Stargate Atlantis


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŁnf


:: 2x01 The Siege (3)
:: 2x02 The Intruder
:: 2x03 Runner
:: 2x04 Duet
:: 2x05 Condemned
:: 2x06 Trinity
:: 2x07 Instinct
:: 2x08 Conversion
:: 2x09 Aurora
:: 2x10 The Lost Boys (1)
:: 2x11 The Hive (2)
:: 2x12 Epiphany
:: 2x13 Critical Mass
:: 2x14 Grace Under Pressure
:: 2x15 The Tower
:: 2x16 The Long Goodbye
:: 2x17 Coup D'etat
:: 2x18 Michael
:: 2x19 Inferno
:: 2x20 Allies


Episodenguide


2x11 "The Hive (2)"

[Bienenstock / Im Netz der Königin]


 ę Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (4) Ľ 

Regie:
Martin Wood
Drehbuch:
Carl Binder

Hauptdarsteller:
Torri Higginson (Dr. Elizabeth Weir)
Joe Flanigan (John Sheppard)
Rachel Luttrell (Teyla Emmagan)
David Hewlett (Dr. Rodney McKay)
Paul McGillion (Dr. Carson Beckett)
Jason Momoa (Ronon Dex)

Gaststars:
Rainbow Sun Francks (Aiden Ford)
Mitch Pileggi (Steven Caldwell)
David Nykl (Dr. Radek Zelenka)
Aaron Abrams (Kanayo)
James Lafazanos (Wraith)
Kavan Smith (Major Lorne)
Jenn Bird (Neera)
Paul Anthony (Jace)
James Lafazanos (Wraith Krieger)
Andee Frizzell (Wraith Königin)
Woody Jeffreys (Bouncer)
Aleks Holtz (Wächter)
Chuck Campbell (Techniker)
Kirby Morrow (Airman)

 Kurzinhalt
Ford und seine Anh√§nger wollen ein Wraith-Basisschiff entern. Dabei wird Sheppard von den Wraith in eine Zelle zu einen M√§dchen namens Neera gesperrt und Ford in eine Stasis Kammer gebracht. Neera ist eine √ľberlebende eines Angriffes der Wraith auf ihren Heimatplaneten. Sie musste mit ansehen wie die Wraith ihre Mutter und ihren Bruder t√∂teten...


 Inhalt
Col. Sheppard befindet sich noch immer bei der Wraith-K√∂nigin. Sie versucht mit ihren mentalen F√§higkeiten herauszufinden woher er den Wraith-J√§ger her hat. Pl√∂tzlich empf√§ngt sie aber eine telepathische Nachricht und verl√§sst den Raum sehr w√ľtend und Sheppard wird in die Zelle zur√ľckgebracht.

Der Grund weshalb die Königin so verstört war, lag an einem eintreffenden zweiten Wraith-Basisschiffes.

Zur selben Zeit macht sich Rodney sorgen um Sheppard und die anderen und w√ľrde am liebsten etwas unternehmen und Hilfe holen. Doch seine Wachen halten ihn davon ab.

Sheppard hat einen Weg gefunden um aus der Zelle auszubrechen. Man versucht mit Hilfe von Messern den √Ėffnungsmechanismus zu umgehen. Ronon, welcher zahlreiche Messer unentdeckt mit sich f√ľhrt, gelingt es schlie√ülich die Gitter zu √∂ffnen.

McKay hat sich Zugang zum Wraith-Enzym verschafft und verabreicht sich eine hohe Dosis. So kann er die beiden Wachen √ľberw√§ltigen und begibt sich zum Gate um nach Atlantis zur√ľckzukehren.

Sheppard, Teyla, Ronon und Ford haben es geschafft zu fliehen, werden aber schon kurz darauf von Wraith-Soldaten verfolgt. In einer Kammer entdecken sie noch lebende Menschen. Sheppard entschließt sich sie zu befreien - Entgegen Fords Willen.

Auf Atlantis angekommen ist McKay von dem Enzym extrem aufgeputscht und bricht vor Dr. Weir zusammen.

Sheppards Team konnte die Gefangenen befreien. Schon direkt danach werden sie allesamt wieder von den Wraith geschnappt und werden dieses Mal in getrennte Zelle gesperrt: Teyla mit Ronon und Kanayo, einer von Fords Männern und Ford zusammen mit Sheppard und der geretteten Frau namens Neera.

Dr. Beckett hat unterdessen McKay stabilisiert. Da Rodney eine sehr hohe Dosis des Enzyms genommen hat, muss Carson einen kalten Entzug bei ihm durchf√ľhren. Denn man hat keine Enzym-Vorr√§te mehr. Der Entzug kann sogar t√∂dlich enden.

Langsam l√§sst die Wirkung des Enzyms bei Teyla und Ronon und Fords Mann nach und sie f√ľhlen sich m√ľde. Kurze Zeit sp√§ter stirbt Kanayo und die Wraith nehmen ihn mit. Auch Ford befindet sich auf Entzug und zittert am ganzen K√∂rper. Neera k√ľmmert sich um ihn. Bei McKay geht es √§hnlich zu und schreit Carson an um mehr von dem Enzym zu bekommen. Aber durch McKays Sturheit wird er den Entzug √ľberleben.

