Lost


:: Jack Shephard
:: John Locke
:: Kate Ryan
:: Sayid
:: Sawyer
:: Hugo "Hurley" Reyes
:: Charlie Pace
:: Claire Littleton
:: Michael Dawson
:: Walter "Walt" Lloyd
:: Jin-Soo Kwon
:: Sun Kwon
:: Boone Carlyle
:: Shannon Rutherford
:: Danielle Rousseau
:: Mr. Eko
:: Desmond


Die Charaktere


Shannon Rutherford

von Gisa von Delft

Shannon Rutherford ist 20 Jahre alt. Sie ist die 'Patchwork'-Schwester von Boone Carlyle. Shannons Mutter starb früh und ihr Vater heiratete Mrs. Carlyle, als Shannon 8 Jahre alt war. Sie lebte an verschiedenen Orten der Welt, u.a. in New York, Paris und schließlich Sydney, und sie lebte mit verschiedenen Männern. Sie betrog Boone, um dessen nicht nur geschwisterlichen Gefühle zu ihr sie wusste, mehrmals um Geld.

Das letzte Mal geschah das, als Boone nach Sydney kam, um sie vor ihrem Partner Bryan, der sie misshandelte, zu retten. Boone bot dem Mann Geld, damit er Shannon verließ, doch Shannon hatte das alles gemeinsam mit Bryan so geplant und in Szene gesetzt. Am Ende ließ Bryan Shannon aber tatsächlich sitzen und verschwand mit dem Geld. Shannon suchte daraufhin Boone auf, der vor seinem Rückflug in einem Hotel übernachtete und verführte ihn. Am folgenden Morgen ist jedoch offensichtlich, dass es für sie bedeutungslos war.

Mit Boone zusammen will sie dann auf dem schicksalhaften Flug 815 zurückfliegen nach LA, zu ihrer Stiefmutter.

Auf der Insel hinterlässt Shannon den Eindruck, ein verwöhnter, überheblicher, zickiger Teenager zu sein. Sie legt sich an den Stand um sich zu sonnen und so die Zeit bis zur Rettung zu nutzen, die ihrer Ansicht nach nicht lange auf sich warten lassen wird. Mit Boone kommt es immer wieder zu Zankereien. Dennoch schließt sie sich, als Boone dort mitgehen will, dem Team an, das versuchen soll, den Transciver zum Laufen zu bringen. Da sie eine Weile in Frankreich gelebt hat übersetzt sie, natürlich nur nach anfänglichem Gezicke, die Botschaft von Danielle Rousseau.

Es stellt sich heraus, dass Shannon unter Asthma leidet. Als man während eines Anfalls verzweifelt nach dem Inhalationsspray fahndet, dass beim Abstutz abhanden kam, gibt es einige unschöne Szenen unter den Gestrandeten. Das Spray ist jedoch nicht aufzufinden und schließlich kann Sun ihr mit Eukalypthus helfen, den sie im Dschungel gefunden hat.

Shannon ist Sayid auch bei den Übersetzungen der französischen Anmerkungen auf Rousseaus Karten behilflich. Dabei entwickelt sich zwischen beiden eine Romanze. Von Locke erhält sie in diesem Zusammenhang den Rat, die Chance zu nutzen, die sich allen auf der Insel bietet und ein anderes Leben zu beginnen.

Die Beziehung zu Sayid erlebt allerdings die erste Prüfung nach Boones Tod. Shannon fordert von Sayid, ihren Bruder, der durch Lockes Schuld umgekommen sei, zu rächen. Sayid spricht jedoch mit Locke und ist überzeugt, dass er die Wahrheit über den Unfall sagt. Shannon verübelt ihm das und wendet sich von ihm ab. Doch im weiteren Verlauf der Geschehnisse gelingt es beiden, sich wieder zu versöhnen und Shannon kultiviert mehr und mehr ihre angenehmeren Seiten. Sehr viel Zeit bleibt ihr allerdings nicht dafür, denn sie fällt einem Schuss, der irrtümlich auf sie abgegeben wird, zum Opfer.