Serienwelt


:: DVD-Regal - Serien auf DVD
:: Blu-Ray Regal - Serien auf Blu-Ray Disc


:: Serien-Lexikon
:: US Serien-Starts im Herbst 2005
:: US Serien-Starts im Herbst 2006
:: US Serien-Starts im Herbst 2007
:: US Quoten-Überblick 2006/2007
:: US Quoten-Überblick 2007/2008


:: GAME OF THRONES


:: 24
:: THE 4400
:: ALIAS
:: BATTLESTAR GALACTICA
:: Blade: The Series
:: Boston Legal
:: Chili TV
:: Cold Case
:: Crossing Jordan
:: CSI
:: CSI : Miami
:: CSI : NY
:: CSL - Crime Scene Lake Glory
:: Dark Angel
:: Dead like me
:: Deadwood
:: The Dead Zone
:: Desperate Housewives
:: ENTERPRISE
:: FIREFLY
:: The District
:: Fringe
:: Greys Anatomy
:: Ghost Whisperer
:: Gilmore Girls
:: Heroes
:: HEROES
:: House M.D.
:: Jericho
:: John Doe
:: JEREMIAH
:: Life on Mars
:: LOST
:: The Lost Room
:: MEDIUM
:: Medium
:: Monk
:: Numb3rs
:: O.C., California
:: Prison Break
:: Rome
:: Six Feet Under
:: Smallville
:: STARGATE ATLANTIS
:: STARGATE UNIVERSE
:: Supernatural
:: Surface
:: Taken
:: The Tudors
:: TORCHWOOD
:: Tru Calling
:: V - DIE BESUCHER
:: V - Die Besucher
:: Veronica Mars


:: Allein gegen die Zukunft
:: Ally McBeal
:: ANGEL
:: BABYLON 5
:: Brimstone
:: BUFFY
:: CHARMED
:: CRUSADE
:: STAR TREK: DEEP SPACE 9
:: Die neue Addams Familie
:: Family Guy
:: FARSCAPE
:: FUTURAMA
:: Highlander
:: NeverWhere
:: Pretender
:: Starship Troopers: Der Kampf geht weiter
:: ROSWELL
:: Seven Days
:: SLIDERS
:: Sliders
:: Die Sopranos
:: Space 2063
:: STARGATE SG1
:: STAR TREK: VOYAGER
:: Welcome To Paradox


:: AIRWOLF
:: STAR TREK: THE NEXT GENERATION
:: DIE TRIPODS
:: V - Die außerirdischen Besucher kommen
:: Zurück in die Vergangenheit


:: Die Zwei
:: Kampfstern Galactica
:: Im Land der Saurier
:: Kojak
:: Mondbasis Alpha 1
:: Omega Factor


:: Counterstrike
:: DOCTOR WHO
:: Ein Käfig voller Helden
:: Simon Templar
:: STAR TREK: THE ORIGINAL SERIES


:: Weitere Sendungen


Serienwelt


Ghost Whisperer


von Alex Weigelt

Ghost Whisperer 1Ghost Whisperer 1Ghost Whisperer 1

Diskutiert über Ghost Whisperer : Besucherkommentare (25)

Ghost Whisperer  
Originaltitel:
Ghost Whisperer

Deutscher Titel:
Ghost Whisperer - Stimmen aus dem Jenseits

Produktionsland:
USA

Genre:
Mystery/Drama

Erstausstrahlung:
23. September 2005

Status:
2. Staffel (USA)

Darsteller:
Jennifer Love Hewitt
  als Melinda Gordon
Aisha Tyler
  als Andrea Moreno
David Conrad
  als Jim Clancy

Crew:
John Gray
  Produzent
Jennifer Love Hewitt
  Produzent
Kim Moses
  Produzent
Ian Sander
  Produzent
John Belluso
   Autor
Catherine Butterfield
   Autor
David Fallon
   Autor
Emily Fox
   Autor
Mark Snow
   Musik

Auf der Suche nach Erlösung!

