiner Königin Qetesh (Vala) und Primus Teal'c mit dem Ziel, die Menschen zu versklaven. Es gibt nur eine Chance, die Erde zu retten: eine Korrektur des Zeitverlaufs. Doch dafür muss das verbliebene SG-1-Team das Stargate finden – und die Zeit wird knapp...

Unter dem Text ist das Bonusmaterial und die üblichen Details zu den Sprachen, Untertiteln oder der Laufzeit des Films aufgelistet. Die Disc wurde mit dem selben Bild und Schriftzug von der Covervorderseite bedruckt.

DVD-Menü

Nach dem Einlegen der DVD bekommt man gleich zu Beginn drei Trailer vorgeführt. Einen zum ersten DVD-Film The Ark of Truth, einen weiteren von der vierten Atlantis-Staffel und zu guter Letzt über die Komplettbox von SG-1 mit allen zehn Staffeln. Schließlich startet das Menü, welches schlicht gehalten ist. Es gibt die Punkte "Film abspielen", "Sprachauswahl", "Kapitelauswahl" und "Sonderausstattung" diese Auswahlmöglichkeiten werden vor einem vereisten Stargate gezeigt, welches sich in einer Eislandschaft steht. In dem Sternentor sind Carter, Mitchell und Jackson zusehen. Das Audiomenü hat als Hintergrund den geheimen Ort mit der Zeitmaschnine von Ba'al. In der Mitte sieht man ein aktiviertes Stargate wo man die Sprachmöglichkeiten auswahlen kann. Auch das Kapitelmenü setzt auf den selben Hintergrund. Dort wurde jedoch das Gate weggelassen und stattdessen vier Szenenbilder hinzugefügt. Das Menü mit den Bonusmaterial zeigt den Tok'ra Planeten auf dem Ba'al von seinem Wirt extrahiert werden soll. Auch hier ist ein aktives Tor im Mittelpunkt. Zwar sind sämtliche Menüs nicht animiert aber man hört im Hauptmenü die Film-Titelsequenz "A Day At SGC".

Bild & Ton

Für den Film stehen eine englische, deutsche und spanische Tonspur, jeweils in Dolby Digital 5.1, bereit. Mängel im Ton sind nicht aufgefallen. Sämtliche Dialoge sind klar und verständlich zu hören. Auch über die Musik kann man nichts beantstanden. Für die drei Audiosprachen gibt es außerdem noch die dazugehörigen Untertitel plus portugisisch und türkisch. Auch für den englischen Audiokommentar kann man eine Untertitelspur optimal auswählen. Das Bild, welches auch hier im üblichen 16:9 (1.78:1) Widescreen Format vorliegt, ist wie der erste DVD-Film perfekt. Man sieht klare und frische Farben.

Bonusmaterial

Audiokommentar
Hier sprechen Drehbuchautor und geschäftsführender Produzent Brad Wright und Regisseur Marin Wood über den zweiten SG-1 Film Stargate: Continuum mit vielen interessanten Hintergrundinfos.

Making of Stargate Continuum
Auf dieser DVD befindet sich auch ein Making of des Film, das unter anderem auch den Dreh in der Arktis dokumentiert und zeigt wie die Computeranimationen bzw. Spezialeffekte entstanden sind.

Stargate zieht es in die Arktis
In diesem Featurette wird noch einmal näher auf die Drehtage am Nordpol eingegangen.

Laymans Handbuch über Zeitreisen
Der Astrophysiker Jaymie Matthews erklärt zwei Zeitreise-Szenarien und spricht auch über die Zeitreise im Film.

Trailer
Zusehen sind Trailer von der ersten DVD Stargate: The Ark of Truth, der vierten Staffel Stargate: Atlantis und dem DVD komplett Set aller 10 Staffeln Stargate: SG-1.


Fazit
  technische daten
Release: 12.09.2008
Inhalt: 1 DVD, Region 2
Laufzeit: ca. 95 min
Sprachen: Deutsch ( 5.1)
Englisch ( 5.1)
Spanisch ( 5.1)
Untertitel: Deutsch
Englisch
Spanisch
Portugiesisch
Türkisch
Bestellen:
Forum: Kommentare
 
 

Das ist er nun der zweite DVD-Film von Stargate SG-1! Und ich muss sagen, er gefiel mir irgendwie besser als der erste Film The Ark of Truth. Was wohl auch daran liegen könnte, dass er A eine eigenständige Story erzählt, B ich gern Zeitreiseabenteuer in Stargate sehe und C endlich Jack O'Neill alias Richard Dean Anderson wieder mit von der Partie ist.

Was mir aber auch hier nicht so gefallen hat, war die Laufzeit des Films. Es hätte ihm gut getan, wenn er ein wenig länger gewesen wäre. Einige Stellen wirken schon etwas "abgehackt". Wie zum Beispiel das Leben von Mitchell, Carter und Daniel in der neuen Zeitlinie. Ein weiterer Punkt der mir negativ aufgefallen ist, ist die deutsche Synchronisation. Wie schon in Staffel 9 und 10 der Serie klingen die Goa'uld oder auch die Tok'ra nicht mehr so tief wie in den Staffeln zuvor. Im Gegenteil es kommt mir vor sie sind blecherne Roboter. Sehr schade...

Jetzt heißt es mal wieder warten ob und wann der nächste SG-1 DVD Film kommt. Inoffiziell wurde bereits einer angekündigt. Was aber sicher ist, ist ein Atlantis-Streifen... Man darf gespannt sein.