Stargate Atlantis


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŘnf


:: 2x01 The Siege (3)
:: 2x02 The Intruder
:: 2x03 Runner
:: 2x04 Duet
:: 2x05 Condemned
:: 2x06 Trinity
:: 2x07 Instinct
:: 2x08 Conversion
:: 2x09 Aurora
:: 2x10 The Lost Boys (1)
:: 2x11 The Hive (2)
:: 2x12 Epiphany
:: 2x13 Critical Mass
:: 2x14 Grace Under Pressure
:: 2x15 The Tower
:: 2x16 The Long Goodbye
:: 2x17 Coup D'etat
:: 2x18 Michael
:: 2x19 Inferno
:: 2x20 Allies


Episodenguide


2x20 "Allies"

[Die Verb├╝ndeten / Das B├╝ndnis]


 ź Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (10)  

Regie:
Andy Mikita
Drehbuch:
Martin Gero

Hauptdarsteller:
Torri Higginson (Dr. Elizabeth Weir)
Joe Flanigan (John Sheppard)
Rachel Luttrell (Teyla Emmagan)
David Hewlett (Dr. Rodney McKay)
Paul McGillion (Dr. Carson Beckett)
Jason Momoa (Ronon Dex)

Gaststars:
Mitch Pileggi (Colonel Caldwell)
David Nykl (Dr. Radek Zelenka)
James Lafazanos (Wraith)
Andee Frizzell (Wraith K├Ânigin)
Brent Stait (Michael Kenmore)
Connor Trinneer (Michael Kennmore Stimme und alte Szenen)
Chuck Campbell (Techniker)

 Kurzinhalt
Michael, der Wraith der mittels Retrovirus zu einem Menschen gemacht wurde, taucht an Bord eines Wraith-Basisschiffes auf. Dieser hat einen Plan die Wraith-Rasse ein f├╝r alle Mal zu vernichten. Dazu m├Âchte er eine Allianz mit dem Atlantis-Team eingehen. Doch, kann man ihm trauen?


 Inhalt

Noch immer ist das Basisschiff auf dem Weg nach Atlantis. Die Daedalus und Orion sind au├čerhalb der Sensorenreichweite. Altlantis ist getarnt. Man hofft, dass die Wraith wieder abziehen und es nicht zu einem Kampf kommt.
Das Basisschiff der Wraith ist im Orbit. Sie senden ein Signal. Es ist Michael. Er will, dass Weir antwortet und betont, er w├╝rde keinen Kampf wollen. Coldwell meint, dass die Wraith zwar wissen, dass Atlantis da ist, aber keine genaue Position der Stadt kennen. Sie beschlie├čen, den Funkontakt ├╝ber die Daedalus umzuleiten, um auch nach einer Antwort die Position der Stadt nicht preisgeben zu m├╝ssen.

Michael erz├Ąhlt, dass die Wraith durch die Ankunft der Atlanter aus ihrem Schlaf erwachten. Es gab zu wenige Menschen zum N├Ąhren. Ein B├╝rgerkrieg entstand. Michael will den Retrovirus haben. Sie wollen ihn unter den rivalisierenden Wraith ausbreiten und sich an diesen dann n├Ąhren. Als Zeichen seines guten Willens schickt Michael Weir einen St├Ârcode, um durch die Schilde aller Basisschffe zu dringen.

Teamsitzung. Der St├Ârcode scheint laut McKay zu funktionieren. Sie beschlie├čen, ihnen zu helfen. Immerhin wollen sie mit dem Retrovirus das machen, was die Atlanter auch vorhatten.

