Stargate Atlantis


:: Dr. Elizabeth Weir
:: Dr. Meredith Rodney McKay
:: Dr. Samantha Carter
:: John Sheppard
:: Aiden Ford
:: Teyla Emmagan
:: Dr. Carson Beckett
:: Dr. Radek Zelenka
:: Steven Caldwell
:: Khal Drogo
:: Ronon Dex


Charaktere


Dr. Meredith Rodney McKay

von Alexander Weigelt

Die Charakterbeschreibung enthält Fakten aus den amerikanischen Ausstrahlungen, gibt also Informationen über in Deutschland noch nicht gezeigte Folgen preis.

Der Wissenschaftler und Astrophysiker Dr. Meredith Rodney McKay kommt aus Kanada. Er wurde zum ersten mal zum Stargate-Programm hinzugezogen als Teal'c im Sternentor feststeckte (48 Stunden) und ein weiteres mal als Anubis die Erde mit einer mächtigen Antikerwaffe angegriffen hatte (Wiedergutmachung). Dabei musste er mit Samantha Carter zusammenarbeiten um aus beiden Situationen einen Ausweg zu finden. Zuvor hatte er von Area 51 aus das Stargate-Programm über etliche Jahre beobachtet.

Später als man die verlorene Stadt Atlanits in der Pegasus-Galaxis fand, wurde er als Leitender wissenschaftlicher Berater im Expeditionsteam eingesetzt. McKay stört es ein wenig das er nicht über das seltene Antiker-Gen verfügt. Mit diesem Gen könnte er sämtliche Technologien der Antiker aktivieren und steuern.

In einer altnativen Zeitlinie (Möbius) arbeitet Rodney ebenfalls mit beim Stargate-Programm und untersuchte unter anderem einen Puddle Jumper.











Synchronsprecher von Dr. Rodney McKay


Axel Malzacher

In Stargate Atlantis und in der Stargate SG1-Episode "Möbius" wird Dr. Rodney McKay (gespielt von David Hewlett) von Axel Malzacher synchronisiert. In den beiden andere SG1-Folgen "48 Stunden" und "Wiedergutmachung" wird McKay von Michael Bauer gesprochen.

Axel Malzacher ist 1962 in München geboren und seine Eltern sind die Schauspieler Gig Malzacher und Renate Redetzky-Malzacher. Während der Schulzeit in Baden-Baden sprach er beim Südwestfunk in über 100 Hörspielen.

Einer Schauspielausbildung absolvierte er am Mozarteum in Salzburg und spielte am Stadttheater St. Gallen und am Wallgraben Theater in Freiburg. Seit 1990 hat sich Axel Malzacher vor allem auf die Synchronisation spezialisiert.

Axel Malzacher ist aber nicht nur Synchronsprecher oder Schauspieler sondern auch Regisseur und schreibt Dialogbücher (z. B. für "Will & Grace" oder "Stuart Little 2"). Vor seiner "McKay"-Karriere hat er auch folgende Synchronarbeiten durchgeführt (Auswahl):

- Michael Hurst als "Iolaus" in "Hercules"
- Roy Dupuis in "La Femme Nikita"
- Brad Pitt in "Interview mit einem Vampir" und "The Favour - Hilfe meine Frau ist verliebt"
- Hugh Grant (Gastrolle) in "Die Nanny"

Weitere Infos und Sprachproben gibt es auf seiner Homepage: www.axelmalzacher.de