Sliders


:: Cleavant Derricks
:: Sabrina Lloyd
:: Jerry O'Connell
:: John Rhys-Davies
:: Kari Wuhrer


Biographien


Kari Wuhrer

von Alexander Weigelt

Kari Wuhrer

 Fakten
Geburtsname:
Kari Samantha Wührer

Geburtsdaten:
28. April 1967
Brookfield / Connecticut (USA)

 Biographie
Kari Samantha Wuhrer wurde am 28. April 1967 in Brookfield / Connecticut geboren. Sie ist die Tochter von Andrew und Karin Wührer. Als Teenager sang sie in Nachtclubs und brachte 1999 ein Album mit dem Titel "Shiny" heraus. Zudem spielt sie gern Gitarre und Flöte. Schon mit 13 lernte sie das Schauspielern. Sie studierte ann der New York University's Tisch School of the Arts, Marymount Manhattan College, Columbia University, the Royal Academy of Dramatic Arts (London) und an der Wooster School of Dramatic Arts.

Kari Wuhrer war von 1995 - 1999 mit Daniel Salin verheiratet und ist seit 2003 mit dem Filmproduzenten James Scura verheiratet. Mit ihm hat sie zwei Kinder. Die Geburt ihres ersten Kindes fand im Januar 2004 statt und trägt den Namen Enzo. April 2006 brachte sie ihr zweites Kind auf die Welt. Das Mädchen hat den Namen Evangeline bekommen.

Karis Spitznamen lauten Dawaywe und Crash und sie hat drei Katzen: Gato, Monkey and Houdini. Ihr Lieblingshobby ist das Töpfern.

Wie bereits erwähnt veröffentlichte Kari Wuhrer eine CD mit 10 Songs. Das Album trägt den Titel "Shiny". Folgende Lieder sind enthalten:

1. There's A Drug
2. Normal
3. Your Octopus
4. Take Me Now
5. Come And Get It
6. Can't Cope
7. Sunflower Man
8. Little Birds
9. Hands Of Mary
10. Better Off

Autogrammadressen:
Kari Wuhrer
c/o: Jeff Kolodny
William Morris Agency
151 El Camino Drive
Beverly Hills, CA 90212

Kari Wuhrer
2477 Benedict Canyon Road
Beverly Hills, CA 90210
USA

 Filmographie / Bibliographie etc.
Filme

1986: Fire with Fire - Verbotene Leidenschaft
1990: Ford Fairlane - Rock'n'Roll Detective
1991: Beastmaster 2 - Der Zeitspringer
1994: Boulevard - Heißer Asphalt
1995: Terminal Justice / Cybertech P.D.
1995: Higher Learning - Die Rebellen
1995: Burning Sensation
1995: Sex & the Other Man
1995: Crossing Guard - Es geschah auf offener Straße
1996: Vegas Heat - Gefährliche Liebe
1996: Stephen Kings Thinner - Der Fluch
1996: Dangerous Hell - Auf der Spur des Mörders
1997: Vivid - Farben der Lust
1997: Anaconda Denise Kalberg
1997: Schwarzes Leder, heißes Blut II
1997: Kevin Johnson - Ein Mann verschwindet
1997: Touch Me
1997: Leichenschmaus am Hochzeitstag
1998: Zwei Männer, eine Frau und eine Hochzeit
1998: Ivory Tower
1998: Phoenix - Blutige Stadt
1999: Mörderische Küsse
2000: Out of Sync - Karrieregeil
2000: Sex, Lügen und Hollywood
2000: Fatal Conflict
2000: Sandstorm
2000: G-Men from Hell
2001: Backflash 2: Angels Don't Sleep Here
2001: Spider's Web - Die Beute der Spinne
2001: Berserker: Hell's Warrior
2001: Poison
2001: The Medicine Show
2001: Berserker
2002: Der Duft des Wahnsinns
2002: Killer Love - Dark Labyrinth
2002: Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster
2002: Teuflische Begegnung
2002: Do It for Uncle Manny
2003: Final Examination
2003: Death of a Dynasty
2003: King of the Ants Susan Gatley
2003: The Hitcher II: I've Been Waiting
2005: Mystery Woman: Snapshot
2005: Hellraiser: Deader
2005: The Prophecy: Forsaken
2005: The Prophecy: Uprising

Serien

1991: Eine schrecklich nette Familie
1991-1993: Das Ding aus dem Sumpf
1993: Class of '96
1994: Beverly Hills 90210
1995: Der Marshal
1997-2000: Sliders - Das Tor in eine fremde Dimension
1997: Nash Bridges
1998: In guten wie in schlechten Tagen
2002: C.S.I.: Miami
2002: C.S.I. - Den Tätern auf der Spur
2005: General Hospital