Raumpatrouille Orion


:: Cliff Allister McLane
:: Tamara Jagellovsk
:: Helga Legrelle
:: Mario de Monti
:: Hasso Sigbjörnson
:: Atan Shubashi
:: General Wamsler
:: General Lydia van Dyke
:: Oberst Villa


Charaktere


Atan Shubashi

von Gisa von Delft

Atan Subashi ist Leutnant und dient als Astrogator auf der ORION VII und VIII. Subashi ist stolzer Besitzer eines der 376 letzten noch existierenden Pudel.

Gemeinsam mit Sigbjörnson erkundet er die Station auf dem Erdaußenposten MZ4, als der Kontakt dorthin abgebrochen ist. Dort bekommen sie als erste einen der Exoterristen zu Gesicht, die von ihnen Frogs getauft werden. Als Sigbjörnson entdeckt, dass die Frogs keinen Sauerstoff vertragen, bringt Subashi die Sauerstoffpatrone seines Raumanzugs zur Explosion, womit er die Frogs ausschaltet.

Er benötigt 17 Stunden, um die von den Frogs sabotierten Kommunikationsanlagen der Station zu reparieren, und Kontakt mit der Erde aufzunehmen.

Mit Helga Legrelle zusammen baut er im Raumsektor 12-11-8 Speicher von Raumsonden aus. Mit Hilfe ihrer Lancet bauten sie ein Energiefeld, von ihnen "Laurin" genannt, um die Raumüberwachung vorzutäuschen, dass die ORION, die unerlaubter Weise nach Pallas aufgebrochen ist, sich noch in dem ihr zugewiesenen Sektor befindet.

Nachdem die Invasion der Frogs erfolgreich zurückgeschlagen wurde, wird er mit der ORION-Crew zu den Schnellen Raumverbänden zurückversetzt und erhält drei Monate Sonderurlaub auf Regierungskosten.


Atan Shubashi wird dargestellt von Friedrich. G. Beckhaus