Lost


:: Jack Shephard
:: John Locke
:: Kate Ryan
:: Sayid
:: Sawyer
:: Hugo "Hurley" Reyes
:: Charlie Pace
:: Claire Littleton
:: Michael Dawson
:: Walter "Walt" Lloyd
:: Jin-Soo Kwon
:: Sun Kwon
:: Boone Carlyle
:: Shannon Rutherford
:: Danielle Rousseau
:: Mr. Eko
:: Desmond


Die Charaktere


Claire Littleton

von Gisa von Delft

Claire Littleton stammt aus Australien und jobbte in Sydney in einem Laden namens "Fish N' Fry". Sie lebte mit ihrem Freund Thomas zusammen, der sie jedoch verließ, als sie schwanger war. Daraufhin überlegte sie, das Baby zur Adoption freizugeben. Eine Freundin brachte sie zu einem Hellseher, der ihr sagte, sie müsse das Kind unter allen Umständen selber großziehen. Doch Claire wollte sich nicht auf seine Warnungen einlassen und hatte schon ein Ehepaar gefunden, das ihr Baby adoptieren wollte. Im letzten Moment aber verweigerte sie doch ihre Unterschrift auf der Adoptionsurkunde.

Unterdessen hatte Mr. Mulkin, der Hellseher, der verstand, dass sie sich nicht darauf einlassen würde, das Kind zu behalten, etwas für Claire gefunden. Er ließ sie wissen, er habe ein Paar in LA aufgetan, dass sich bestens um das Kind kümmern würde. Dafür müsse sie mit Flug 815 - und das machte er besonders dringend - nach Amerika fliegen.

So landete sie auf dem schicksalhaften Flug und damit konnte sie gewissermaßen Mulkins ursprünglichem Appell, das Kind nicht wegzugeben, nicht mehr ausweichen. Claire ist nun der Überzeugung, dass Mulkin sie gezielt zu diesem Flug bewegt habe, weil er wusste, was passieren würde.

Nach dem Absturz kümmert sich Hurley erstmal um die Hochschwangere doch es wird auch schnell deutlich, dass den Gestrandeten diese "tickende Zeitbombe" nicht ganz geheuer ist, denn es kann nicht mehr lange dauern bis zum Geburtstermin. Doch dann freundet sich Charlie mit ihr an und kümmert sich rührend um sie.

Doch er kann nicht verhindern, dass Claire von dem dubiosen Ethan entführt wird. Dann taucht sie aber nach einigen Tagen irgendwo im Dschungel wieder auf, kann sich jedoch an nichts erinnern. Nun kümmert sich, da Charlie nach der Entführung durch Ethan ebenfalls traumatisiert ist, Locke in seiner eigenwilligen Art um sie. Er fordert die Hochschwangere zu einer Arbeitstherapie auf, indem er sie in den Bau einer Wiege für ihr Baby einbezieht.

Da Jack sich zum Zeitpunkt der Niederkunft um etwas anders kümmern muss, betätigt sich Kate als Hebamme und verhilft einem gesunden Jungen ins Licht der Welt. Claire gibt ihrem Sohn den Namen Aaron und sie hat noch einige Sorgen seinetwegen auszustehen bis ihr wirklich klar wird, wie gut es war, ihn nicht weggegeben zu haben.