Stargate Universum


:: Zat'nik'tel
:: Zatwaffe
:: Zero Point Modul
:: ZPM


Lexikon


Z


A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #

  • Zat'nik'tel:
    siehe Zatwaffe

  • Zatwaffe:
    Das Zat'nik'tel oder aber die Zatwaffe, wie sie Colonel Jack O’Neill der Einfachheit halber nannte, ist eine Handfeuerwaffe der Goa’uld, die zwar nicht die Reichweite einer Stabwaffe erreicht, aber dennoch tödlich sein kann. Der erste Schuss verursacht beim Opfer große Schmerzen. Der zweite Schuss tötet das Opfer und der dritte Schuss löst den Toten auf. Die Zatwaffe findet vornehmlich Verwendung im Nahkampf.

  • Zero Point Modul:
    Ein Zero Point Modul (ZPM) ist eine sehr effiziente Energiequelle. Nur mit ihr ist es möglich eine Verbindung durch das Stargate zur Pegasus-Galaxie zu öffnen und somit Atlantis zu betreten.

    Mit nur einem ZPM kann man die Stadt mit einem mächtigen Schutzschild umgeben und andere Bereiche gleichzeitig versorgen. Desweiteren ist es die Energiequelle für den Antiker-Stuhl in der Antarktis auf der Erde. Mit dem ZPM wurde auch der Antrieb der Deadalus verstärkt. Somit benötigt das Schiff nur 4 Tage um nach Atlantis zu gelangen.

    Der Goa'uld Camulus manipulierte eines der ZPMs. Wäre es in der Antarktis eingesetz worden, hätte es das gesamte Sol-System vernichtet. Zum Glück hat man dies erkannt, da die Gamma-Strahlen, mit der Dr. Lee eine außerirdische Pflanze aus dem SGC entfernen wollte, eine Substanz im ZPM aufleuchten ließ.

    Dr. Lee erklärte einmal, dass das Zero Point Modul seine Energie aus dem Subraum bekommt. Wie ZPMs genau gebaut oder hergestellt wurden ist unbekannt. Jedoch konnte Jack O'Neill mit dem Antikerwissen ein ähnliches Model bauen, welches aber nur für einen Versuch reichte.

  • ZPM:
    siehe Zero Point Modul

A :: B :: C :: D :: E :: F :: G :: H :: I :: J :: K :: L :: M :: N :: O :: P :: Q :: R :: S :: T :: U :: V :: W :: X :: Y :: Z :: #