Die Wraith haben bemerkt, dass nun auch Ford schwächelt und sie nehmen ihn ebenfalls mit, um ihn in Stasis zu versetzten. Sheppard freundet sich unterdessen ein wenig mit Neera an.

Einige Zeit sp√§ter hat es Rodney den Entzug geschafft und besucht Elisabeth in ihrem B√ľro. Dort m√∂chte sie wissen wo Sheppard und die anderen sind. Er erz√§hlt ihr, dass die Wraith vorhaben einen Planeten auszud√ľnnen und er kennt die Koordinaten. Sofort l√§sst Weir die Daedalus startklar machen.

Neera versucht unauff√§llig herauszufinden von wo Sheppard kommt. Er durchschaut den Plan und wei√ü nun dass Neera f√ľr die Wraith als Spion arbeitet. Die Basisschiffe haben den Hyperraum verlassen und Sheppard wird erneut zur K√∂nigin gebracht. Dort erkl√§rt sie ihm, dass Neera eine von vielen ist, die die Wraith anbeten. Sheppard kann die K√∂nigin mit einem cleveren Plan irritieren, in dem er selber behauptet von einer anderen K√∂nigin geschickt worden zu sein. Jene von dem zweiten Basisschiff. In diesem Moment st√ľrmt Ford den Raum und erschie√üt die Wraith und befreit Sheppard. Nachdem er Erfolg hatte und Sheppard frei ist, bleibt er zur√ľck um weitere Wraith-Soldaten aufzuhalten. John hat damit genug Zeit um Ronon und Teyla zu retten.

Die Daedalus ist inzwischen auch angekommen und ein getarnter Jumper wird losgeschickt um mit Sheppard in Kontakt zu treten. Da man aber keine Funksignale auff√§ngt werden sie zur√ľckbeordert.

Die Wraith machen sich f√ľr die Ausd√ľnnung des Planeten bereit und Sheppard sieht die Chance einen J√§ger zu starten und sammelt Teyla und Ronon mit dem Beamer ein um zu fliehen. Die Daedalus er√∂ffnet das Feuer auf die Basisschiffe. Es scheint aussichtslos zu sein bis Sheppard in seinem J√§ger auf eines der Wraith-Basisschiffe feuert. Pl√∂tzlich beginnen auch die anderen J√§ger auf das Schiff zu feuern. Es beginnt nun eine Schlacht zwischen den Schiffen der beiden Wraith-K√∂niginnen. Durch das Feuergefecht werden beide Basisschiffe und alles im Umkreis komplett vernichtet.

Die Daedalus war zwar nicht im Explosionsradius, aber von Sheppard fehlt jede Spur.

Auf Atlantis wird das Gate von Außen angewählt. Man empfängt einen Code von Sheppard. Der Grund warum er nicht von der Explosion erfasst wurde, ist folgender. Er wählte das Spacegate in der Planetenumlaufbahn an um zu entkommen.


 Episodenreview
von Alexander Weigelt

In dieser Episode erf√§hrt man, dass die Wraith wie Bienen in verschiedenen V√∂lkern leben und untereinander sogar verfeindet sind. Das hat den Vorteil, dass das Atlantis-Team neue M√∂glichkeiten hat, gegen die Wraith vorzugehen. Ich hatte Anfangs (der Serie) gedacht, die Wraith verhalten sich √§hnlich wie die Borg. Eine Rasse, ein Ziel. Im Fall der Borg ist es die Assimilation fremder V√∂lker in das eigene Kollektiv und bei den Wraith ist es eben das Ausd√ľnnen der Menschen. Und das es Menschen gibt, die die Wraith anbeten. Wer h√§tte das Gedacht? M√∂glicherweise aber auch nur aus Angst zu sterben. √Ąhnlich wie bei den Goa'uld, die sich als G√∂tter ausgegeben haben.

Eins ist aber seltsam. Wieso werden Sheppards Leute immer in Zellen gesperrt und die anderen "normalen" Menschen in Kokons eingewickelt? Auch die Tatsache, dass die K√∂nigin herausfinden will wo Sheppard den J√§ger her hat oder wo er und sein Team herkommen. Im Pilotfilm noch erfuhr die K√∂nigin von Summner alles √ľber die Erde mit ihren mentalen Kr√§ften.

Es stellt sich jetzt noch die Frage wo Ford geblieben ist. Immerhin hat man ihn zuletzt auf dem Basisschiff gesehen, welches zerstört wurde. Aber ich bin sicher er wird in späteren Folgen/Staffeln mal wieder auftauchen.

Besonders gefallen haben mir wieder die Spezial-Effekte beim Kampf der zwei Basisschiffe und Sheppards Plan das Gefecht erst in Gang zu bringen.