Lost


:: Jack Shephard
:: John Locke
:: Kate Ryan
:: Sayid
:: Sawyer
:: Hugo "Hurley" Reyes
:: Charlie Pace
:: Claire Littleton
:: Michael Dawson
:: Walter "Walt" Lloyd
:: Jin-Soo Kwon
:: Sun Kwon
:: Boone Carlyle
:: Shannon Rutherford
:: Danielle Rousseau
:: Mr. Eko
:: Desmond


Die Charaktere


Jin-Soo Kwon

von Gisa von Delft

Jin-Soo Kwon ist der Sohn eines koreanischen Fischers. Dieser Herkunft schämte er sich, als er in der Stadt zu arbeiten begann und er wollte sie gerne vollkommen hinter sich lassen. Seinen Job als Türsteher des Seoul Gateway Hotels kündigte er, weil er die dort vorgenommenen sozialen Klassifizierungen der Menschen nicht mehr ertrug. Danach begegnete er der jungen Sun, in die er sich auf Anhieb verliebte und die er heiratete.

Jin begann nun, für Suns Vater, einen skrupellosen Geschäftsmann, zu arbeiten und erledigte, weil er seiner Frau den gewohnten Lebensstandard bieten wollte, auch unschöne und illegale Aufgaben. Genau genommen schloss er mit Mr. Paik einen faustischen Pakt, der schließlich zu immer mehr Differenzen mit seiner Frau führte, der er von diesen schmutzgen Machenschaften ihres Vaters nichts erzählen wollte. Eines Tages sollte er für seinen Schwiegervater Geschäfte in Sydney und LA abwickeln.

Zuvor besuchte er noch einmal seinen Vater, um sich gewissermaßen bei ihm zu entschuldigen, dass er seine Herkunft verleugnen wollte. Er fragte ihn um Rat in seiner verfahrenen Situation und der Vater riet ihm, diesen Auftrag noch auszuführen und dann mit der Frau, die er liebte, in Amerika ein neues Leben zu beginnen. Vor dem Abflug des schicksalhaften Fluges 815 wurde Jin jedoch von einem Partner seines Schwiegervaters gewarnt, dass man seine Pläne kenne und und er sie, wenn er seine Frau behalten wolle, besser nicht umsetzen solle.

Auf der Insel kann Jin sich, da er als Kind das Fischen gelernt hatte, sehr nützlich machen im Kampf ums Überleben. Allerdings ist es ein großes Problem, dass er die Sprache der anderen Gestrandeten nicht versteht. So bleibt er in vielerlei Hinsicht außenvor und seine Frau ist seine einzige wirkliche Kontaktperson, die er in verankertem Traditionsbewusstsein ebenfalls von den anderen fernzuhalten versucht.

Die Sprachbarriere führt über ein Missverständnis zu erheblichen Schwierigkeiten mit Michael, die schließlich durch Sun aus dem Weg geräumt werden müssen, die ohne Jins Wissen englisch gelernt hatte. Die Tatsache, dass er davon nichts wusste, führt jedoch andererseits auch wieder zu einer Verschlechterung des Verhältnisses zu Sun, so dass Jin ihr mitteilt, es sei zu spät, ihre Ehe noch zu retten.

Die weiteren Ereignisse belehren ihn allerdings doch eines Besseren und sogar zu Michael entwickelt sich, als die Missverständnisse beiseite geräumt sind, eine Art Freundschaft.