Stargate Atlantis


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel FŁnf


:: 2x01 The Siege (3)
:: 2x02 The Intruder
:: 2x03 Runner
:: 2x04 Duet
:: 2x05 Condemned
:: 2x06 Trinity
:: 2x07 Instinct
:: 2x08 Conversion
:: 2x09 Aurora
:: 2x10 The Lost Boys (1)
:: 2x11 The Hive (2)
:: 2x12 Epiphany
:: 2x13 Critical Mass
:: 2x14 Grace Under Pressure
:: 2x15 The Tower
:: 2x16 The Long Goodbye
:: 2x17 Coup D'etat
:: 2x18 Michael
:: 2x19 Inferno
:: 2x20 Allies


Episodenguide


2x04 "Duet"

[Duett]


 ę Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Zitate :: Eure Meinung (14) Ľ 

Regie:
Peter DeLuise
Drehbuch:
Martin Gero

Hauptdarsteller:
Torri Higginson (Dr. Elizabeth Weir)
Joe Flanigan (John Sheppard)
Rachel Luttrell (Teyla Emmagan)
David Hewlett (Dr. Rodney McKay)
Paul McGillion (Dr. Carson Beckett)
Jason Momoa (Ronon Dex)

Gaststars:
David Nykl (Dr. Radek Zelenka)
Claire Rankin (Dr. Kate Heightmeyer)
Jaime Ray Newman (Lt. Laura Cadman)
Brenda James (Dr. Katie Brown)
Kavan Smith (Maj. Lorne)
Jeffrey Robinson (Wraith Pilot)
Tina-Jane Krohn (Wissenschaftlerin)

 Kurzinhalt
Ein Planet namens Thenora stand vor kurzem noch unter Beschuss der Wraith und wurde ausged√ľnnt. Geb√§ude wurden zerst√∂rt und keine Menschenseele ist zu finden. Dr. McKay unterh√§lt sich w√§hrenddessen mit einer neuen Sicherheitsoldatin namens Lt. Laura Cadman. Doch sie ver√§rgert McKay des √∂fteren. Pl√∂tzlich h√∂ren sie einen Wraith-J√§ger. Sheppard gibt den Befehl das Schiff abzuschie√üen sonst k√∂nnte man die Deckung von Atlantis gef√§hrden. Jedoch werden McKay und Cadman in das Schiff gebeamt, welches kurz darauf abst√ľrzt. Nur Mckay kann gerettet werden. Von Lt. Cadman fehlt jede Spur. Er h√∂rt jedoch ihre Stimme! Wie sich herausstellt wurden beide w√§hrend des Beamvorgangs miteinander verschmolzen...


 Inhalt
Col. Sheppard und einige andere Team-Mitglieder, darunter Teyla, McKay, Beckett und Lt. Cadman untersuchen einen Planeten, der kurz vorher von den Wraith ausged√ľnnt wurde. Es gibt keine √úberlebenden.

Doch dann taucht wie aus dem nichts ein Wraith-J√§ger auf und fliegt direkt auf die Gruppe von McKay zu. Sheppard gibt den Befehl den J√§ger um jeden Preis aufzuhalten, da er sonst die Deckung von Atlantis aufliegen lassen k√∂nnte. Da ist es aber schon passiert, McKay und Cadman wurden in den J√§ger gebeamt und will nun durch das Gate fl√ľchten. Sheppard kann ihn gerade noch rechtzeitig abschie√üen.

Der Wraith will sein zerstörten Jäger verlassen. Beckett, der als erstes ankommt richtet seine Waffe auf ihn und versucht den verletzten Wraith als Arzt zu helfen. Der Wraith aber ist kurz davor die Selbstzerstörung zu betätigen. Sheppard kann dies aber verhindern. Er fordert Dr. Zelenka an um McKay und Cadman aus den Speicher des Jägers zu befreien.

Mithilfe seines Computers hat er 2 Lebenszeichen identifiziert. Doch er weiß nicht wer von beiden wer ist. So muss Sheppard entscheiden und tippt auf einen Punkt. Dr. Zelenka reaktiviert daraufhin den Beamer und es erscheint McKay, welcher ohne Worte umfällt. Sofort werden er und der Jäger nach Atlantis mitgenommen.

Da angekommen, wird McKay von Dr. Beckett untersucht. Dieser stellt fest, dass der Beamer die Wirkung eines Wraith-Betäubers hat und McKay bald wieder auf den Beinen ist.