Die Mystery Serie Ghost Whisperer wird von Touchstone Television für den Sender CBS produziert. Momentan arbeitet man an der 2. Staffel. In der Serie, die beim amerikanischen Publikum sehr gut angekommen ist, geht es um die junge Melinda Gordon. Sie ist Antiquitätenhändlerin, verheiratet mit dem Rettungssanitäter Jim Clancy. Sie besitzt eine besondere Gabe: sie kann mit den Seelen Verstorbener sprechen, die sich noch in einer Art Zwischenwelt von Diesseits und Jenseits befinden.

Man könnte Ghost Whisperer mit der Serie Medium vergleichen, aber es gibt doch auch einige Unterschiede. In Medium ist die Staatsanwaltschaft im Spiel und die Hauptdarstellerin hilft mysteriöse Kriminalfälle aufzuklären, indem sie ihre übersinnlichen Fähigkeiten einsetzt. Doch Ghost Whisperer geht in eine andere Richtung. Es werden hier kein Morde oder Verbrechen gelöst, sondern Melinda wird von den Geistern verstorbener Menschen aufgesucht, die ein letztes Mal die Nähe zu ihren Hinterbliebenen suchen und Dinge für sie erledigt, wozu sie zu Lebzeiten nicht mehr in der Lage dazu waren. Alles hat auch einen eher privaten Touch. Ähnlich ist, dass auch Melinda psychischen Halt, Rat und Hilfe, bei ihrer oftmals nicht einfachen Aufgabe, von ihrem Mann und ihrer engen Freundin und Arbeitskollegin Andrea Moreno erhält. Die Charaktere sind aber bei Ghost Whisperer insgesamt glaubwürdiger als bei Medium beispielsweise die überperfekte Allison.

Trotz guter Grundstory ist die Entwicklung der Serie eher eingeschränkt. Jede Episode läuft in etwa gleich ab. Ein Toter nimmt Kontakt zu Melinda auf und möchte ihre Hilfe um ins Jenseits zu kommen. Dabei stößt sie anfangs auf Ungläubigkeit seitens der Hinterbliebenen, überzeugt sie vom Gegenteil und es gibt schließlich ein Happy End. So kann der Geist dann dem 'weißen Licht' folgen. Da kann man im Grunde nur hoffen, dass es in späteren Folgen einen staffel- oder episodenübergreifenden Handlungsstrang geben wird.

Hintergrund

James van Praagh, auf dessen Biographie die Serie lose basiert, ist das bekannteste Medium der USA und als Produzent an Ghost Whisperer beteiligt. Er ist berühmt dafür, Botschaften 'zwischen den Welten' zu vermitteln. Seine Bücher sind auch in Deutschland auf dem Markt, darunter 'Heilende Trauer' und 'Jenseitswelten'.

James Van Praagh über die Beziehungen von Toten und Lebenden: "Ich werde oft gefragt, ob man den Geist von geliebten toten Menschen hier auf der Erde spüren kann. Natürlich! Bloß weil jemand seine sterbliche Hülle verlassen hat, heißt das noch lange nicht, dass er nicht da ist. Die Toten können nicht dein Leben leben, aber sie können fortfahren, ein Teil davon zu sein – auf intensivere Art und Weise als sie es vielleicht konnten solange sie auf der Erde waren."

Jennifer Love Hewitt über die Faszination von "Ghost Whisperer":
"Ich glaube, die Faszination der Serie beruht zum einen auf dem Gruselfaktor, auf all den Überraschungen und Geistern. Aber auf der anderen Seite geht es in der Serie auch um Hoffnung. Jeder, der schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, wünscht sich einen letzten Augenblick, um noch etwas zu sagen, was er unbedingt sagen wollte. Melinda ermöglicht dies und davon träumen wir alle."

Aisha Tyler über den Erfolg von "Ghost Whisperer":
"Die Serie ist so erfolgreich, weil wir, Jennifer, David und ich, als Team so gut zusammenpassen und so viel Spaß bei der Arbeit haben. Außerdem ist das Drehbuch sehr gut. Die Serie ist gruselig und cool, aber sie handelt auch von Beziehungen, Freundschaft und Liebe. Das ist es, was ich besonders schätze."

Die Serie wurde schon in vielen Ländern der Erde gezeigt. Dazu zählen Australien, Brasilien, Frankreich, Großbritannien, Italien, Kanada, Schweden, Spanien und jetzt auch Deutschland.







1