Ein Wraithsschiff ist auf dem Weg nach Atlantis und landet. Die Wraith werden zu Weir gebracht. Darunter eine Wraith-K├Ânigin. Weir sagt ihr, dass sich immer nur drei Wraith gleichzeitig auf Atlantis befinden d├╝rfen.
Beckett erz├Ąhlt einem Wraith, dass sie das Virus in Gasform fertigstellen werden.
Da sie nicht wissen, wie schnell das Gas wirkt, opfert sich ein Wraith, dem das Gas injiziert wird. Nachdem es den Wraith in einen Menschen verwandelt hat, n├Ąhrt die die K├Ânigin an ihm.
Nun soll ein Test auf einem Wraith-Schiff erfolgen. Man will eine diplomatische Delegation auf das Schiff schicken, welche das Gas in Kanistern verteilt. Die Daedalus fliegt mit, bleibt aber au├čerhalb der Sensorenreichweite. Nachdem die Delegation auf das feindliche Wraith-Schiff geschickt wurde, er├Âffneten diese das Feuer. Das Wraith-Schiff sowie die Daedalus fliegen zur├╝ck nach Atlantis.
Die Delegierten wurden sofort durchsucht und dabei hat man die Kanister entdeckt. Die K├Ânigin will von den Menschen eine neue Liefermethode. McKay will helfen, fordert aber Baupl├Ąne der Basisschiffe - und bekommt diese sofort zugeschickt.
W├Ąhrend Zelenka die Daten studiert, gehen McKay und Ronon an Bord des Wraith-Basisschiffs und entwickeln einen Plan.

Das Gas muss in eine bestimmte Kammer gebracht werden. Auch haben McKay und Sheppard einen Plan entwickelt - an dem sie jedoch ma├čgeblich beteiligt sind. Dies ist f├╝r die K├Ânigin zwar inakzeptabel, da sie so von den Menschen abh├Ąngig sind, stimmt aber dennoch einem Test zu. McKay und Ronon gehen wieder an Bord des Wraith-Schiffs. Die Daedalus mit Sheppard begleitet das Schiff.

Auf Atlantis fallen derweil alle Computer aus. Es war doch ein Virus in den empfangenen Dateien. Die Wraith kennen nun jeden Standort der bekannten Planeten...

Als die Daedalus den Hyperraum verl├Ąsst, feuern beide Basisschiffe auf die Daedalus. Ronon und McKay werden beide niedergeschossen. Sie wachen in Kokons der Wraith auf. Die Daedalus kann durch die Schilde - auch mit deren St├Ârcodes - nicht durchdringen. Bomben k├Ânnen also nicht abgefeuert werden. Die Daedalus verliert das Signal zu Sheppard in einer X-302. Die Wraith-Schiffe springen in den Hyperraum. Sie sind auf dem Weg zur Erde...
Die Daedalus fliegt - ohne Sheppard, McKay und Ronon - zur├╝ck nach Atlantis...


 Episodenreview
von Kevin Reymann

Dies war nun also das Finale der zweiten Staffel. Zu Anfang dachte ich, man w├╝rde gleich mit der gro├čen Schlacht beginnen, doch es kam anders. Als einem gro├čen "Gemetzel" wurde eine Frage der Ethik. Wie richtig ist es, das Retro-Virus an den Feind auszuh├Ąndigen, damit er denselben Feind t├Âten kann? Diese Frage, der sich auch Weir und Beckett stellen, bringt der Episode einige Pluspunkte. Auch f├Ârderlich f├╝r den Unterhaltungswert dieser Episode war sicherlich die Tatsache, dem Zuschauer zu zeigen, dass die Wraith mehr k├Ânnen, als nur Lebensenergie aus den Menschen zu saugen. Die Vampir-Rasse hat einiges an Pers├Ânlichkeit in diesen 45 Minuten dazugewonnen.
Dennoch war dieses Season-Finale lange nicht so spannend mit anzusehen wie das letzte. Sicherlich will ich nun wissen, wie es weitergeht, wobei man es sich doch irgendwie selber zusammenreimen kann: Sheppard wird in einer Rambo-Aktion die Basisschiffe zerst├Âren sowie McKay und Ronon retten. Auch negativ aufgefallen ist mir, dass der Virus nun auf einmal so schnell wirkt. Bei Michael dauerte es Tage, wie man in Folge 2x18 sehen konnte. Nun keine Minute mehr.

Am interessantesten ist wohl die Frage, ob Michael nicht doch noch irgendwie zum SGA-Team dazusto├čen wird - oder ob er ein Feind der Menschen bleibt, aber nun hei├čt es, wie nach jedem Chliffhanger, warten...