Sliders


:: Sliders Fanartikel


:: Sliders Season 1 and 2 DVD Box-Set
:: Sliders Season 3 DVD Box-Set
:: Sliders Season 4 DVD Box-Set
:: Sliders Season 5 DVD Box-Set


Fanartikel


Sliders
Season 5






REZENSION VON
Alexander Weigelt

RELEASE
13.03.2009

VERTRIEB
Koch Media GmbH

PRODUKTIONSLAND
USA

PRODUKTIONSJAHR
1999-2000

DISCS
5 DVDs

REGIONALCODE
2

LAUFZEIT
ca. 774 min.

ALTERSFREIGABE
FSK 12

BILD
4:3

SPRACHEN
Deutsch ( 2.0)
Englisch ( 2.0)

UNTERTITEL
Deutsch (Making of)

BESTELLEN


FORUM
Kommentare
  INHALT

Rembrandt und Maggie landen ohne ihre Freunde Colin und Quinn in einer unbekannten Welt und bekommen es sogleich mit einem grausigen Wissenschaftler zu tun. Dessen verrückter Plan ist es, sämtliche Universen miteinander zu verschmelzen! In weiteren Paralleldimensionen müssen die Sliders sich gegen die fiesen Kromaggs behaupten, gegen die geheimen Machenschaften der Behörde Data Universal vorgehen und sich einem gefährlichen Kampf um Koffein und Öl stellen.

Koch Media präsentiert mit "Sliders - Das Tor in eine fremde Dimension, Staffel 5" erstmals das große Finale der US-Kult-Serie auf 5 DVDs!

BOXGESTALTUNG

Das Cover der Box wurde nach dem ersten Coverentwurf nicht mehr (wie bei der ersten/zweiten und vierten Staffel) verändert. Es zeigt die vier Sliders der fünften Staffel links neben dem bekannten Sliders-Logo. Koch Media hat für diese Edition einen pink-gehaltenen Farbton verwendet.

Die stabile Box ist wie ihre Vorgänger aufklappbar und auch hier wird sie von einem halben, silbern Pappschuber verschlossen gehalten. Auf der Innenseite gibt es wieder eine Liste mit der Episodenverteilung und den Längenangaben der Folgen. Da bei dieser Season, gegenüber den anderen Staffeln, nur fünf Discs vorzufinden sind, ist die Box etwas dünner.

Die Discs werden in drei transparenten Halterungen aufbewahrt (zwei doppelte und eine einzelne). Die Aufdrucke der DVDs sind gleich mit denen von den Staffeln 1-4. Auf dem metallisch-grauen Grund steht der Sliders-Schriftzug sowie die üblichen Logos, Symbole und Discbezeichnungen.

Auf der Rückseite findet neben drei Bildern die Ausstattung, Angaben zum Bonusmaterial und den Text zum Inhalt.

MENÜ

Wie zu erwarten wurde beim Menü der fünften Staffel das Grunddesign von den ersten vier Staffeln beibehalten. Dieses Mal aber hat man es pink eingefärbt und die kleinen wirbelartigen Cursor hat man gegen einen Pfeil ausgetauscht.

Im Hintergrund sieht man neben der Tafel ein vorbeiziehendes Bild vom Timer, dem Computerbildschirm aus Dr. Geigers Labor und dem Gerät mit dem Mallory mit seinen Doppelgängern verschmolzen werden sollte (siehe "Verloren im All").

Das Menü wird auch hier mit den deutschen Untertitel "Das Tor in eine fremde Dimension" vor der Tafel gestartet. Währenddessen hört man aber dieses Mal Rembrandts Worte aus dem Intro "Was, wenn man das Tor zu einer parallelen Welt entdeckt? Wenn man in tausend verschiedene Welten reisen könnte? Nur den Weg zurück nach Hause findet man nicht mehr" sowie die Intromusik aus Staffel 5.

Das Hauptmenü besitzt die Menüpunkte "Alle abspielen", "Folgenauswahl" und "Einstellungen" (Disc 5 zusätzlich noch "Making of" - Dieses startet sofort nach dem Auswählen des Menüpunktes). Daneben sieht man die zwei verschiedenen Wirbel, die Koch Media schon bei der 4. Staffel eingeführt hat. Nun hat man aber die kurzen Videosequenzen aus dem Hauptmenü entfernt und stattdessen sind sie in die Folgenauswahl integriert worden. Nacheinander hört man, zu den kleinformatigen Videoclips, den Ton.