Unterdessen macht man fortschritte beim J√§ger. Zelenka konnte das Lebenszeichen von Lt. Cadman stabilisieren. Man kann sie aber nicht rematerialisieren, da die Energie dazu fehlt und der daf√ľr notwenige Transformator zerst√∂rt ist.

Beim Essen trifft Sheppard auf Ronon Dex und will mit ihm ins Gespr√§ch kommen. Er fragt ihn wo er nun hingehen w√ľrde und ob er in Atlantis bleiben m√∂chte oder ob er gar in sein Team kommen will. Er beschlie√ü dar√ľber nachzudenken.

Kurze Zeit später ist McKay aufgewacht und hört auf einmal Lt. Cadmans Stimme. Doch sie ist noch im Jäger gespeichert. Es stellt sich aber heraus, dass sich das Bewusstsein von ihr in McKay befindet.

Zelenka kl√§rt nun auf was genau passiert ist. Aber als McKay st√§ndig mit sich selbst spricht, halten ihn alle f√ľr verr√ľckt und Dr. Weir schickt in zu Dr. Hightmeyer, der Psychologin von Atlantis.

Auf dem Weg dorthin, trifft Rodney auf Katie Brown, eine Freundin von ihm. Diese wundert sich warum er Selbstgespr√§che f√ľhrt und findet eine Ausrede, dass er √ľber Funkt gesprochen habe. Sie und Rodney hab sich f√ľr ein Abendessen verabredet. In der Turnhalle trainiert Ronon mit einigen Atlantis-Crewman und bringt ihnen seine Kampftechniken bei.

Nun ist McKay bei Dr. Hightmeyer. Doch auch sie kann ihm nur wenig weiterhelfen, da es f√ľr diese Situation keine Pr√§zedenzf√§lle gibt. Sie ermutigt ihn seinen K√∂rper zu entspannen um es Cadman zu erm√∂glichen ihn zu kontrollieren. McKay str√§ubt sich anfangs dagegen, l√§sst es aber dann doch kurz zu.

Nach dem Kampftraining mit Ronon zeigt Sheppard ihm wie man mit den Erden-Waffen, wie der P-90, umgeht. Als er sie ausprobiert trifft er bei jedem Schuss ins Schwarze. Danach zieht er seine eigene Waffe und ein riesiges Loch ist in dem Ziel aus Papier entstanden.

Zelenka und McKay sind unterdessen dabei weitere Versuche mit dem Wraith-J√§ger zu machen, um Laura Cadman herauszuholen. Es geht jedoch etwas schief und es kommt zu √úberladung. Die Schuld daran tr√§gt Rodney. Seine Berechnungen waren aufgrund der Verschmelzung mit Cadman g√§nzlich verkehrt. Er will dies aber nicht wahrhaben und Zelenka schickt ihn w√ľtend weg.

In der Nacht trifft Sheppard auf McKay. Er erkl√§rt ihm, dass er den J√§ger abgeschossen hat. Rodney ist ihm aber nicht b√∂se. Cadman gibt zu erkennen, dass sie M√ľde ist. Daraufhin begibt er sich in seinen Raum.

Als McKay im Bett liegt und eingeschlafen ist, kommt das Bewusstsein von Cadman zum Vorschein und kontrolliert nun seinen Körper. Sie bzw. sie in seinem Körper besucht Dr. Beckett im Labor. Cadman fragt ihn ob er mit zu McKays Abendessen mit Katie Brown gehen könnte um ihn in peinlichen Situationen zu unterbrechen und Carson willigt ein...

Am nächsten Morgen wacht McKay (wieder in seinem Körper) auf. Doch er liegt in einem fremden Bett und das Nackt. Laura meldet sich wieder und sagt ihm er sei in ihrem Zimmer.

In der Zwischenzeit zeigt Teyla ihre Kampfeinheiten Ronon. Also Sheppard eintritt √ľberw√§ltigt Ronon Teyla. Sie hat sich jedoch nicht verletzt. Am Abend entschuldigt sich Ronon daf√ľr, doch sie ist ihm nicht b√∂se.

In Katie Browns Zimmer hat sich Carson schon eingefunden. Auch McKay l√§sst nicht lange auf sich warten. Katie hat jedoch nicht gewusst das Carson mit isst. Da sich McKay etwas trottelig benimmt, ergreift Laura Cadman die Initiative und macht Katie Komplimente, k√ľsst sie und verl√§sst elegant das Abendessen.

