Lost


:: Staffel Eins
:: Staffel Zwei
:: Staffel Drei
:: Staffel Vier
:: Staffel Fünf
:: Staffel Sechs


:: 1x01 Pilot I
:: 1x02 Pilot II
:: 1x03 Tabula Rasa
:: 1x04 Walkabout
:: 1x05 White Rabbit
:: 1x06 House of the Rising Sun
:: 1x07 The Moth
:: 1x08 Confidence Man
:: 1x09 Solitary
:: 1x10 Raised by Another
:: 1x11 All the Best Cowboys Have Daddy Issues
:: 1x12 Whatever the Case May Be
:: 1x13 Hearts and Minds
:: 1x14 Special
:: 1x15 Homecomming
:: 1x16 Outlaws
:: 1x17 ...In Translation
:: 1x18 Numbers
:: 1x19 Deus Ex Machina
:: 1x20 Do No Harm
:: 1x21 The Greater Good
:: 1x22 Born to Run
:: 1x23 Exodus (1)
:: 1x24 Exodus (2)
:: 1x25 Exodus (3)


Episodenguide


1x10 "Raised by Another"

[VolkszÀhlung]


 « Kurzinhalt :: Inhalt :: Synopsis :: Review :: Aha-Effekte :: Zitate :: Flaschenpost (4) » 

Regie:
Marita Grabiak
Drehbuch:
Lynne E.Litt

Hauptdarsteller:
Naveen Andrews (Sayid)
Matthew Fox (Jack Shephard)
Evangeline Lilly (Kate Ryan)
Josh Holloway (Sawyer)
Terry OÂŽQuinn (John Locke)
Dominic Monaghan (Charlie Pace)
Daniel Dae Kim (Jin-Soo Kwon)
Maggie Grace (Shannon Rutherford)
Harrold Perrineau (Michael Dawson)
Jorge Garcia (Hugo "Hurley" Reyes)
Ian Somerhalder (Boone Carlyle)
Yunjin Kim (Sun Kwon)
Malcom D. Kelley (Walter "Walt" Lloyd)
Emilie de Ravin (Claire Littleton)

Gaststars:
Emilia De Ravin (Claire)
Will Mapother (Ethan)
Nick Jamison (Malkin)
Dustin Watchman (Scott)

 Kurzinhalt
Die schwangere Claire wird von schrecklichen AlptrĂ€umen geplagt, in denen sich großes UnglĂŒck fĂŒr sie und ihr ungeborenes Baby ankĂŒndigt. SpĂ€ter ist sie sogar davon ĂŒberzeugt, dass jemand versucht hat ihr etwas anzutun. In Anbetracht der Tatsache, dass die Gestrandeten so gut wie nichts ĂŒbereinander wissen, schlĂ€gt Hurley eine Art "VolkszĂ€hlung" vor - mit ĂŒberraschenden Erkenntnissen.


Für alle, die mehr wissen möchten, steht eine ausführliche Inhaltsangabe bereit.

 Episodenreview
von Kristin Lenk

Eine gute, wenn auch etwas verwirrende Folge. Nicht so gut wie die beiden vorangegangenen, aber bei LOST ist eine gute Folge immernoch besser, als eine sehr gute Folge einer anderen Serie.

Emilia de Ravin beweist in LOST zum ersten Mal seit ihren Auftritten in "The Handler" dass sie eigentlich eine wirklich gut Schauspielerin ist. Die Chemie zwischen Claire und Charlie ist ĂŒberaus reizvoll und zu sehen, wie sehr sich der ehemalige, drogenabhĂ€ngige RocksĂ€nger um ein hochschwangeres MĂ€dchen bemĂŒht ist wirklich sehr hĂŒbsch anzusehen. Charlie ist ganz offensichtlich verknallt in Claire und es ist schön zu sehen, dass ihn die Schwangerschsaft dabei nicht wirklich irritiert.

Der Cliffhanger war ein bißchen holprig, das Ende etwas zu abrupt. Aber William Mapother als Ethan ist schon ein ziemlich gruseliger Kerl. Der GĂ€nsehautfaktor fĂŒr mich war jedoch Claires spĂ€te Erkenntnis, dass sie von ihrem Wahrsager absichtlich auf diesen Flug gebucht wurde.

Davon abgesehen ...gibt es etwas auf dieser Insel, dass Sawyer nicht gebunkert hat? Brauchst du eine Laptopbatterie? Sawyer! Brauchst du Sonnencreme? Sawyer! Brauchst du die Passagierliste fĂŒr Flug 815 von Oceanic Airways? SAWYER .....

Außer natĂŒrlich Shannons Inhalatoren, die hatte er nicht. Ironisch. Ich bin sehr gespannt, was die Gestrandeten dem Redneck im Laufe einer Staffel noch alles aus den Rippen leiern werden. Ein aufblasbares Krokodil? Die Sonntagszeitung? Die Watergate- BĂ€nder?

Am interessantesten ist fĂŒr mich diesmal allerdings die Entwicklung von Hurleys Charakter. Übergewichtig, ein bißchen trottelig...alles Dinge die vollkommen oberflĂ€chlich sind und nichts ĂŒber den Menschen selbst aussagen. Wenn es darauf ankommt erscheint Hurley und hat definitiv mehr Durchblick als Jack oder Kate. In Hurley steckt deutlich mehr als sein Äußeres vermuten lĂ€sst und es sieht J.J.Abrams Ă€hnlich gerade diesen Charakter langsam zu entfalten. Ich bin sehr gespannt auf die Folge, die uns ihm etwas nĂ€her bringt.

Und wieder mit den seltsamen Namen ...Malkin heißt Claires Wahrsager, klingt wie ein Kurzform von GREYMALKIN. Greymalkin war die Katze und Familiar der drei Hexen in Shakespeares MACBETH. Der Name selbst ist der altenglische Begriff fĂŒr eine graue Katze. Zufall? Nach Jahren als treue Zuschauerin von Sydney Bristows Abenteuern in ALIAS und dem Wissen um Abrams Vorliebe fĂŒr versteckte Symbolik, weigere ich mich in LOST an ZufĂ€lle zu glauben.