Bei den Untermenüs ist nun ebenfalls die Musik aus der fünften Staffel und nicht mehr jene aus den ersten beiden hörbar. Der Übergang hat weiterhin den selben Effekt wie in Staffel 4.


BILD & TON

Für die letzte Staffel hat man wieder die Möglichkeit zwischen deutscher und englischer Sprache wählen zu können. Beide Tonspuren sind in Dolby Digital 2.0 verfügbar. Die deutsche Synchronisation klingt etwas besser als der original Ton, welcher sogar etwas dumpfer anzuhören ist. Natürlich lässen sich Dialoge problemlos in beiden Sprachen verfolgen. Auch die Musik und Soundeffekte haben eine Verhältnismäßig gute Qualität zum Alter der Serie. Das Bildformat befindet sich in 4:3. Die Farben und die Schärfe sind im wesenlichen unverändert zu den anderen Staffeln.

BONUSMATERIAL

Making of
Das Box-Set beinhaltet das etwa 20-Minütige "Making of Season 4", welches im Jahr 1998 vom SciFi-Channel zum Start der 4. Staffel in den USA ausgestrahlt wurde. Es zeigt einige Blicke hinter die Kulissen und wird abgerundet mit Interviews und Szeneausschnitten. Es können wahlweise deutsche Untertitel zugeschaltet werden.

Der Grund warum diese Dokumentation noch nicht in der vorherigen Season 4 Box dabei war ist, dass sie Koch Media noch nicht vorlag und erst beim SciFi Channel bzw. Universal angefordert werden musste. Damit wird das Making of nun bei diesem Release zur 5. Staffel nachgereicht.

FAZIT

Acht Jahre nach dem Ende der Serie hat man nun endlich diese Serie, mit allen fünf Staffeln, komplett im DVD-Regal stehen. Was war das doch für eine nervenzerreißende Zeit für die Sliders-Fans. Während in den USA im Jahr 2000 die fünfte Staffel über die Bildschirme flimmerte, konnten die deutschen Fans erst die vierte Season auf RTL bestaunen. Einziger Wermutstropfen waren die Formel-1-Übertragungen, für welche die Serie immer wieder unterbrochen werden musste. Doch dann war erst einmal für etwa 4 Jahre schluss mit neuen Folgen in Deutschland. Es blieben nur X-Wiederholungen der ersten 3 Staffeln (auf RTL 2 und parallel dazu auf RTL) als Überbrückung. Lange Zeit war ungewiss ob die letzte Staffel überhaupt jemals hierzulande gezeigt werden würde. Schließlich kam der Moment als RTL im Dezember 2003 die Ausstrahlung der fünften Staffel und damit den letzten 18 Episoden für den Januar 2004 ankündigte. Später folgten weitere Wiederholungen auf SciFi von Premiere und kabel eins. Und jetzt haben wir das Jahr 2009 und alle Folgen gibt es, zumindest in Deutschland, auf DVD. Denn vor den USA, Großbritannien oder Frankreich ist ertmals in der DVD-Geschichte der Sliders in Deutschland eine Staffel zuerst auf dem Markt erschienen.

Ganz besonders freut es mich, dass Koch Media das "Making of Sliders - Season 4" in dieser Edition veröffentlicht hat. Denn ich hatte kurz vor der Veröffentlichung der vierten Staffel beim Verantwortlichen für die Veröffentlichung angefragt ob man dieses nicht mit draufpacken könnte. Doch leider lag es zu dieser Zeit noch nicht vor (zumindest in keiner guten Qualität) und musste daraufhin erst beim SciFi-Channel angefordert werden. Natürlich war es dann schon zuspät um es mit in Season 4 einzufügen. Daher hat man es schließlich für die 5. Staffel vorgesehen und das sogar mit deutschen Untertiteln...

EPISODENVERTEILUNG

DISC 1
:: "The Unstuck Man"
:: "Applied Physics"
:: "Strangers and Comrades"
:: "The Great Work"

DISC 2
:: "New Gods for Old"
:: "Please Press One"
:: "A Current Affair"
:: "The Java Jive"

DISC 3
:: "The Return of Maggie Beckett"
:: "Easy Slider"
:: "Requiem"
:: "Map of the Mind"

DISC 4
:: "A Thousand Deaths"
:: "Heavy Metal"
:: "To Catch a Slider"

DISC 5
:: "Dust"
:: "Eye of the Storm"
:: "The Seer"

Bonusmaterial
:: The Making of Sliders