Auf dem Weg in sein Zimmer streiten Cadman und McKay und kurz darauf wird McKay in den Hangar gerufen. Zelenka hat herausgefunden, dass wenn er den Beamer an einen Puffer schaltet, er nur die ben√∂tigte Energie verbraucht und √ľberl√§dt nicht mehr. Mit Hilfe von Versuchsm√§usen testet er den Vorgang. Doch als die M√§use wieder erscheinen, sind sie v√∂llig verkohlt. McKay hat nun Panik f√ľr immer in seiner Situation zu sein.

Sheppard und Dr. Weir sind mittlerweile wieder bei der Arbeit und er versucht Weir davon zu √ľberzeugen welche Bereicherung Ronon Dex f√ľr sein Team w√§re. Sie wei√ü aber nur wenig √ľber ihn und muss erst noch mit ihm reden.

Nach dem misslungenen Versuch mit den M√§usen befindet sich McKay erneut bei Dr. Hightmeyer und sprechen dar√ľber, dass Cadman seinen K√∂rper ohne Erlaubnis √ľbernommen hat. Nach einer heftigen Diskussion bricht er zusammen.

Auf der Krankenstation hat Carson einen Schlaganfall festgestellt. Einer der beiden muss in McKays K√∂rper muss loslassen, sonst w√ľrde es wieder zu einem Schlaganfall kommen. Wenn sich einer der beiden daf√ľr entscheidet bedeutet das den sicheren Tod. Da es McKays K√∂rper ist, beschlie√üt Cadman McKay die Kontrolle √ľber seinen K√∂rper zu √ľberlassen und will, dass er f√ľr sie noch einen einen Abschiedsbrief f√ľr die Familie schreibt. Dabei kommt ihm eine Idee wie er sich und Laura retten kann: Das Stargate. Es dematerialsiert an einem Gate und rematerialisiert Informationen am anderen. Wenn man nun einen der Kontrollkristalle an den J√§ger anschlie√üt sichert man so ein stabiles System.

Gesagt, getan. Im Labor baut er einen Kristall am J√§ger ein und will es sofort durchf√ľhren. Zelenka hat aber noch bedenken und will lieber noch einige Testl√§ufe starten. Doch keine Chance, McKay l√§sst sich nicht davon abbringen. Kurz vor der Aktivierung k√ľsst Cadman in McKays K√∂rper noch Dr. Beckett, da sie in ihn verliebt ist und bedenken hat das es nicht funktionieren k√∂nnte.

Nun aktiviert Zelenka den Beamer und es befinden sich nun wieder beide im Speicher des Jägers. Nach einigen Sekunden werden beide vollständig rematerialisiert. Aber beide fallen bewusstlos um und werden in die Krankenstation gebracht.

W√§hrend der Genesung unterhalten sich Sheppard und Dr. Weir noch einmal √ľber Ronon. Sie hat erlaubt ihn mit in sein Team zu nehmen, wenn er es auch will. Doch Sheppard allein muss daf√ľr die Verantwortung √ľbernehmen.

Kurze Zeit später sind McKay und Cadman in ihren eigenen Körper aufgewacht und haben sich erholt. Alle sind froh, dass alles wieder beim alten ist.


 Episodenreview
von Alexander Weigelt

Endlich bekommt man die Funktionsweise das Wraith-Beamers etwas näher erklärt. Denn ich konnte mir die ganze erste Staffel nicht erklären, wie da so viele Menschen in den Jäger reinpassen wenn die Wraith sie einsammeln. Aber jetzt im Nachhinein funktioniert er ein wenig wie die Stargate-Technologie, wie McKay ja auch feststellte. Auch die Größeverhältnisse eines solchen Jägers waren bisher nicht klar. Denn schließlich sah man ihn ja nur in der Luft und so konnte man auch nicht einschätzen ob da mehr als ein Wraith als Pilot drin sitzt.

McKay-Darsteller David Hewlett konnte sich wieder einmal in seiner Rolle austoben und man hat wieder was zum lachen gehabt. Auch das Zusammenspiel mit Lt. Cadman in 'seinem' Körper hat er mit Bravour gemeistert.

Was Ronon Dex angeht... nunja, er kam wie ich finde etwas zu kurz. Aber die Staffel ist ja noch lang.

Ist euch aufgefallen, dass Dr. Weir, als sie mit Ronon sprach, Major Sheppard sagte, anstatt Colonel? Dies ist in der englischen und auch in der deutschen Sprachfassung so. Vermutlich hat das Team beim Dreh der Folge nicht darauf geachtet. Und in der deutschen Version ruft Dr. Beckett Dr. McKay in den Hangar. In der englischen Fassung ist es aber Zelenkas Stimme.