Serienwelt


:: DVD-Regal - Serien auf DVD
:: Blu-Ray Regal - Serien auf Blu-Ray Disc


:: Serien-Lexikon
:: US Serien-Starts im Herbst 2005
:: US Serien-Starts im Herbst 2006
:: US Serien-Starts im Herbst 2007
:: US Quoten-Überblick 2006/2007
:: US Quoten-Überblick 2007/2008


:: GAME OF THRONES


:: 24
:: THE 4400
:: ALIAS
:: BATTLESTAR GALACTICA
:: Blade: The Series
:: Boston Legal
:: Chili TV
:: Cold Case
:: Crossing Jordan
:: CSI
:: CSI : Miami
:: CSI : NY
:: CSL - Crime Scene Lake Glory
:: Dark Angel
:: Dead like me
:: Deadwood
:: The Dead Zone
:: Desperate Housewives
:: ENTERPRISE
:: FIREFLY
:: The District
:: Fringe
:: Greys Anatomy
:: Ghost Whisperer
:: Gilmore Girls
:: Heroes
:: HEROES
:: House M.D.
:: Jericho
:: John Doe
:: JEREMIAH
:: Life on Mars
:: LOST
:: The Lost Room
:: MEDIUM
:: Medium
:: Monk
:: Numb3rs
:: O.C., California
:: Prison Break
:: Rome
:: Six Feet Under
:: Smallville
:: STARGATE ATLANTIS
:: STARGATE UNIVERSE
:: Supernatural
:: Surface
:: Taken
:: The Tudors
:: TORCHWOOD
:: Tru Calling
:: V - DIE BESUCHER
:: V - Die Besucher
:: Veronica Mars


:: Allein gegen die Zukunft
:: Ally McBeal
:: ANGEL
:: BABYLON 5
:: Brimstone
:: BUFFY
:: CHARMED
:: CRUSADE
:: STAR TREK: DEEP SPACE 9
:: Die neue Addams Familie
:: Family Guy
:: FARSCAPE
:: FUTURAMA
:: Highlander
:: NeverWhere
:: Pretender
:: Starship Troopers: Der Kampf geht weiter
:: ROSWELL
:: Seven Days
:: SLIDERS
:: Sliders
:: Die Sopranos
:: Space 2063
:: STARGATE SG1
:: STAR TREK: VOYAGER
:: Welcome To Paradox


:: AIRWOLF
:: STAR TREK: THE NEXT GENERATION
:: DIE TRIPODS
:: V - Die außerirdischen Besucher kommen
:: Zurück in die Vergangenheit


:: Die Zwei
:: Kampfstern Galactica
:: Im Land der Saurier
:: Kojak
:: Mondbasis Alpha 1
:: Omega Factor


:: Counterstrike
:: DOCTOR WHO
:: Ein Käfig voller Helden
:: Simon Templar
:: STAR TREK: THE ORIGINAL SERIES


:: Weitere Sendungen


Serienwelt


Deadwood


von Martin Seebacher

DaedwoodDaedwoodDaedwood

Diskutiert über Deadwood : Besucherkommentare (7)

Deadwood  
In TVision:
#011 vom 17.10.2005

Originaltitel:
Deadwood

Deutscher Titel:
Deadwood

Produktionsland:
USA

Genre:
Western

Erstausstrahlung:
Seit 21. März 2004  bei HBO

Status:
Abgesetzt nach Staffel 3 (abschließende TV Filme in Planung)

Darsteller:
Timothy Olyphant
  als Seth Bullock
Ian McShane
  als Al Swearengen
Molly Parker
  als Alma Garrett
John Hawkes
  als Sol Star
Keith Carradine
  als Wild Bill Hickok
Robin Weigert
  als Calamity Jane Canary
Dayton Callie
  als Charlie Utter
Paula Malcomson
  als Trixie
William Sanderson
  als E.B. Farnum
W. Earl Brown
  als Dan Dority
Sean Bridgers
  als Johnny Burns
Brad Dourif
  als Doc Cochran
Leon Rippy
  als Tom Nuttall

Crew:
David Milch
  Creator
  Exutive Producer

Amazon Links:
Erste Staffel auf DVD

EINFÜHRUNG

Mit Deadwood feiert der Western seine Wiederauferstehung. Der amerikanische Pay TV Kanal HBO bleibt auch mit dieser Serie rund um das real existierende Goldgräberstädtchen Deadwood seiner Qualitätsmaxime treu und liefert die wohl realistischste Darstellung des Wilden Westens ab, die es je im TV zu sehen gab. Die Sprache ist herb, die Sitten brutal und sexistisch. Wer wissen will wie der Wilde Westen wirklich war, ist hier richtig, zumal viele Personen aus der Serie und auch die Stadt selbst real existiert haben. Historische Ereignisse werden mit fiktiven verwoben und herausgekommen ist eine Serie, die selbst so manchen Westernfeind bekehren könnte.

Die Serie konnte bisher sieben Emmys und einen Golden Globe gewinnen.

INHALT

Im Frühjahr 1877, 12 Jahre nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg und kurz nach der Schlacht am Little Big Horn, beschließt der ehemalige Sheriff  Seth Bullock mit seinem Freund und Geschäftspartner Sol Star nach Deadwood im heutigen South Dakota zu gehen um dort einen Eisenwarenladen zu eröffnen. Das Goldgräberstädtchen befindet sich zu dieser Zeit eigentlich auf Indianerland und wird von Anarchie und Gewalt beherrscht. Schon nach kurzer Zeit geraten Bullock und Star in einen Konflikt mit dem einflussreichen Geschäftsmann Al Swearengen, der in Deadwood fast bei jedem legalen und krummen Geschäft die Finger mit im Spiel hat und auch schon Mal über Leichen geht. Andere Neuankömmlinge sind der ehemalige US Marshal "Wild" Bill Hickok und seine Freundin Jane, die als Calamity Jane in die Geschichte eingehen sollte. Zwischen Hickok und Bullock entwickelt sich rasch eine Freundschaft. Gemeinsam versuchen sie in dem kleinen Kaff ein Mindestmaß an Ordnung und Gerechtigkeit aufrecht zu erhalten, auch wenn Hickok sich anscheinend mehr für seine Pokerrunden interessiert.  So versuchen sie auch der attraktiven Witwe Alma Garret zu helfen, ihren Claim vor den gierigen Fingern Swearengens zu schützen.

  Als nach einiger Zeit Cy Tolliver in die Stadt kommt, ist Al Swearengen nicht sehr erfreut, da er in den Geschäften des Neulings eine gefährliche Konkurrenz sieht. Zudem bedroht eine Pockenepedemie die Stadt und die US-Regierung trachtet danach, die Region in den Bundesstaat South Dakota einzugliedern, was den untriebigen Gaunern natürlich gar nicht passt. Es riecht also nach Ärger in Deadwood - nach ganz schön viel Ärger um genau zu sein...

AUSSTRAHLUNGSNOTIZEN:

Die zweite Staffel läuft seit Oktober 2005 bei Premiere auf dem Kanal Premiere 4. Die Folgen sind im Breitbildformat und Zweikanalton (deutsch/englisch, jeweils in DD 2.0 Surround) zu sehen.

DVD VERÖFFENTLICHUNG:

Die erste Staffel von "Deadwood" ist seit  dem 3. November 2005 erhältlich. Entgegen den Angaben auf der Box und bei Amazon ist das Bild nicht 4:3 sondern 16:9, die englische Tonspur liegt in DD 5.1 vor, die deutsche in DD 2.0 Surround.